Haupt > Papillome

Was sagen Akne auf den Wangen - Ursachen und Behandlungsmethoden?


Wie Sie wissen, ist der Hauptmechanismus, der das Auftreten von Akne auslöst, die Störung der Hormone, die für die Talgdrüsen verantwortlich sind. Aber viel hängt von der Lokalisation von Entzündungen ab. Zum Beispiel kann der Ort der Akne anhand der Arbeit der inneren Organe (oder ihrer Pathologie) beurteilt werden, und daher ist die Wahl der Behandlung effektiver.

Akne auf den Wangen - ein recht häufiges Vorkommnis, insbesondere bei jungen Menschen. Ein erfahrener Arzt, der in diesen Bereichen Akne sieht, wird sofort Verdacht auf Darmprobleme haben.

Die Ursachen der Akne auf den Wangen

  1. Hormonelle Störungen;
  2. Darmerkrankungen;
  3. Gynäkologische Erkrankungen (insbesondere Entzündungen der Eierstöcke);
  4. Tauschverletzungen;
  5. Erbliche Veranlagung;
  6. Komedogene Kosmetika;
  7. Verminderte Immunität infolge von Infektionen und Erkältungen;
  8. Pathogene Mikroorganismen und schlechte Hygiene.
  9. Periorale Dermatitis (Reaktion auf Kosmetika).

Die Behandlung von Akne auf den Wangen sollte von der Ursache abhängen. Wenn Sie also Probleme mit dem Stoffwechsel haben, müssen Sie Ihre Ernährung überdenken und eine spezielle Diät einnehmen, die auf der Begrenzung der Fettzufuhr und der Erhöhung des Gehalts an frischen Lebensmitteln und Vitamin beruht.

Produkte, die das Auftreten einer Entzündung auslösen

  • Kaffee (insbesondere auf leeren Magen mit Zucker);
  • Mehl und Süßes (alle Arten von Brötchen und Kuchen, Chips und Soda, Kuchen, Kekse);
  • Eiscreme und Milchprodukte mit hohem Fettanteil;
  • Fette (es ist besser, kaltgepresste Pflanzenöle zu verwenden);
  • Erdnüsse, Pistazien, Walnüsse - können nicht missbraucht werden.

Bei Darmerkrankungen muss unbedingt untersucht werden, welches Organ behandelt werden soll. Der Therapeut wird ein Schema vorschreiben, das in Kombination mit einer äußerlichen Betreuung sein Ergebnis liefert. Wenn der Darm verstopft ist, werden die Toxine ständig in den Blutkreislauf aufgenommen und verursachen Entzündungen. Achten Sie daher besonders auf diesen Punkt in der Behandlung.

Mädchen, die an entzündlichen Erkrankungen der Geschlechtsorgane leiden, sind häufig Angriffen von Akne auf Wangen und Kinn ausgesetzt. Daher sollte die Behandlung chronischer Erkrankungen ernst genommen werden - nur unter dieser Bedingung verschwindet Akne.

Gewohnheiten, die Menschen normalerweise nicht so wichtig machen, können auch zu Entzündungen der Wangen führen. Es geht darum, den Kopf mit schmutzigen Händen zu stützen. Es gibt immer Bakterien an den Fingern, die Sie in die Poren stecken, ohne es zu merken. Achten Sie auch auf Ihre Haare - es kommt oft vor, dass Haarsträhnen, die die Wangen und das Kinn berühren, Hautreizungen verursachen.

Wie Akne auf den Wangen loswerden?

  1. Balance Ernährung;
  2. Falls erforderlich, führen Sie Untersuchungen und Untersuchungen der inneren Organe durch.
  3. Wenn möglich verzichten Sie auf dekorative Kosmetika (zumindest für die Dauer der Behandlung). Komedogene Wirkung haben krümelige trockene Produkte und fetthaltige Sahne.
  4. Trinken Sie einen Kurs von Polisorb. Es wird Giftstoffe aus dem Darm entfernen.
  5. Machen Sie jeden Tag ein Dampfbad. Sie öffnen die Poren und helfen ihnen beim Reinigen. Kochen Sie dazu einige Minuten eine Handvoll Kräuter (Kamille, Schnur, Brennnessel). Die Brühe in eine Schüssel gießen, mit einem Handtuch abdecken und mindestens 10 Minuten lang dämpfen. Wenn Sie herausfinden, dass Fettstopfen herauskommen, entfernen Sie sie mit Ihrem Finger, der in einen sterilen Verband eingewickelt ist. Noch besser ist es, wenn der Verband mit Wasserstoffperoxid benetzt ist. Drücken Sie keine Akne!
  6. Täglich waschen Sie Ihre heiße Abkochung der Serie. Es kann 5 Tage an einem kalten Ort aufbewahrt und vor dem Gebrauch erhitzt werden. Auch wirksame Lotion.
  7. Wenn Sie an Dermatitis leiden, müssen Sie spezielle Werkzeuge verwenden. Gut hilft Sanddornöl.
  8. Die Produkte „Baziron“, „Zenerit“ und „Skinoren“ wirken gut. Sie sind stärker, daher ist es ratsam, vor der Anwendung einen Dermatologen zu konsultieren. Reinigen Sie die Haut vor dem Gebrauch gründlich. Wischen Sie es gut mit etwas Desinfektionslösung ab, z. B. Chlorhexidin (in Apotheken erhältlich).
  9. Erhöhen Sie die Abwehrkräfte des Körpers. Gib schlechte Gewohnheiten auf, wenn du sie hast, geh oft.

Akne auf den Wangen loszuwerden, ist ziemlich real. Das einzige, was Sie brauchen, ist Geduld und Ausdauer. Wenn Sie der richtigen Lebensweise folgen und Ihre Haut richtig pflegen, wird Ihr Gesicht sauber sein und Akne stört nicht.

Pickel auf den Wangen - wie schützt man sich vor einem ästhetischen Defekt?

Akne auf den Wangen sowie auf allen anderen Gesichtsbereichen - ein Phänomen, das vor allem für ein junges und hübsches Mädchen unangenehm ist. Der Mechanismus der Entwicklung von Akne hat viele provozierende Faktoren. Akne tritt aus vielen Gründen auf, die von unzureichender täglicher Hygiene bis zu ernsthaften Problemen mit der Funktion der inneren Organe reichen.

Wo soll ich anfangen?

Die unangenehmste Eigenschaft der subkutanen Akne auf den Wangen besteht darin, dass sie lange Zeit nicht durchgehen. Aale können wochen- und monatelang an ihren „legitimen“ Stellen bleiben, und es ist ziemlich schwierig, den fettigen Stopfen am Wangenknochen zu öffnen.

Nachdem die Akne sich selbst beseitigt hat, hinterlässt sie die Narbenveränderungen der Haut - Fossa, Pigmentflecken und Narben. Und Sie müssen sie mit Hilfe professioneller kosmetischer Dienstleistungen loswerden. Die unabhängige Beseitigung von Postacne kann sich um ein Jahr oder länger verzögern.

Kann die schöne Hälfte der Menschheit so lange warten?

Wie Akne auf den Wangen loswerden? Zunächst einmal müssen Sie sich an eine einfache Wahrheit erinnern: Ohne den genauen Grund für ihr Auftreten herauszufinden, ist es praktisch nutzlos, mit ihnen umzugehen.

Beurteilen Sie selbst: Wenn beispielsweise ein hormonelles Ungleichgewicht in Ihrem Körper vorliegt und Sie, ohne es zu beseitigen, anfangen, Akne selbst zu behandeln, wie wahrscheinlich ist ihre vollständige Beseitigung? Die Chancen sind zu vernachlässigen, und das ist ziemlich logisch. Da Sie die Wurzel des Problems nicht loswerden, werden Sie ständig mit den Wiederholungen konfrontiert, was natürlich ist.

Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die Aknebehandlung umfassend sein sollte. Und wenn Sie immer noch die Hauptursache der Erkrankung behandeln, die sekundären Symptome nicht beseitigen, d. H. Aale und Komedonen selbst, wird die Therapie auch nicht zu effektiv sein.

Ursachen von Akne auf den Wangen

Es gibt viele Ursachen für Pickel, die nur von einem qualifizierten Spezialisten diagnostiziert werden können. Insbesondere müssen Sie einen Frauenarzt, einen Endokrinologen, einen Dermatologen und einen Gastroenterologen aufsuchen, um genau zu verstehen, welcher Prozess im Körper solche Konsequenzen nach sich zieht. Denken Sie daran, dass Akne nicht ohne provokanten Faktor so aussehen kann. In den meisten Fällen ist dieser Faktor endogen, d.h. intern.

Natürlich gibt es Ausnahmen, die der Patient selbst kämpfen kann. Zum Beispiel, wenn Komedone vor dem Hintergrund falscher Hygiene gebildet werden. Sehr oft geschieht dies bei Mädchen, die sich selten waschen und es nicht für notwendig halten, den Make-up-Entferner vor dem Zubettgehen durchzuführen.

Die häufigsten Ursachen für Akne auf den Wangen sind:

  1. Ständiger Gesichtskontakt mit den Händen. Zunächst betrifft es die Kategorie der Frauen, die es gewohnt sind, den Kopf mit den Händen zu stützen, während sie am Tisch sitzen. Gehen Sie nicht davon aus, dass dies Unsinn ist! In der Tat führt häufiger Kontakt des Gesichts mit schmutzigen Händen zur Bildung von hartnäckiger Akne. Es reicht aus, ein triviales Experiment durchzuführen, um die Richtigkeit dieser Aussage zu überprüfen. Versuchen Sie einfach, das Gesicht eine Woche lang nicht zu berühren, und wenn Ihr Problem mit diesem Phänomen zusammenhängt, werden 80% der Akne ohne zusätzliche Behandlungsmaßnahmen von selbst verschwinden.
  2. Gastroenterologische Probleme. Wenn Sie offensichtliche Probleme mit der Funktion der Organe des Verdauungstrakts haben, wird in diesem Fall höchstwahrscheinlich der zygomatische Teil des Gesichts unter Akne leiden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die an chronischer Verstopfung leiden. Akne auf den Wangen kann auch aufgrund von Magenproblemen auftreten. Ein primitiveres Problem in dieser Hinsicht ist Unterernährung. Menschen, die ungesundes Verlangen nach Süßigkeiten, Gewürzen und geräucherten Lebensmitteln verspüren, sowie Personen, bei denen die Ernährung von fetthaltigen Kohlenhydratnahrungsmitteln dominiert wird, sind häufiger als andere mit Akne konfrontiert. Wenden Sie sich an einen Gastroenterologen, um die genaue Ursache der Akne auf den Wangenknochen zu ermitteln.
  3. Lungenprobleme. Die genaue Beziehung zwischen der Gesundheit der Haut und den Atmungsorganen ist noch nicht geklärt, jedoch behaupten Ärzte hartnäckig, dass Akne aus einer chronischen Lungenerkrankung resultieren kann. Dies gilt auch für Frauen, die rauchen: Sie haben dreimal häufiger Akne als Frauen, die keine Nikotinsucht haben.
  4. Hormonelles Ungleichgewicht. Sehr oft ist das Auftreten von Akne mit hormonellen Störungen verbunden (sowohl bei Mädchen als auch bei Jugendlichen). Akne ist fast ein fester Bestandteil des Übergangszeitalters, wenn dieselben Hormone ständig wieder aufgebaut werden und lange Zeit zu einem Zustand stabiler Normen gelangen. Akne auf dem Hintergrund des "hormonellen Booms" wird häufig bei schwangeren Frauen beobachtet, auch wenn ihre Haut vor der Empfängnis rein vor Neid war. Wenn Sie an gynäkologischen Erkrankungen des hormonabhängigen Typs leiden, ist die Akne fast garantiert. Um herauszufinden, was genau Ihr Problem verursacht hat, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt oder Endokrinologen. Sie erhalten zusätzliche Tests und Blutspenden für das Hormon-Panel, um festzustellen, ob bestimmte Anomalien vorliegen, und um mit der entsprechenden Behandlung zu beginnen.
  5. Erblicher Faktor. Warum kann sich sonst Akne auf den Wangen entwickeln? Dies kann aufgrund genetischer Veranlagung auftreten. Wenn Akne in Ihrer Familie allgegenwärtig ist, liegt dies höchstwahrscheinlich an Ihrem kosmetischen Defekt. Die List dieses Faktors liegt darin, dass es fast unmöglich ist, damit zu kämpfen. Aber wenn Sie Ihre Haut in Ihrem Fall richtig pflegen, sie qualitativ reinigen und regelmäßig einen Dermatokosmetiker aufsuchen, ist Akne kein Schlüsselproblem für Sie.

Neben endogenen Ursachen gibt es auch exogene, d.h. extern. Warum kann auf den Wangen Akne auftreten, wenn der innere Gesundheitszustand normal ist? Die häufigste äußere Ursache für Akne ist die Verwendung komedogener Kosmetika.

Wenn Sie es gewohnt sind, „schwere“ Öle und Cremes zu verwenden, und versagen Sie sich auch nicht die Lust, eine dicke Schicht ölige Creme auf Ihre Haut aufzutragen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sich bald in einem stehenden Ausschlag in den Wangenknochen befinden.

In diesem Fall haben Akne jedoch in der Regel keine klare Lokalisierung und gelten für das gesamte Gesicht. Und wenn Sie daran gewöhnt sind, Akne mit tonalen Mitteln zu tarnen und dadurch die Poren weiter zu verschmutzen, seien Sie nicht überrascht, wenn sie bald mehr werden.

Aknebehandlung auf den Wangen

Wenn Akne für Sie zu einer echten Katastrophe geworden ist und Sie bereits ein ernstes psychisches Unbehagen über ihre Anwesenheit empfinden, ist es an der Zeit, Akne zu behandeln.

Der Aktionsplan sieht wie folgt aus:

  1. Ein Besuch bei einem Dermatologen;
  2. Besuch einschlägiger Experten zur Ernennung des ersten;
  3. Kratzen von der Haut und andere notwendige Tests (Blut und Urin können erforderlich sein);
  4. Weitergabe weiterer Untersuchungen (Ultraschall von Organen, Gastroskopie usw.);
  5. Eine vollständige Behandlung durchlaufen (kann eine medikamentöse Therapie, Physiotherapie, Diättherapie, Kryotherapie, Verwendung externer Mittel usw. umfassen).

Nachdem Sie das Hauptproblem behoben und den Ausschlag beseitigt haben, müssen Sie mit einer wirksamen Verhinderung des erneuten Auftretens fertig werden. Um dies zu tun, müssen Sie eine Kosmetikerin aufsuchen und die richtige Pflege für Ihren Hauttyp finden.

Es ist auch ratsam, eine Kosmetikerin oder Kosmetikerin zur regelmäßigen Porenreinigung zu kontaktieren.

Die Reinigung kann mechanisch, Vakuum oder Ultraschall sein. Im Falle von Post-Akne sind saure chemische Peelings des mittleren und oberflächlichen Typs sehr wirksam.

Führen Sie sie jedoch keinesfalls selbst zu Hause durch - Sie riskieren, Ihre Haut zu verletzen und schwere Verbrennungen zu erleiden!

Wenn Akne von Zeit zu Zeit auf Ihrem Gesicht erscheint, versuchen Sie es mit einem lokalen Heilmittel wie Tsindol. Tatsächlich ist er ein guter alter "Redner", der zuvor in Apotheken auf die Bestellung vorbereitet wurde. Es ist billig und sehr effektiv bei der Bekämpfung von Akne.

Achten Sie darauf, Ihre Ernährung anzupassen. Es sollte gesundes Essen herrschen. Vermeiden Sie zu schwere, fette und kalorienreiche Speisen, vergessen Sie den Missbrauch von Süßigkeiten und Fast Food. Ein integrierter Ansatz zur Behandlung von Akne garantiert fast immer ein günstiges Ergebnis.

Versuchen Sie daher, die Therapie mit voller Verantwortung zu behandeln, und bringen Sie den Kurs auf jeden Fall zum bitteren Ende. Sei schön und lass nichts deinen Auftritt verderben!

Effektive Aknebehandlung

Akne ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern auch eine schwere dermatologische Erkrankung, die nicht so leicht auf die Behandlung angewendet werden kann. Die am häufigsten von Akne betroffenen Gesichtsbereiche sind Stirn, Kinn und Nase.

Hier ist die Arbeit der Talgdrüsen am aktivsten, Hyperkeratose, verstopfte Poren sind möglich. Akne und Pickel auf den Wangen in den Wangenknochen erscheinen viel seltener.

Foto 2 - Akne tritt am häufigsten in der T-Zone auf

Gesichtsaknebehandlung

Behandlung von Akne - Ein erfahrener Spezialist wird nach einer vorläufigen Diagnose und Ermittlung der Problemursachen auffordern. Die Heilung fortgeschrittener Akne ist nicht so einfach, wie es scheint, denn das Entfernen der vorhandenen Herde ist nur ein kleiner Bruchteil des Erfolgs.

Foto 3 - Ein Dermatologe wählt eine wirksame Behandlung aus

Es ist auch notwendig, das Auftreten neuer Akne zu verhindern. Hier werden sowohl lokale oder oberflächliche als auch innere Aknebehandlungen durchgeführt. Im letzteren Fall sind nicht nur Salben, Lotionen und Cremes zulässig, sondern auch spezielle Präparate, Antibiotika und Vitaminkomplexe.

In spezialisierten Zentren erhalten die Patienten die folgenden Verfahren zur Bekämpfung von Hautunvollkommenheiten:

  • Gesichtsreinigung (mechanisch, Hardware) zur Entfernung fettiger Stopfen und Verunreinigungen; Foto 5 - Verfahren zur Reinigung des Gesichts
  • Autohemotherapie - subkutane Verabreichung des eigenen Blutes an den Patienten mit dem Ziel, die Immunfunktionen zu verbessern; Foto 6 - Autohemotherapie-Effekt des Verfahrens
  • Lasertherapie, die es Ihnen ermöglicht, sowohl das Akne-Problem als auch seine Auswirkungen in Form von Narben zu behandeln; Foto 7 - Die Wirkung der Lasertherapie
  • tiefe, mittlere und oberflächliche Peelings; Foto 8 - Peeling-Effekt
  • Magnetfeldtherapie - Therapie mit einem Magnetfeld; Foto 9 - Die Wirkung der Magnetfeldtherapie
  • Mesotherapie - subkutane Verabreichung von medizinischen Zusammensetzungen mittels Mikroinjektionen usw. Foto 10 - Wirkung der Mesotherapie

Da es nicht leicht ist, Akne loszuwerden, müssen Sie sorgfältig nach den Empfehlungen eines Spezialisten suchen. Es ist nicht immer möglich, das Problem schnell zu lösen - haben Sie Geduld.

Foto 11 - Es ist notwendig, Akne in einem Komplex zu behandeln

Aknebehandlung im Gesicht: Drogen

Die medikamentöse Behandlung von Akne wird am häufigsten in fortgeschrittenen Fällen eingesetzt. Wie ist zu behandeln und welches Mittel genau in Ihrem Fall relevant ist - der Arzt erklärt dies bei der Antragstellung an einer spezialisierten Einrichtung.

Foto 12 - In fortgeschrittenen Fällen wird Akne mit Medikamenten behandelt.

Manchmal verwendete Antiseptika und Antibiotika, Antibiotika. Darüber hinaus empfiehlt ein Spezialist das beste Werkzeug, um die Gesichtshaut zu glätten.

Foto 13 - Antibiotika töten die Infektion

Bei unangenehmen Spuren, die nach der Abheilung von Akne zurückbleiben, ist ein Gesichtsausgleich erforderlich. In der kalten Jahreszeit sind Flecken von bläulicher Farbe am deutlichsten.

Um das Gesicht zu nivellieren, helfen spezielle Formulierungen und therapeutische Verfahren.

Foto 15 - Hautausrichtung

Ursachen von Akne im Gesicht

Die Ursache der Akne kann nach der Diagnose vom Arzt bestimmt werden. Manchmal reicht ein Besuch bei einem Dermatologen nicht aus, und es ist notwendig, Spezialisten in verschiedenen Bereichen zu besuchen, darunter Endokrinologen, Gastroenterologen, Gynäkologen und andere.

Hormonspiegel können ebenfalls verordnet werden. Was verursacht Hautprobleme?

Foto 17 - Analysen zur Ermittlung der Ursache von Akne.

Die häufigsten Erkrankungen der Gesichtshaut treten auf:

  • mit intestinaler Dysbiose; Foto 18 - Intestinale Dysbiose
  • hormonelle Störungen; Foto 19 - Hormonelle Störungen
  • bei Erkrankungen der Leber, der Nieren, des Magen-Darm-Trakts; Foto 20 - Krankheit der inneren Organe
  • Avitaminose, verminderte Immunität und andere Faktoren. Foto 21 - Reduzierte Immunität

In der großen Mehrheit der Fälle tritt Akne während der Pubertät auf. Dies ist ein ernstes dermatologisches Problem, das die Aufmerksamkeit von Spezialisten erfordert.

Foto 22 - Die meiste Akne tritt bei Jugendlichen auf

In Ermangelung einer angemessenen Behandlung schreitet die Akne fort, es entstehen neue Entzündungsherde, die Wundheilung verlangsamt sich. An ihrer Stelle bilden sich später braune oder bläulich-lila Flecken und Narben auf der Haut.

Foto 23 - Wenn Sie Akne anwenden, bleiben Narben zurück

Es gibt folgende Arten von Akne im Gesicht:

  1. Retention, was bedeutet - Akne ist nicht entzündlich. Ansonsten werden sie auch Comedones oder schwarze Punkte genannt. Es ist nichts weiter als ein verstopfter Talgkanal mit einem verhärteten und verdunkelten Geheimnis. Die von den Drüsen ausgeschiedene Substanz wird durch die Einwirkung von Sauerstoff oxidiert und dunkelt nach. Auf der Oberfläche des Comedons befinden sich häufig Staubpartikel oder Kosmetika, was das Auftreten der folgenden Akne-Art zusätzlich provoziert. Foto 24 - Retention Akne Foto 25 - Geschlossene Komödie Foto 26 - Geschlossene Aale
  2. Eitrige entzündliche Läsionen sind Akne, die durch das Bakterium Propion Bakterium Akne verursacht wird. Das Geschwür bricht schließlich mit der Bildung einer kleinen Wunde und in einigen Fällen sogar einer Narbe. Die Symptome der Akne können variieren. Foto 27 - Eitrige Akne Foto 28 - Propionische Bakterien Foto 29 - Entzündete Akne Foto 30 - Narben nach Akne

Achtung! Es ist streng verboten, Akne zu quetschen, insbesondere bei unreifer Akne, die eine rosafarbene Tönung aufweist, ohne dass ein sichtbarer eitriger "Kopf" über die Hautoberfläche ragt.

Akne am Kinn

Akne im Kinn von Frauen kann auf eine Verletzung des Hormonspiegels hinweisen.

Darüber hinaus liegt die Ursache für Entzündungsherde in diesem Bereich häufig in einer allergischen Reaktion auf die aufgenommenen Arzneistoffe, einschließlich Vitamine.

Foto 32 - Pickel am Kinn

Wie kann man das Problem lösen? Wenden Sie sich an einen Dermatologen.

Foto 33 - Das Problem der Akne am Kinn

Akne auf den Wangen

Ursachen für Geschwüre an den Wangen und Wangenknochen liegen oft im Darm. Daher wird der Arzt als erstes den Patienten zu einem Gastroenterologen schicken.

Foto 34 - Pickel auf den Wangen Foto 35 - Akne auf den Wangen

In einigen Ausführungsformen können die Manifestationen von Akne durch hormonelle Störungen verursacht werden, auch wenn keine geeignete Behandlung, übermäßige funktionelle Aktivität der Talgdrüsen und Nichteinhaltung der Regeln der individuellen Hygiene vorliegt, ist das Auftreten der Erkrankung unter Zusatz von Demodex möglich.

Die Behandlung wird abhängig vom Hauptproblem ausgewählt. Häufig schreibt der Spezialist die Aufnahme von Mitteln vor, die die Darmflora normalisieren, empfiehlt eine spezielle Diät.

Foto 38 - Akne auf den Wangen spricht über Darmprobleme

Die Ernährung des Patienten sollte ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten: Obst, Gemüse, Beeren. Das Verbot umfasst: Gebäck, Süßwaren und Süßigkeiten, Schokolade, Kaffee, fetthaltige und frittierte Lebensmittel, Lebensmittel, die reich an einfachen Kohlenhydraten usw. sind.

Foto 39 - Folgen Sie dem Essen

Akne in der Nase

Der Grund für das Auftreten von Komedonen (schwarzen Flecken) im Bereich der Nasenflügel sind häufig hormonelle Probleme, die zu einer Hyperhidrose führen. Erhöhte fettige Haut und übermäßige Talgdrüsen führen zur Verstopfung der Kanäle und zur Bildung von Staus.

Foto 40 - Akne an der Nase Foto 41 - Akne an der Nase

Darüber hinaus treten schwarze Flecken und Entzündungsherde in der Nase auf, wenn die persönliche Hygiene nicht beachtet wird, die Angewohnheit, sich die Nase mit der Hand zu reiben, eine berufliche Tätigkeit in Verbindung mit Staub oder reizenden Chemikalien und anderen. Die Behandlung wird durchgeführt, nachdem die Ursache der Erkrankung ermittelt wurde.

Akne auf der Stirn

Ursachen für Hautausschläge im Stirn- und Kinnbereich liegen meist im Darm. Eine solche Akne kann ein Zeichen von Dysbiose, Körperverschlackung sowie schweren Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms sein.

Foto 43 - Akne auf der Stirn Foto 44 - Akne auf der Stirn

Darüber hinaus können sie aufgrund der intensiven Arbeit der Talgdrüsen auftreten, was mit hormonellem Ungleichgewicht und erhöhter Produktion von männlichen Sexualhormonen geschieht. Akne auf der Stirn tritt häufig bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren auf. Die Behandlung ist symptomatisch.

Foto 45 - Das Problem der Akne auf der Stirn

Akne auf dem Kopf

Akne auf der Kopfhaut kann auftreten aufgrund von:

  • Nichteinhaltung der Regeln der individuellen Hygiene; Foto 46 - schlechte Hygiene
  • die Verwendung von Pflegeprodukten für Haar und Kopfhaut minderer Qualität (Lacke, Mousse, Gele und andere); Foto 47 - Kosmetika von schlechter Qualität
  • Shampoo mit hohem Alkaligehalt; Foto 48 - Shampoo mit viel Alkali
  • Wasser zum Waschen des Kopfes, angereichert mit Schwermetallen; Foto 49 - Wasser mit Schwermetallen
  • Hüte und Unterwäsche aus synthetischen Materialien; Foto 50 - Synthetische Kleidung
  • Abnahme der Immunität, Avitaminose, Probleme mit dem hormonellen Hintergrund und so weiter. Foto 51 - Avitaminose

Die Behandlung muss kombiniert werden. Der Spezialist empfiehlt topische Haar- und Hautpflegeprodukte, Antiseptika und in einigen Fällen auch orale Medikamente.

Foto 52 - Konsultieren Sie einen Arzt, der umfassend behandelt wird

Achtung! Bei Akne ist es nicht empfehlenswert, persönliche Gegenstände wie Haarbürsten, Haarnadeln, Hüte und andere Gegenstände auszutauschen. Es ist auch notwendig, der Hygiene dieser Gegenstände besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Akne auf den Wangen von Frauen: die Ursache

✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

Akne kann auf jedem Teil des Gesichts auftreten. Am häufigsten betroffen sind jedoch die T-Zone und die Wangen. Wenn das Auftreten von Hautausschlägen in der T-Zone durch erhöhte Talgproduktion und hormonellen Anstieg erklärt werden kann, ist es bei Akne auf den Wangen sehr schwierig, die Ursache festzustellen. Ein unangenehmes Merkmal solcher Hautausschläge ist die Tatsache, dass die Flecken und Wunden danach viel länger heilen.

Die Ursachen der Akne in den Wangen gibt es einige, sie können sowohl im Jugendalter als auch im reiferen Alter auftreten. Sie weisen auf Funktionsstörungen der inneren Systeme und Organe hin und sind eines der Warnzeichen, dass der Körper Hilfe benötigt.

Akne auf den Wangen von Frauen: die Ursache

Ursachen von Akne im Wangenbereich

Die Ursachen der Akne auf den Wangen können sehr unterschiedlich sein. Die Ursache liegt darin, dass Experten das fehlerhafte Funktionieren des Ausscheidungssystems und Unregelmäßigkeiten bei der Lungenarbeit nennen. Dies legt nahe, dass der Ausschlag durch schlechte Gewohnheiten und ungesunde Ernährung verursacht werden kann.

Aber solche Verstöße - dies ist nur einer der möglichen Schuldigen, so dass es sich lohnt, alle möglichen Ursachen von Akne auf den Wangen in Betracht zu ziehen. Dazu gehören:

  1. Hormonelles Ungleichgewicht. Vor allem ist es ein erhöhter Gehalt an freiem Testosteron im Blut. Dieses Phänomen tritt während der Pubertät auf. Hormonelles Versagen kann auch während der Schwangerschaft oder Stillzeit auftreten.
  2. Fehlfunktionen des Fortpflanzungssystems bei Frauen. Dies kann eine Verletzung des Menstruationszyklus oder eine fehlerhafte Funktion der Eierstöcke sein.
  3. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Eine der häufigsten Ursachen ist die Darmdysbiose.
  4. Erkrankungen der Schilddrüse.
  5. Avitaminose Mangel an Vitaminen der Gruppen A und B.
  6. Stoffwechselstörungen.
  7. Erbliche Veranlagung
  8. Falsche Hautpflege. Diese Verwendung von Mitteln, die für den Hauttyp und die Verwendung von Comedo-Make-up ungeeignet sind
  9. Geschwächte Immunität.
  10. Bakterien und Parasiten. Sie können sowohl auf der Hautoberfläche als auch im Körper leben.
  11. Allergische Reaktion Allergien können Komponenten in der Zusammensetzung der verwendeten Kosmetika oder andere äußere Reizstoffe verursachen.
  12. Aufnahme von Medikamenten. Akne auf den Wangen kann eine Nebenwirkung der Einnahme von Medikamenten sein, meistens Hormone.

Das Auftreten von Akne hängt von der Erkrankung der Organe ab

Wie lässt sich der Grund feststellen?

Um die Ursache von Läsionen auf den Wangen richtig zu bestimmen, müssen Labortests durchgeführt werden. Nur durch das Ermitteln der Ergebnisse der Umfrage kann der Täter einer solchen Hauterkrankung identifiziert werden. Es muss eine Vielzahl von Tests bestehen. Betrachten wir sie am Beispiel der Tabelle genauer.

Wie schnell Akne auf den Wangen loswerden

Nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene, unabhängig von Geschlecht und Alter, haben ein so unangenehmes dermatologisches Problem wie Akne im Gesicht und an anderen Körperstellen.

Kleine rote Pickel auf den Wangen, der Stirn und dem Kinn können aus verschiedenen Gründen auftreten.

Mangel an individueller täglicher Hygiene, schlechte Kosmetik, schlechte Umweltbedingungen, hormonelles Ungleichgewicht, andere nachteilige Exo- und Endofaktoren verschiedener Art können einen Ausschlag im Gesicht, Akne verursachen.

Warum erscheinen Pickel auf den Wangen?

Jeder von uns möchte eine gesunde, schöne Haut haben. Das Aussehen der Dermis kann nach dem Gesundheitszustand beurteilt werden.

Wangenbleiche, fehlende Rouge, Pigmentflecken, kleine, große, entzündete Pickel im Gesicht, andere dermatologische Defekte verursachen psychische Beschwerden, signalisieren systemische Funktionsstörungen im Körper, eine Verletzung der Funktion der inneren Organe.

Menschen mit einer fettartigen Dermis sind gefährdet, da ihre Talgdrüsen eine große Menge an subkutanem Fett produzieren, das die vergrößerten Poren verstopft.

Dies schafft optimale Bedingungen für die Besiedlung der pathogenen Mikroflora. In den vergrößerten Poren bekommt Staub, Schmutz, Krankheitserreger, die Entzündungen hervorrufen, die das Auftreten von subkutaner Akne verursachen.

Ursachen von Akne auf den Wangen:

  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • schlechte Angewohnheiten, unausgewogene Ernährung;
  • Chronische systemische Pathologien bei der Arbeit der Verdauungstraktorgane:
  • Funktionsstörungen des kardiovaskulären endokrinen Systems;
  • Stoffwechselstörungen im Körper, Dysbakteriose;
  • Verringerung der Schutzfunktion (Barriere) der Epidermis;
  • Hypo-Avitaminose;
  • Helminthiasis;
  • Verletzung des trophischen Gewebes des Gesichts;
  • genetische Veranlagung;
  • Abnahme der Immunität, Schwächung des Körperwiderstandes.

Pickel auf den Wangen treten oft während der Pubertät auf. Der Grund ist eine übermäßige Konzentration von Progesteron im Blut. Frauen sind durch dieses Problem vor Beginn der Menstruation im ersten und letzten Schwangerschaftsdrittel alarmiert.

Andere Ursachen von Akne im Gesicht

Saubere, gesunde Haut hängt von der Ernährung unserer Lebensmittel ab. Alkohol, Nikotin, kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten, übermäßiger Verzehr von Mehl, fetthaltigen, würzigen Gerichten, Marinaden und Lebensmitteln, die reich an leicht verdaulichen Kohlenhydraten (Fast Food) sind, verschlechtern den Zustand der Dermis erheblich.

Unausgewogene Ernährung, schlechte Gewohnheiten können eine Verletzung des Stoffwechsels im Körper hervorrufen, Ausschläge im Gesicht, Körper verursachen.

Akne ist oft nichts anderes als eine Manifestation einer allergischen Reaktion auf die Wirkung von chemischen Komponenten, Allergenen verschiedener Art.

Langfristiger Gebrauch von pharmakologischen Medikamenten, Exposition gegenüber toxischen Substanzen, Giften, Chemikalien, Lebensmittelfarbstoffen, Konservierungsmitteln lösen häufig dermatologische Probleme (Dermatitis, Dermatose) verschiedener Ursachen aus.

Wenn Sie die systematische Pflege der Dermis und die falsche Pflege der Epidermis vernachlässigen, minderwertige Kosmetika verwenden, Fett, das von den Talgdrüsen produziert wird, sich mit Schmutz vermischen, verstopfen die Poren und schaffen ein günstiges Umfeld für die Entwicklung einer pathogenen Flora.

Was Akne auf den Wangen signalisieren

Eine subkutane innere Akne auf Stirn, Wangen, Hals und anderen Körperteilen kann verschiedene Funktionsstörungen in den inneren Organen anzeigen. Hautausschläge, Akne und Akne im Gesicht können auf Folgendes hinweisen:

  1. Probleme im Verdauungstrakt.
  2. Hormonelles Ungleichgewicht.
  3. Vergiftung, Vergiftung mit Giften, Toxinen, chemischen Bestandteilen.
  4. Endokrine Pathologie.
  5. Staphylokokken-, Streptokokkeninfektion.
  6. Infektion mit parasitischen Würmern (Helminthen)
  7. Erkrankungen des Harnsystems.

Wenn der Ausschlag nach 30-40 Jahren in einem höheren Alter auftrat, kann eine dermatologische Pathologie auf Probleme bei der Arbeit der Organe des Verdauungstrakts hinweisen, auf eine Verletzung des Stoffwechsels, eine Vergiftung des Körpers.

Akne auf den Wangen - ein sicheres Zeichen für Probleme mit dem Darm, Magen.

Bei Dysbakteriose treten häufig Hautausschläge auf - ein starker Anstieg der Aktivität der pathogenen Mikroflora im Darm. Wenn Pickel periodisch im linken oberen Teil der Wange auftreten, wird ein ähnlicher Zustand bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen festgestellt.

Wenn sich große Akne auf der Oberfläche der Wangenknochen der rechten oder linken Wange befindet, ist es möglich, dass die Person ein Problem mit der rechten oder linken Lunge hat. Hautausschläge, Akne (Akne) wird bei Erkrankungen der Schilddrüse diagnostiziert.

Wenn die subkutane Akne nicht über einen längeren Zeitraum andauert, empfehlen wir Ihnen, sich sofort einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, einen Endokrinologen zu konsultieren.

Subkutane tiefe, entzündete Pickel auf den Wangen - ein Symptom für hormonelle Störungen im Körper. Ähnliche Symptome treten bei gynäkologischen Erkrankungen, Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane auf.

Gesichtsaknebehandlung

Heutzutage gibt es viele therapeutische Techniken, wirksame und erschwingliche Beauty-Spa-Behandlungen, mit denen die Symptome eines unangenehmen dermatologischen Problems beseitigt werden. Zögern Sie nicht mit einem Besuch eines medizinischen Zentrums, da der Entzündungsprozess nicht von alleine funktioniert.

Wir empfehlen nicht, sich einer unkontrollierten Selbstbehandlung zu unterziehen, da Entzündungen in die tiefen Schichten der Dermis gelangen können, die nicht nur im Gesicht, sondern im gesamten Körper Hautausschläge verursachen.

Die Wahl der medizinischen Techniken wird individuell von einem Dermatologen, Kosmetiker, ausgewählt. Akne auf den Wangen loszuwerden hilft:

  • Physiotherapie;
  • medikamentöse Therapie;
  • kosmetische Chirurgie;
  • richtige Hautpflege;
  • Kuranwendungen, Techniken der Hardware, Injektionskosmetik;
  • Verwendung von Alternativmedizin.

Die Behandlung sollte umfassend sein.

Sie können nur dann ein positives Ergebnis erzielen, wenn Sie die Ursache von dermatologischen Erkrankungen ermitteln. Entsprechend den Ergebnissen der Studie kann der Arzt die geeignete wirksame therapeutische Therapie auswählen.

Warum Akne auf den Wangen ist, die Gründe sind in diesem Video aufgeführt:

Die Dauer der Behandlung hängt vom Stadium, der Form des dermatologischen Problems, der Ursache, dem Alter und den individuellen Merkmalen des Organismus ab.

Medikamentöse Behandlung

Patienten können pharmakologische Präparate mit komplexer Exposition verschrieben werden, systematische Medikamente zur Behandlung chronischer Erkrankungen, die auf die Linderung der Hauptsymptome abzielen, entzündungshemmende, antibakterielle, hormonelle Wirkstoffe.

Wenn das Auftreten von Akne auf den Wangen durch Störungen im Magen-Darm-Trakt hervorgerufen wird, zielt die medizinische Therapie darauf ab, die Verdauungsprozesse zu normalisieren. Vorgeschrieben werden Enzympräparate, Adsorbentien, Probiotika, eine spezielle therapeutische Diät, Medikamente, die die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper beschleunigen.

Zur Verbesserung des Zustands der Epidermis helfen die Vitamine B, C, D, A, E, PP. Bei Akne helfen starke Hautausschläge spezielle Heilcremes, Salben, Gele, Linimente, zu denen Antibiotika und Heilpflanzenextrakte gehören.

Für die äußerliche Behandlung wenden Sie die Vishnevsky Salbe, Zener, Cortisol, Skinneron an. Bei tiefen inneren Pickeln auf den Wangen Salbe von badyagi, speziellen Sprechern der Apotheke.

Sehr gut etabliertes Gel "Metrogil". Das Medikament auf der Basis von Metronidazol dringt in die tiefen Schichten der Dermis ein, aktiviert Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene, beschleunigt die Regenerationsprozesse, lindert Entzündungen, Rötungen und Juckreiz.

Um die beste Wirkung zu erzielen, sollten die zuvor gereinigten Epidermis zweimal täglich mit externen Mitteln behandelt werden.

Die Behandlung kann mit komplexen Medikamenten, der traditionellen Medizin, kombiniert werden. Wenn Akne durch parasitäre Infektionen entsteht, wird ein Dermatologe nach speziellen Tests komplexe Antiparasitenmittel verschreiben.

Andere Akne-Behandlungen

Die Verbesserung des Zustands der Epidermis hilft nährende, heilende, feuchtigkeitsspendende Masken und Dampfbäder. Ein hervorragendes Ergebnis wird nach Anwendung der Techniken der modernen Hardware-Kosmetik festgestellt.

Das Entfernen von Hautausschlägen im Gesicht hilft:

  • Ozontherapie;
  • Darsonvalization;
  • Mesotherapie;
  • Kryotherapie;
  • Laserpoliergesicht.

Kosmetische Verfahren können mit medizinischer Grundtherapie, alternativer Medizin, kombiniert werden.

Behandlung von unkonventionellen Akne-Techniken

In einem Komplex mit der allgemeinen medizinischen Therapie empfehlen die Ärzte die Verwendung von Alternativmedizin. Von Akne hilft auch Alkohol Tinktur aus Calendula, Nachfolge, Propolis.

Bei tiefer Akne empfehlen die Ärzte, die Haut mit Propolis und frischem Aloe-Saft zu behandeln. Auf den entzündeten Pickeln können Sie nach dem Abräumen der Haut das Pflanzenmark anbringen.

Fix fix über Nacht bakterizides Pflaster. Tragen Sie nach dem Aufwachen eine pflegende Feuchtigkeitscreme auf. Bei oberflächlicher, allergischer Dermatitis, Sanddorn, Traubenöl und Kamillenöl hilft der Ausschlag gut zu beseitigen.

Wie Sie Akne auf den Wangen zu Hause loswerden, erzählen Sie dieses Video:

Um den Trophismus von geschädigtem Gewebe zwei- bis dreimal pro Woche zu verbessern, empfehlen Kosmetiker, feuchtigkeitsspendende, nährende, verstärkte Masken auf der Basis von weißem, blauem Ton aufzutragen. Wischen Sie die Haut mit Soda-Salzlösungen und Eiswürfeln ab.

Verwenden Sie für das tägliche Waschen Abkochungen von Heilpflanzen.

Prävention

Um das Auftreten von Akne zu verhindern, hilft die richtige, systematische Pflege, den Zustand der Epidermis zu verbessern. Verwenden Sie hochwertige Kosmetika und verwöhnen Sie die Haut mit pflegenden Feuchtigkeitscremes.

Reinigen Sie die Dermis täglich mit Tonics und Alkohol-Lotionen. Wählen Sie Kosmetika basierend auf der Art der Epidermis. Beobachten Sie das Regime, die tägliche Routine, überprüfen Sie die Ernährung, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf.

In den frühen Stadien ist es viel einfacher, die Manifestationen eines dermatologischen Problems zu beseitigen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, geben Sie der Haut Schönheit und Gesundheit zurück und befolgen Sie alle Empfehlungen des behandelnden Arztes.

Akne auf den Wangen verursacht und Behandlung

Akne auf den Wangen - verursacht

Es ist eine bekannte und wissenschaftlich begründete Tatsache, dass entzündliche Erkrankungen der Haut eine der Manifestationen einer Verletzung des inneren Gleichgewichts des menschlichen Körpers sind.

Die Hauptursachen für Akne auf den Wangen

Die Ursachen der Akne auf den Wangen können mehrere sein:

  1. Rekonfiguration des Hormonsystems in der Regel charakteristisch für Pubertät, Schwangerschaft und endokrine Störungen.
  2. Störung des Gastrointestinaltraktes - Gastritis. Gastroduodenitis, Magengeschwür, Mangel an frischem Obst und Gemüse.
  3. Essstörungen - eine Fülle von Fast Food, süßen und fettigen Lebensmitteln, häufiger Kaffeegenuss.
  4. Erbliche Veranlagung
  5. Falsch ausgewählte Kosmetika, die komedogene Komponenten enthalten.
  6. Verletzung der Hygienevorschriften. Verwenden Sie aggressive Hautpflegeprodukte.
  7. Allergische Reaktionen auf äußere Reize.
  8. Mangel an Vitaminen A, E, B2, B6 und Zink

Die Ursache für rote Akne auf den Wangen kann die Reaktion der Haut auf die aggressiven Auswirkungen von Wetterfaktoren sein. Diese Akne vergeht schnell und erfordert keine Drogen.

Lokalisierung von Läsionen im Gesicht

Da alle menschlichen Organe eng miteinander verbunden sind, können dauerhafte Ausschläge an derselben Stelle auf eine mögliche Störung der Funktion der inneren Organe hinweisen. Die Ursache der Akne auf der linken Wange kann eine Störung der Bauchspeicheldrüse oder der Leber sein. Um diesen Grund auszuschließen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und einen Ultraschall machen. Es lohnt sich auch, den Zustand des Lungensystems zu überprüfen. Chinesische Heiler glauben, dass einer der Gründe für das Auftreten von Akne auf der rechten Wange Probleme mit der rechten Lunge sein kann. Und dementsprechend auf der linken Wange - mit der linken Lunge.

Ursachen der subkutanen Akne auf den Wangen

Die Ursache der inneren Akne auf den Wangen ist in der Regel eine Verletzung der Talgdrüsen. Durch Funktionsänderungen wird der Talgkanal verstopft und der Abfluss für den Talgabfluss verschwindet. Dies führt zu einer Anhäufung in der Haut, zur Entwicklung des Entzündungsprozesses und zum Auftreten von inneren zystischen Formationen mit Eiterinhalt. Solche Ausschläge sind in der Regel typisch für Menschen mit fettiger Haut.

Eine der möglichen Ursachen von Akne auf den Wangen können Demodex-Milben sein. Über 90% der Bevölkerung ist mit diesem mikroskopischen Parasiten infiziert, der in den Talgdrüsenkanälen und Haarfollikeln lebt. Normalerweise manifestiert sich seine Anwesenheit nicht. Wenn sich die Zecke jedoch aktiv vermehrt, kann dies eine Verletzung der Mikroflora der Haut und das Auftreten einer subkutanen Akne verursachen. Wenn Sie Juckreiz, innere Akne, Augenreizung entlang der Wimpernlinie haben, kann dies Symptome einer Demodikose sein.

Behandlung von Akne auf den Wangen

Die Aknebehandlung sollte mit der Feststellung der wahren Ursachen ihres Auftretens beginnen und einen Dermatologieexperten konsultieren. In jedem Fall wird bei der Behandlung von Akne ein integrierter Ansatz verwendet:

  1. Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe.
  2. Die Verwendung äußerer Mittel zur Bekämpfung von Entzündungen.
  3. Ernährungsgewohnheiten ändern, Ausschluss von Süßem, Mehl, Fett und Frittiertem.
  4. Aufnahme von vitaminhaltigen Medikamenten.
  5. Verbesserung der Immunität
  6. Ein Besuch bei einer Kosmetikerin.

Es ist nicht falsch, die Rezepte der traditionellen Medizin für die Gesichtspflege zu verwenden. Am effektivsten im Kampf gegen Akne empfohlene Abkochungen und Lotionen der folgenden Kräuter:

Medikamente, die in Apotheken verkauft werden und eine gute Leistung zeigen, ist es:

  • Zener - ein externer Agent;
  • Baziron - ein externer Agent;
  • Polysorb - Enterosorbens zur oralen Verabreichung;
  • Clindovit - Gel zur äußerlichen Anwendung.

Akne auf den Wangen der Frau - die Ursache für das Auftreten im Gesicht

Wenn sich bei Frauen Akne auf den Wangen befindet - der Grund kann in der hormonellen Umstrukturierung des Körpers liegen, schließen aber Erkrankungen der inneren Organe nicht aus, da dies der wichtigste pathogene Faktor ist. Der Patient hat die Aufgabe, rechtzeitig einen Dermatologen zu konsultieren, alle Untersuchungen zu durchlaufen, die Ursache zu ermitteln und rechtzeitig zu beseitigen. Akne an den Wangenknochen bei Frauen wird mit konservativen Methoden behandelt, aber die Verwendung nur topischer Medikamente ist unwirksam.

Ursachen von Akne im Gesicht

Wenn sich im weiblichen Körper eine Nahrungsmittelallergie entwickelt, kann auf der Haut ein kleiner Hautausschlag auftreten, der schmerzhaft und juckend ist. Es ist wichtig, einen provozierenden Faktor auszuschließen, andernfalls wird die Krankheit chronisch. Allergenexposition ist eine der häufigsten Ursachen für Akne im Gesicht, die durch schwere Akne-Symptome ergänzt werden kann. Wenn eine charakteristische Krankheit auftritt, ist es wichtig, den Einfluss anderer innerer Faktoren, die auch Hautreizungen hervorrufen, nicht auszuschließen. Das:

  • hormonelle Störungen des Körpers;
  • allergische Reaktion auf bestimmte Medikamente (Antibiotika);
  • Probleme des Verdauungssystems, anfällig für chronischen Verlauf;
  • nervöser Schock, Stresssituationen, tiefe Depression;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems, Schilddrüse;
  • gestörter Stoffwechsel;
  • Schwächung des Immunsystems, Vitaminmangel;
  • Alte Akne mit der Ausbreitung der Infektion über die Haut auspressen;
  • Merkmal der Ankunft der Menstruation, der Schwangerschaft, der Wechseljahre;
  • die Verwendung minderwertiger dekorativer und pflegender Kosmetika;
  • Klimafeatures, sozialer Faktor;
  • genetischer Faktor (erbliche Veranlagung).

Hautausschlag auf den Wangen

Wenn der Patient ein Kind ist, sind die Ursachen des Hautausschlags an den Wangenknochen Allergene, die in der Diät verwendet werden. Dies ist eine der Manifestationen der Nahrungsmittelallergie, die in der modernen pädiatrischen Praxis als Diathese bezeichnet wird. Wenn ein Erwachsener gelitten hat, kann einem charakteristischen Ausschlag nicht nur das Eindringen eines Allergens in den Körper vorausgehen, sondern auch das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten. Zum Beispiel erscheint ein Pickel auf den Wangen von Zigaretten, oder eher der Einfluss von Tabakrauch oder unter Alkoholeinfluss. Der Patient hat schmerzhafte Empfindungen und die Behandlung beginnt mit einem gesunden Lebensstil.

Interne Gesichtsakne

Wenn gefährliche Bakterien in die Haut eingedrungen sind, wird eine höchst unerwünschte Infektion beobachtet. Als Ergebnis dieses pathologischen Prozesses erscheint ein innerer Pickel auf dem Gesicht, der schmerzt, aber nicht von der Bildung einer weißen Blase begleitet wird. Solche kleinen Pathologieherde kennzeichnen eine akute Entzündung der Haut und wirken nicht nur auf die Wangen von Frauen, sondern auch im Bereich der Stirn, der Schläfen, der Wangenknochen und des Halses. Einzelne Hautausschläge sind charakteristisch, besonders schmerzhaft; Ihre Anwesenheit beunruhigt jedoch den klinischen Patienten für lange Zeit, die intensive Therapie ist mittelmäßig.

Aale auf den Wangen

Charakteristische Hautausschläge zeichnen sich durch Fülle und schmerzlose Empfindungen aus, sie sprechen von hormonellen Veränderungen im Körper. Akne auf den Wangen tritt häufiger mit einem intensiven Hormonanstieg auf, der für das Übergangsalter der Jugendlichen charakteristisch ist. Dies ist eine der Hauptursachen für Akne im Gesicht von Frauen (Mädchen), aber es gibt andere, in der modernen Dermatologie nicht weniger relevante:

  • progressive Schwangerschaft;
  • chronische Gastritis, Geschwüre;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Essgewohnheiten (Missbrauch von würzigen, fettigen, frittierten, salzigen Lebensmitteln);
  • der Zustand der subkutanen Talgdrüsen, die verstopfen können;
  • Einwirkung von Schmutz und Staub auf die Haut von außen, Toxine von innen;
  • die Wirkung von dekorativer Kosmetik in schlechter Qualität als Option - Pulver oder Grundierung;
  • strikte Diät mit eingeschränkter Vitaminzufuhr im Körper;
  • chronische urogenitale Erkrankung;
  • Probleme beim Arbeiten mit Darm (Dysbakteriose).

Wenn Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren eine starke Akne auf den Wangen haben, ist dies ein charakteristisches Zeichen für das Übergangszeitalter. Eine Normalisierung des Hormonspiegels mit medizinischen Methoden ist nicht erforderlich, es bleibt nur über die Jahre hinweg auf spürbare Verbesserungen zu warten. Der wachsende Patient kann lokale Antiseptika nur äußerlich verwenden, um die Läsionen der Pathologie signifikant zu reduzieren. Die Dermatologie empfiehlt zusätzlich die Reinigung des Gesichts in einem Schönheitssalon, um die Verbreitung von Akne auf den Wangen zu reduzieren.

Akne auf den Wangen

Die Ursachen der Akne im Gesicht bei Erwachsenen sind unterschiedlich, zum Beispiel kann nach Bewertungen von Allergien eine pflegende Maske für das Gesicht oder Rauchen verursacht werden, gefolgt von der Einnahme gefährlicher Toxine. Akne auf den Wangen wird nicht nur zu einer Quelle von kosmetischen Defekten und fehlendem Selbstvertrauen, sondern beeinflusst auch den inneren Gesundheitszustand des klinischen Patienten. Ein übermäßiger Ausschlag mit der Zeit verursacht tiefe Läsionen der Dermis mit einem Ernährungsphänomen auch nach der endgültigen Genesung.

Akne ist eine wiederkehrende Krankheit, die ansteckend und entzündlich ist. Sichtbare Pickel auf den Wangen werden durch Rötung der Haut, scharfe Schmerzen während der Palpation, rote Flecken nach dem Öffnen eines Abszesses ergänzt. Die Ursache der Erkrankung sind Parasiten, Hautmilbe Demodex und andere kleine Schädlinge. Um den Erreger zu bestimmen, ist es erforderlich, eine zusätzliche Analyse durchzuführen und sich mit einem Dermatologen und einem Ernährungsberater bezüglich des bevorstehenden Behandlungsverlaufs zu beraten. Um die Haut zu reinigen, müssen Sie mit lokalen Antiseptika abwischen und Medikamente einnehmen.

Weiße Pickel auf den Wangen

Alle Tumoren auf der Haut müssen behandelt werden, insbesondere eitrige Pickel auf den Wangen. Sie sind besonders schmerzhaft, führen zu einem kosmetischen Defekt und verursachen Hautrötungen. Die Hauptursachen von Akne im Gesicht von Frauen - ein Infektions- und Entzündungsprozess. Patientenrezensionen berichten, dass die Behandlung sowohl lokal als auch innerlich, ernährungspraktisch und fraktionell sein sollte. Akne ist nicht wichtig, um lokale Antiseptika zu quetschen. Die Hauptgründe für eine solche Akne sind folgende:

  • progressive Demodikose;
  • ausgedehnte Schädigung der Leber und der Milz;
  • hormonelles Ungleichgewicht (erhöhter Testosteronspiegel);
  • Infektion der Haut;
  • Exposition gegenüber Staub und Schmutz für die obere Schicht der Epidermis;
  • Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene;
  • heißes Wetter, erhöhte Talgproduktion.

Laut Reviews können die Ursachen von Akne auf dem Gesicht von Frauen unterschiedlich sein. Zum Beispiel berichten manche Patienten von minderwertigem kosmetischem Peeling oder Öl, andere nehmen Sorbentien, um dieses Symptom einer progressiven Dysbiose zu beseitigen. Im letzteren Fall setzen Sie strikte Kontrolle über die Ernährung und die therapeutische Ernährung. Frauen sollten Akne im Wangenbereich nicht als Zeichen der Bevölkerung wahrnehmen und die Behandlung verzögern, sie sollten umgehend qualifizierte Hilfe von ihrem Arzt einholen.

Video: Ursachen von Akne auf den Wangen bei Frauen

Ursachen von Akne auf den Wangen

Das Auftreten von Akne auf den Wangen kann eine Person in jedem Alter einfangen, aber die Ursachen der Akne variieren. Akne auf den Wangen tritt am häufigsten in der Pubertät auf, wobei Mädchen und Jungen nicht umgangen werden. Das Auftreten von Akne in einer reiferen Periode kann auf somatische Erkrankungen oder schlechte Gewohnheiten hinweisen. Um die Methoden der Aknebehandlung zu verstehen, ist es notwendig, den Grund für ihre Ursachen zu bestimmen.

Warum erscheint Akne auf den Wangen?

Für jeden Menschen sind die Ursachen von Akne sehr individuell. Es gibt ein weit verbreitetes Vorurteil, dass die Pubertät zwangsläufig von Hautproblemen begleitet wird, und dies muss abgewartet werden, bis der Körper reifer wird. Dieses Stereotyp wird jedoch von Tausenden von Teenagern gebrochen, die kein ähnliches Problem haben. Um mit den Ursachen umzugehen, betrachten Sie jede von ihnen genauer.

Hormonelle Veränderungen

In der Tat können Hormone Akne verursachen. Der Hormonspiegel im Körper wird durch folgende Organe kontrolliert: Hirnrinde, Nebennieren, Hormondrüsen, Eierstöcke und Hypothalamus. Veränderungen in der Arbeit eines jeden von ihnen können Auf- oder Abschwankungen von Hormonen hervorrufen, was die Aktivität der Talgdrüsen und die Konsistenz des von ihnen ausgeschiedenen Sekretes beeinflusst. Durch Verdickung der Sekretion und Verstopfung der Drüsen kommt es zu einer Vermehrung pathogener Bakterien, die eine lokale Entzündungsreaktion verursachen können.

Es ist fast unmöglich, Hormonsprünge vorherzusagen, aber es gibt einige Regelmäßigkeiten. Bei Frauen ändern sich beispielsweise die Hormone vor der Menstruation, so dass etwa drei bis fünf Tage vor Beginn der Menstruation Akne auf den Wangen zu sehen ist. Eine solche Akne auf den Wangen und Wangenknochen ist für Besitzer eines starken Rückgangs der Hormonspiegel durchaus zu erwarten. Andere Frauen leiden zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht an Entzündungen.

Die gleichen Schwankungen der Sexualhormone spielen eine entscheidende Rolle beim Auftreten von Akne auf den Wangen während der Adoleszenz. Normalerweise vergehen sie im Alter von 20 Jahren, aber wenn die Entzündungspunkte nicht noch einige Jahre vergehen, lohnt es sich, sich an einen Endokrinologen zu wenden. Bei Frauen im gebärfähigen Alter kann Akne durch den Beginn einer Schwangerschaft, durch Abtreibung oder durch die Verwendung von Verhütungsmitteln ausgelöst werden, die auch die Hormone beeinflussen.

Ein weiterer Grund für das Auftreten einer hormonellen Akne ist ein Übermaß an Süßem. Wenn Zucker in den Körper gelangt, erhöht sich die Produktion des Hormons Insulin. Der Insulinspiegel sinkt infolge der Verarbeitung komplexer Kohlenhydrate zu Fetten, nämlich Fetten, und löst die Talgproduktion aus. Eine solche Umstrukturierung führt zu einer Verstopfung der Hautporen und zu einer Entzündung der Hautoberfläche.

Pathologie des Gastrointestinaltrakts

Seltsamerweise ist die Arbeit des Verdauungstrakts direkt mit der Haut verbunden. Ist der Darm defekt, werden die beim Abbau von Lebensmitteln gebildeten Toxine teilweise aus dem Körper ausgeschieden. Sie bleiben im Darm und werden von ihren Wänden absorbiert, und die menschliche Immunität versagt. Es verträgt sich nicht mit Vergiftungen, durch die übermäßige Fettbildung, die Poren der Haut verstopfen. Dieses Geheimnis wird von Schmutz und Staub begleitet, woraufhin die Reproduktion pathogener Bakterien beginnt. Die Entzündung, die um solche Problembereiche ausgelöst wurde, kann durch eine Ernährungsumstellung leicht eingestellt werden, da die Ursachen für das Auftreten einer solchen Akne genau in der Ebene der irrationalen Nahrungsaufnahme liegen. In den meisten Fällen erscheint die Haut entweder Wen oder Akne.

Probleme mit der Haut des Gesichts können auch aufgrund schlechter oder stark allergener Kosmetik auftreten. Zum Beispiel ist es oft die billige Kosmetik, die bei ihrer Anwendung eine Entzündungsreaktion verursacht. Ein Kosmetikwechsel hilft nicht immer, das Problem zu lösen, da auf eine bereits entzündete Stelle eine noch größere Puderschicht oder Grundierung aufgetragen wird, um äußere Mängel zu beseitigen.

Wie kann man Akne loswerden, wenn Kosmetika ein Teufelskreis sind und das Problem nicht beseitigen? Die einzig richtige Entscheidung ist, der Haut eine Pause zu geben, keine Kosmetika zu verwenden, damit die Haut das Sekret der Talgdrüsen natürlich reinigen kann. In dieser Hinsicht können nur Tonika helfen, die überschüssiges Fett von der Hautoberfläche abwaschen und diese sauber hinterlassen.

Schlechte Gewohnheiten

Das Vorhandensein schlechter Gewohnheiten kann auch Akne hervorrufen. Oft denken die Menschen nicht einmal darüber nach, dass das Gesicht mit einer Hand unterstützt wird und Akne hervorruft. Deshalb tritt Akne meistens auf der rechten Wange auf, da eine Person ihr Gesicht mit der rechten Hand stützt. Für die Entwicklung von Akne gibt es eine Reihe nachteiliger Faktoren. Erstens sind nicht immer saubere Handflächen in Kontakt mit der Haut. In der Regel stützt eine Person im Büro oder in der Schule sein Gesicht, wenn ihre Hände nicht vollkommen sauber sind. Dadurch wird die Übertragung der pathogenen Mikroflora von der Hand auf die Gesichtshaut bewirkt. Und wenn die Oberfläche der Handfläche aufgrund der Vergröberung der Haut nicht so empfindlich für pathologische Mikroorganismen ist, dann ziehen das empfindliche Gesicht und die offenen Poren Bakterien wie ein Magnet an.

Vererbung

Es ist schwieriger, diese Sache zu bekämpfen. Oft ist eine erhöhte Talgsekretion ein erblicher Faktor, so dass die Poren immer noch durch übermäßiges Sebum verstopft werden. In diesem Fall ist es sehr schwierig, das Niveau zu kontrollieren, und die Patienten müssen die Haut nur von Zeit zu Zeit bearbeiten, um die Anzeichen einer Entzündung rechtzeitig zu erkennen und zu stoppen.

Verletzung der persönlichen Hygiene

Im einundzwanzigsten Jahrhundert über diesen Grund, so scheint es, kann man nicht sprechen, aber unter den Ursachen der Akne ist dies nicht der geringste. Wenn Schmutz und Staub auf das Gesicht treffen, werden in der Regel die kleinsten Partikel in den Poren verstopft. Sie verhindern jedoch die Freisetzung von Talg und lassen keine Luft in den Porenraum. All dies wirkt sich positiv auf die Entwicklung der pathogenen Mikroflora aus, wonach die Reaktion der Entzündungsreaktion des Körpers in Form von Akne im Gesicht erscheint.

Was auch immer die Ursachen der Akne im Gesicht sind, es ist notwendig, Ihren Körper sehr verantwortungsvoll zu behandeln und sich unbedingt an einen Dermatologen zu wenden, wenn solche Hautausschläge auftreten. Nach der Konsultation von Spezialisten und der Ermittlung der Akneursachen ist der Umgang mit ihnen viel einfacher.