Haupt > Papillome

Tipp 1: Was verursacht Akne auf den Wangenknochen

Akne im Gesicht ist immer ein Gefühl von Unbehagen, unangenehmen oder sogar schmerzhaften Empfindungen. Für jede Art von Hautausschlag und deren Lokalisierungsbereich gibt es jedoch unterschiedliche Risikofaktoren. Wangenknochen sind eine andere Läsionsstelle. Hier kann Akne rot, weiß, subkutan, klein und groß sein. Nur die Empfehlungen des Arztes und die Diagnose werden dazu beitragen, ein positives Ergebnis der Behandlung zu erhalten.

Warum erscheinen sie?

Was ist Akne auf den Wangen und Wangenknochen? Hautbildungen in diesem Teil des Gesichts weisen auf eine Fehlfunktion des Körpers sowie auf eine schlechte Pflege der Haut hin. Im Bereich der Wangenknochen kommt es zu einer Fehlfunktion der Talgdrüsen, die zu einer aktiven Talgproduktion führt. Die Poren verstopfen, und dies führt zur Entwicklung einer Entzündung.

Es ist notwendig, die Ursachen der Pathologie im Detail zu berücksichtigen, da eine wirksame Behandlung nur nach Feststellung der Urheber der Akne durchgeführt werden kann.

Das Video beschreibt die Ursachen von Akne an den Wangenknochen:

Erbliche Veranlagung

Wenn die Eltern einer Person in einem frühen Alter erfahren haben, was Akne an den Wangenknochen ist, dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie dazu neigen, Hautausschlag zu haben, und der Grund liegt in der schlechten Vererbung. Beim Übertragen von sehr breiten Poren mit der aktiven Fettproduktion kann man solche Probleme wie Ausschläge einfach nicht vermeiden. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich systematisch um Ihre Haut kümmern: Waschen, verschiedene Masken machen, Dampfbehandlungen, Gesichtsreinigung.

Hormonversagen

Zum Zeitpunkt der Pubertät können junge Menschen, Frauen während der Schwangerschaft oder nach der Geburt Probleme mit dem Hormonsystem haben. Es manifestiert sich in Form von Akne auf den Wangenknochen. Damit die Haut wieder sauber und gesund wird, muss ein Arzt hinzugezogen werden. Er kann Hormonarzneimittel richtig zuordnen. Nachdem alle Empfehlungen erfüllt sind, normalisiert sich der hormonelle Hintergrund und Akne wird verschwinden.

Welche billigen Aknemittel kann ich in der Apotheke kaufen?

Nervöse Erfahrungen

Bei ständigem Stress wirkt sich der menschliche Körper negativ aus. Eine der negativen Auswirkungen nervöser Anspannung ist ein Hautausschlag an den Wangenknochen. Um mit der Behandlung von Akne zu beginnen, müssen Sie zunächst die Arbeit des Nervensystems normalisieren, andernfalls kehrt die Pathologie wieder zurück. Wenn Sie Ihren mentalen Zustand wiederhergestellt haben, können Sie mit der Behandlung des Ausschlags fortfahren.

Zelltod

Die Ansammlung abgestorbener Zellen macht es der Haut schwer zu atmen, die Poren verstopfen sich und Akne bildet sich im Wangenknochenbereich. Um das Problem zu lösen, sollten Sie die Epidermis mit Masken und Peelings reinigen. Bei Entzündungen auf der Wangenknochenhaut ist eine weitere Behandlung erforderlich, da sonst die Behandlung der Akne die Infektion auf das gesamte Gesicht ausbreitet.

Mechanische Hautschäden

Wenn Sie sich nicht um die Haut kümmern, verstopfen die Integumente im Laufe der Zeit, und wenn Sie diesen ständigen Kontakt mit Kleidung immer noch verbinden, ist das Auftreten von Akne einfach unvermeidlich. Sie müssen Ihre Hände nicht ständig mit dem Gesicht berühren, sonst führt diese Angewohnheit zur Bildung eitriger Formationen.

Medikamenteneinnahme

Gelegentlich stellen Sie möglicherweise fest, dass das Auftreten von Akne mit der Verwendung bestimmter Medikamente zusammenhängt. Dies kann an einer längeren Einnahme oder einer Nichteinhaltung der Dosierung liegen. Wenn die Ursache der Akne auf den Wangenknochen dies ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit er ein anderes Medikament verschreiben kann.

Zangen

Wenn die Mikroorganismen auf der Haut vorhanden sind, beginnen sie sofort, sie zu verderben. Sie verbreiten sich sehr schnell mit einem starken Entzündungsprozess, der später zu Narben wird. Der beste Weg, sie zu eliminieren, ist die Einnahme von antibakteriellen Medikamenten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Schlechte Gewohnheiten

Wenn Sie oft starke Getränke verwenden, nicht rauchen, nicht schlafen, keinen Sport treiben und selten im Freien sind, können Sie sich nicht einmal über das Auftreten von Akne auf den Wangenknochen wundern. Beseitigen Sie, dass es nur möglich ist, nachdem Sie Ihre Ernährung überarbeitet haben, und dass Sie die richtige Priorität für einen richtigen Lebensstil haben.

Verletzungen der inneren Organe

Wenn der Körper im Verdauungs- oder Kreislaufsystem versagt hat und es zu einer Behinderung bestimmter Organe kommt, erscheinen solche Pathologien in Form eines unangenehmen und schmerzhaften Hautausschlags.

Die Aknebehandlung sollte parallel zur Behandlung der betroffenen Organe erfolgen.

Wenn die vollständige Behandlung in Kraft tritt, können Sie verschiedene kosmetische Verfahren anwenden. Der beste Weg, mit dem Problem umzugehen, ist die Hardware-Kosmetik. Eine Möglichkeit, Akne auf den Wangenknochen zu bekämpfen, gibt es eine große Anzahl. Im Salon können Sie eine Diamant-, Laser-, mechanische und Vakuum-Hautreinigung anbieten. Jede der vorgestellten Techniken hat ihre eigenen Nachteile und Vorteile. Ihre Wahl sollte nur bestimmt werden, nachdem die Art der Akne und die Gründe für ihre Entstehung festgestellt wurden.

Wie macht man eine Fußmaske mit Apyrin?

Wenn auf der Unterseite der Wangenknochen lokalisiert

Akne kann sich überall auf das Gesicht konzentrieren. Am häufigsten betrifft ein Hautausschlag den Wangenknochenbereich und die Hautbereiche darunter. Wenn Akne in diesem Bereich entdeckt wird, kann gesagt werden, dass ernsthafte Probleme im Körper aufgetreten sind, die auch das allgemeine Erscheinungsbild beeinträchtigen. Akne unter den Wangenknochen signalisiert, dass eine Funktionsstörung im Körper aufgetreten ist und bestimmte Organe nicht mit voller Kraft wirken.

Die Ursache der Akne unter den Wangenknochen ist oft eine falsche Ernährung. Hier lohnt es sich, gebratenes, sehr scharfes Essen abzulehnen.

Es ist auch notwendig, die Verwendung von Milchprodukten zu überarbeiten, denn wenn Sie sie in großen Mengen trinken, ist Akne unter den Wangenknochen ein verbreitetes Phänomen. Der erbliche Faktor spielt dabei nicht die letzte Rolle. Fragen Sie Ihre Eltern, ob sie in ihrer Jugend solche Probleme hatten. Wenn ja, wird es sehr schwierig sein, die Haut zu heilen, aber es ist einen Versuch wert.

Die Entstehung von Akne unter den Wangenknochen kann die falsche Lebensweise, häufigen Stress und den Umwelthintergrund beeinflussen. Das Hormonsystem wirkt sich auch auf die Haut von Körper und Gesicht aus. Viele Menschen glauben, dass sich Hormoninstabilität nur in der Pubertät manifestieren kann, aber diese Ansicht ist falsch. Ältere Patienten haben auch ein Problem im Zusammenhang mit der Bildung von Akne unter den Wangenknochen. Um die zugrunde liegenden Faktoren genau zu bestimmen, lohnt es sich, in die Klinik zu gehen und einen Termin mit einem erfahrenen Spezialisten zu vereinbaren.

Am Hals

Akne am Hals und an den Wangenknochen ist ein Symptom eines Entzündungsprozesses in den Talgdrüsen. Die Verletzung ihrer Arbeit trägt dazu bei, dass die Poren teilweise oder vollständig verstopft sind und pathogene Mikroorganismen, tote Zellen, nicht von alleine ausgehen können. Dadurch bildet sich ein Entzündungsprozess, der zu Eiter und Akne führt.

Die Faktoren, die zur Bildung von Akne an den Wangenknochen und am Nacken beitragen, sind folgende:

  • Störung des endokrinen Systems;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • Reaktion auf Kosmetika von schlechter Qualität;
  • unsachgemäße Pflege;
  • schlechte Gewohnheiten und Stress.

Unter Berücksichtigung des Lokalisationsortes kann der Arzt feststellen, welche Organe betroffen sind, und kann somit alle Anstrengungen auf die Wiederherstellung seiner vitalen Aktivität richten.

Subkutan

Jeder versteht, dass es zur Beseitigung einer bestimmten Pathologie notwendig ist, die Ursachen und Bedingungen seiner Entstehung zu verstehen. Die häufigsten Gründe für die Bildung von subkutaner Akne an den Wangenknochen können folgende sein:

  • aktiver Haarfollikelwachstumsprozess;
  • unsachgemäße persönliche Hygiene;
  • Überhitzung oder Unterkühlung;
  • synthetische Bettwäsche von schlechter Qualität;
  • ungesunde Ernährung;
  • ungünstiger Umwelthintergrund.

Selbst Wissenschaftler konnten nachweisen, dass die Faktoren, die zur Bildung von hypodermischer Akne an den Wangenknochen beitragen, mit einer Funktionsstörung der inneren Organe zusammenhängen. Aus diesem Grund weist der Bereich der Lokalisation der subkutanen Akne spezifisch auf den Körper hin, der schlecht arbeitet.

Wenn subkutane Akne die Wange und den Wangenknochen traf, liegt der Grund meistens in der Störung des Verdauungstraktes. Ein erfahrener Spezialist kann die Krankheit anhand der Anzahl der subkutanen Formationen sofort erkennen. Eine Funktionsstörung kann durch Organe wie Magen, Darm oder Leber verursacht werden. Manchmal kann hypodermische Akne auf den Wangenknochen mehr über die Gesundheit des Patienten als seine Krankenhauskarte sagen.

Andere Arten

In diesem Bereich können solche Arten von Hautausschlag, wie rot, klein, eitrig und weiß, konzentriert werden. Wenn sich auf den Wangenknochen kleine weiße Pickel befinden, liegt der Grund für ihre Bildung in der Verletzung des Ausscheidungssystems. Meistens ist es der Darm, der versagt, oder eher die Krankheit, die ihn getroffen hat. Selbst wenn die Bildung eines solchen Hautausschlags betroffen ist, kann dies zu Fehlfunktionen der Atemwege, schlechten Gewohnheiten und schlechter Ernährung führen.

Wenn es im Bereich der Wangenknochen von roter und eitriger Akne spricht, liegt der Grund für ihre Entstehung in der Verletzung der Hormonspiegel. Meistens tritt es auf dem Hintergrund einer Schwangerschaft, während der Pubertät oder bei Frauen vor der Menstruation auf.

Es ist äußerst selten, dass die Ursache für die Entstehung eitriger Akne im Misserfolg der Haut durch verschiedene Parasiten und Bakterien liegt. Da die Epidermis im Gesicht sehr empfindlich und dünn ist, ist sie auch für die kleinsten Veränderungen im Körper empfindlich.

Akne bleibt der häufigste Bereich der Läsion. Dort sind sie lokalisiert und signalisieren den im Körper ablaufenden pathologischen Prozess. Es ist möglich zu erkennen, welches Organ von dem Ort betroffen ist, an dem Akne konzentriert ist. Wenn es sich um Wangenknochen handelt, sind Probleme höchstwahrscheinlich mit falscher Arbeit des Verdauungstraktes verbunden. Nach seiner Einstellung verschwinden alle unangenehmen Manifestationen spurlos. Lesen Sie auch, wie Sie Akne an einem Tag beseitigen können.

Ursachen und Behandlung von Akne an den Wangenknochen bei Frauen

Pickel an den Wangenknochen bereiten Frauen viel Ärger. Sie verstecken erfolgreiche Kleidung oder Frisur nicht, und Tonnen von Kosmetika verschlimmern nur die Situation und wirken unnatürlich. Sie sollten das Problem nicht verschleiern, die Ursachen herausfinden und zielstrebig nach schöner, sauberer Haut streben.

Foto von saynotopimples.tumblr.com

Die Ursache von Akne auf den Wangenknochen von Frauen

Die Ursachen für Hautausschläge in diesem Bereich sind vielfältig, und es ist nicht immer möglich, den einzigen Ausschlag unter ihnen zu identifizieren. Dermatologen unterscheiden zwei große Gruppen von Triggern. Die erste Gruppe bestand aus physiologischen Zuständen und die zweite - Krankheiten, deren Symptom Akne ist. In der Regel sprechen wir von einer Kombination mehrerer provokativer Faktoren, und es ist notwendig, auf komplexe Weise an deren Beseitigung zu arbeiten.

Physiologische Ursachen

Absolut gesunde Menschen können Akne an den Wangenknochen und Wangen haben, deren Ursachen nicht mit einer Krankheit in Verbindung stehen. Es ist nicht immer möglich, die Situation zu ändern, sie birgt jedoch keine gesundheitlichen Risiken Diese Gruppe umfasst die folgenden Faktoren:

  • Hormonelle Anpassung. Physiologische Schwankungen der Hormonspiegel werden während der Pubertät, in verschiedenen Phasen des Menstruationszyklus sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit festgestellt. In diesem Fall sind Akne auf den Wangen und Wangenknochen vorübergehender Natur und gehen nach der Normalisierung der Geschlechtsdrüsen von selbst aus und erfordern nur eine lokale Behandlung.
  • Schlechte Reinigung Die Blockade der Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen mit Kosmetika oder Verunreinigungen verstößt gegen den Abfluss von Sekret aus diesen und führt zu Entzündungen und Eiter im Inhalt. Darüber hinaus stirbt die obere Schicht der Epidermiszellen ständig ab und schließt die Kanäle, wenn kein regelmäßiges Peeling durchgeführt wird.
  • Unsachgemäße Ernährung. Brötchen, Kuchen, Süßigkeiten und Fast Food verwöhnen nicht nur die Taille mit den Hüften, sondern auch das Gesicht. Der hohe Blutzuckerspiegel ist ein günstiger Hintergrund für die verstärkte Entwicklung der Mikroflora, die immer auf der Haut lebt. Normalerweise reguliert Immunität seine Fortpflanzung, aber wenn Sie die Bakterien mit Zucker füttern, provozieren Sie deren Aktivität.

Foto von babysue.ru

  • Ungesunder Lebensstil. Nikotin und Alkohol sind Giftstoffe, die den Körper vergiften. Die menschliche Haut hat eine Ausscheidungsfunktion, ist an der Ausscheidung von Toxinen beteiligt und reagiert daher auf einen ungesunden Lebensstil durch das Auftreten von Akne.
  • Arzneimittel Die Einnahme von antibakteriellen Medikamenten tötet die normale Mikroflora und reinigt den Bereich für die Vermehrung antibakteriell resistenter Bakterien. Akne an den Wangenknochen bei Frauen kann auch durch hormonelle Kontrazeptiva oder anabole Hormone ausgelöst werden.
  • Genetische Veranlagung. Der Hauttyp wird von den Eltern geerbt. Da Sie mit dicker, fettiger Haut geboren wurden, haben Sie fast keine Chance, Akne zu vermeiden. Während die Genmedizin noch keine Aknebehandlung erreicht hat, muss sie sich mit lokalen kosmetischen Methoden und Mitteln zufrieden geben.

Ein Merkmal der Struktur fettiger Haut ist die große Dicke der Epidermis und der Dermis, die den Abfluss von Talgdrüsen kompliziert und zu Akne führt. Dank dieser Struktur bemerken die Besitzer von fettiger Haut später das Auftreten von Falten. Wenn Sie also ein Teenager mit problematischer Haut waren, wird die Schulschönheit bei einem Treffen der Absolventen in 25 Jahren Ihre Ellbogen beneiden.

Pathologische Ursachen

Foto von www.change.org

In einigen Fällen sind Akne an den Wangenknochen und am Kinn ein Symptom für Krankheiten, die manchmal ziemlich schrecklich sind und eine kompetente Diagnose und gründliche Behandlung erfordern.

  • Störungen der Hormonproduktion. Harmlose Pickel können ernste Erkrankungen des endokrinen Systems, insbesondere die Pathologie der Gonaden, der Nebennieren oder der Hypophyse, anzeigen. Wenn Sie zusätzlich zum Hautausschlag durch Unregelmäßigkeiten der Menstruation gestört werden, ein erhöhtes Haarwachstum im Gesicht, Schwangerschaftsunfähigkeit und Blutdruckschwankungen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine mögliche Pathologie zu diagnostizieren.
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Gastritis, Duodenitis, Reizdarmsyndrom, Pankreatitis, intestinale Dysbakteriose und chronische Verstopfung verursachen Akne. Dies unterbricht den Prozess der Verdauung und Resorption von Nahrungsmitteln, sammelt Toxine an, die entzündliche Hautreaktionen verursachen. Wenn Sie Angst vor Akne an den Wangenknochen und am Hals haben, sollten die Ursachen im Magen-Darm-Trakt nach folgenden Symptomen suchen: Übelkeit, Sodbrennen, Schmerzen im Oberbauch und im Darm, eine Verletzung des Stuhls in Form von Durchfall oder Verstopfung, Blähungen.
  • Erkrankungen des hepatobiliären Systems. Die Leber ist der Hauptreiniger unseres Körpers, der für die Filterung des Blutes und die Entfernung von Giftstoffen und Stoffwechselprodukten verantwortlich ist. Eine Verletzung der Entgiftungsfunktion der Leber entwickelt sich bei Hepatitis, Steatohepatose sowie bei verzögerter Entfernung der Galle aufgrund von Erkrankungen der Gallenblase. Wenn Sie Schmerzen, Schweregefühl im rechten Hypochondrium, verbunden mit Essen oder körperlicher Bewegung bemerken, machen Sie eine ärztliche Untersuchung durch, bevor Sie mit dem Kampf mit Kosmetika beginnen.

Foto von medvoice.ru

  • Demodekose Ein weiterer Grund dafür, warum Akne auf den Wangen und Wangenknochen nicht durchgehen will, vielleicht eine winzige Milbe, die in der Epidermis lebt. Die Produkte seiner vitalen Aktivität verstopfen die Gänge der Talgdrüsen und dienen als starkes Allergen, das eine Entzündungsreaktion verursacht. Sehen Sie sich Ihr Gesicht an, wenn Rötung und Schwellung stärker sind als Ekel, konsultieren Sie so schnell wie möglich einen Dermatologen.
  • Allergie Akne unter den Wangenknochen erscheint als eine der Varianten der Nahrungsmittelunverträglichkeit. Bei Erwachsenen können Nahrungsmittelallergene Milch, Nüsse, Honig, Zitrusfrüchte oder Beeren sein. Versuchen Sie, diese Produkte für ein paar Wochen von Ihrer Ernährung auszuschließen, und beobachten Sie den Zustand der Haut. Wenn die Anzahl der Akne signifikant zurückgegangen ist, fügen Sie ein Produkt einzeln hinzu, um den Täter herauszufinden, oder nehmen Sie Allergietests im Labor vor.
  • Störungen des Nervensystems. Zunächst geht es um akuten oder chronischen Stress. Gleichzeitig erhöht der Körper die Synthese des Stresshormons Cortisol, was zu einer Verengung der peripheren Gefäße führt, wodurch die Weichteile des Gesichts weniger Nährstoffe erhalten. Spielt eine Rolle und verringert die Immunität, die von chronischem Stress, Depressionen und bipolaren Störungen begleitet wird.

Foto von simptomlechenie.com

Die Haut hat viele Gründe, unvollkommen zu wirken, und Ihre Aufgabe besteht darin, die Ursache des Problems herauszufinden und es effektiv zu beseitigen. Das gesamte Arsenal der modernen Medizin, der Kosmetik und der häuslichen Pflege wird zur Rettung kommen.

Diagnostizieren Sie die Ursachen der Akne

Jetzt ist es Zeit herauszufinden, warum Akne auf den Wangenknochen erscheint. Sie können solche schweren Krankheiten unabhängig bestätigen oder ausschließen, ohne dass verwandte Fachkräfte oder zusätzliche Forschungsmethoden hinzugezogen werden müssen, was auch Ärzte nicht können. Wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerken, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten. Diejenigen, die keine klaren Symptome haben, müssen konsequent handeln:

  • Besuchen Sie einen Gastroenterologen. Der Arzt tastet den Magen, prüft die Symptome und schreibt, falls erforderlich, folgende Studien vor: Fibroösophageastroduodenoskopie (FEGDS), Ultraschall der Leber, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse, biochemische Analyse von Blut.
  • Nach einer eingehenden Untersuchung wird der Endokrinologe Ihnen empfehlen, sich einer Ultraschalluntersuchung der Nebennieren, Beckenorgane und Blutspende zur Bestimmung des Hormonspiegels zu unterziehen.
  • Psychiater Die Patienten haben Angst vor der Aussicht, sich an diesen hervorragenden Spezialisten zu wenden, denn in ihrer Vorstellung erscheinen sofort Zwangsjacken und Einrichtungen mit Barren an den Fenstern. Dieses Stereotyp hat nichts mit der modernen Psychiatrie zu tun. Sie können also mit einem Psychiater einen Termin vereinbaren, um versteckte Abweichungen in der Arbeit des Nervensystems zu erkennen.
  • Ein Dermatologe ist auf dem letzten Platz in der Liste Ihrer Arztbesuche, weil er erst mit der Arbeit beginnen kann, nachdem andere Spezialisten die Pathologie seines Profils ausgeschlossen haben. Sie müssen das Abschaben der Epidermis, CBC und Allergietests bestehen.

Foto von universalsomalitv.net

Wenn die Untersuchung Anomalien aufdeckt, wird der Arzt Ihnen eine geeignete Behandlung vorschreiben, die die Akne auf den Wangenknochen, die Gründe für ihr Auftreten und die begleitenden Symptome beseitigt. Befolgen Sie strikt alle seine Empfehlungen, einschließlich Lebensstil und Ernährung.

Selbstkontrolle Akne Problem

Wenn Akne auf den Wangenknochen von Frauen auftritt, können die Ursachen nicht immer identifiziert werden. Ärzte sagen, dass Sie vollkommen gesund sind und Ihr Hautzustand schlecht ist. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine erbliche Veranlagung oder um Lebensstil- und Ernährungsstörungen. Zieh dich zusammen und starte einen unabhängigen Kampf gegen Akne.

Lokale Mittel

Foto von www.tophealthremedies.com

Es wird nicht möglich sein, auf eine topische Behandlung zu verzichten, und Ihre Maßnahmen sollten auf eine hochwertige Reinigung, Trocknung und Desinfektion der Haut abzielen:

  • Wählen Sie ein Reinigungsmittel mit antiseptischer Wirkung. Lesen Sie die Zusammensetzung und wählen Sie die Gele, zu denen Salicylsäure gehört.
  • Nach dem Waschen, spülen Sie Ihr Gesicht mit einem Zusatz von 1 EL Make-up. Apfelessig oder Zitronensaft in einem Glas Wasser.
  • Kaufen Sie in einer Apotheke Salicylalkohol und wischen Sie Ihr Gesicht täglich mit einem in die Haut getränkten Wattepad ab.
  • Bereiten Sie sich auf das Auskochen oder Aufgießen von Kamille, Zug, Eichenrinde oder Salbei vor. Für ein Glas Wasser benötigen Sie 1 EL. pflanzliche Rohstoffe. Im Sommer die Eiswürfel der medizinischen Abkochungen einfrieren und morgens ihr Gesicht damit abwischen.
  • Ein tief sitzender Pickel kann lange reifen und Unbehagen verursachen. Ein Vlies mit Wischnewskij-Salbe, das über Nacht mit einem Pflaster gesichert ist, hilft, es an die Oberfläche zu ziehen.

Ein äußerst wirksames Mittel zur Reinigung von problematischer Haut ist Teer-Seife. Es desinfiziert und trocknet die Haut perfekt, riecht jedoch unangenehm. Keine Sorge, nach 10-15 Minuten verschwindet der Bernstein aus dem Gesicht. Um keinen gleichmäßigen Teergeruch im Bad zu haben, verstecken Sie die Bar in einer fest verschlossenen Seifenschale.

Allgemeine Empfehlungen

Akne unter den Wangenknochen von Frauen, deren Ursachen unklar bleiben, erfordert eine obligatorische Korrektur des Lebensstils. Egal wie schrecklich es klingen mag, Sie müssen Ihre Lieblingsbrötchen aufgeben und einige andere Gewohnheiten überdenken:

  • Halten Sie sich an eine ausgewogene Ernährung. Fügen Sie mehr Gemüse, Obst und Vollkorngetreide zum Menü hinzu. Die in diesen Produkten enthaltene Faser hilft dabei, den Darm zu reinigen, Toxine und Toxine zu entfernen.
  • Vermeiden Sie Junk Food. Ab sofort sind verbotene Backwaren, Süßwaren, kohlensäurehaltige Getränke, Fast Food und fetthaltige Speisen für Sie verboten. Minimieren Sie das Rauchen und Trinken, wenn Sie sich überhaupt nicht weigern können.
  • Schlaf genug. Ohne richtigen Schlaf kann von einem gesunden Nervensystem und einer guten Immunität keine Rede sein.

Foto von bagiraclub.ru

  • Mehr frische Luft. Sauerstoff ist für Redoxreaktionen im Körper notwendig, sodass das tägliche Gehen und Lüften zur Gewohnheit werden sollte.
  • Trinken Sie täglich mindestens 2 Liter reines warmes Wasser. Trinken Sie das erste Glas sofort nach dem Aufwachen, damit der Körper die über Nacht im Gewebe angesammelten Stoffwechselprodukte waschen kann.
  • Make-up sofort nach der Rückkehr entfernen. Wenn möglich, verzichten Sie auf die Verwendung von Foundation, Concealer, Puder und Rouge. Verwenden Sie nur hochwertige Kosmetika und spezielle Make-up-Entferner.
  • Führen Sie regelmäßig ein Peeling durch, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Talgdrüsen zu öffnen. Verwenden Sie einmal in der Woche ein Peeling und nehmen Sie mehrmals im Jahr Kurse in Salonverfahren auf. Eine Kosmetikerin berät Sie mit Säure-Peelings, Kryodermabrasion oder einer anderen Methode.

Wenn Sie plötzlich Akne auf den Wangenknochen haben, sind Ihnen die Ursachen und die Behandlung dieses dermatologischen Problems bekannt. Denken Sie jedoch daran, dass Vorbeugung immer besser ist als eine Behandlung. Befolgen Sie die im letzten Abschnitt beschriebenen allgemeinen Richtlinien, auch wenn Sie Ihre Haut nicht als Problem betrachten.

Pickel an den Wangenknochen bei Frauen: Ursachen, Heilmittel

Akne an den Wangenknochen verursacht viele Probleme für Frauen. Sie verstecken einen erfolgreichen Haarschnitt oder eine erfolgreiche Kleidung nicht, und Kosmetika verschlimmern nur die Situation und wirken unnatürlich. Es ist nicht notwendig, das Problem zu verschleiern, es ist besser, die Gründe zu verstehen und gezielt um eine saubere und schöne Gesichtshaut zu kämpfen.

Was verursacht Akne?

Die Ursachen der Akne sind vielfältig, es ist nicht immer möglich, nur eine davon zu identifizieren. Dermatologen identifizieren zwei Mechanismengruppen, die diesen Prozess auslösen. Der erste umfasst physiologische Zustände und der zweite umfasst Krankheiten, deren Symptome Akne sind. Wir sprechen über mehrere Faktoren, an denen wir arbeiten müssen, worüber wir komplex werden müssen.

Physiologische Ursachen

Auf dem Gesicht einer Frau kann ein Ausschlag auftreten, dessen Ursachen nicht mit der Krankheit zusammenhängen. Die Situation kann nicht immer geändert werden, birgt jedoch keine Gesundheitsrisiken. Diese Gruppe umfasst die folgenden Faktoren:

  • Hormonelle Anpassung. Die Fluktuation des hormonellen Hintergrunds wird während der Menstruation, während des Stillens und der Schwangerschaft sowie während der Pubertät festgestellt. In diesem Fall sind dauerhafte Akne bei Frauen an Kinn, Wangen und Wangenknochen vorübergehender Natur und nach der Normalisierung der Drüsen unabhängig.
  • Schlechte Hautreinigung Verstopfung der Talgdrüsen mit Schmutz oder Kosmetika führt zu Eiter und Entzündung des Inhalts.
  • Unsachgemäße Ernährung. Kuchen, Fast Food, Brötchen und Süßigkeiten verderben nicht nur Hüfte und Taille, sondern auch das Gesicht. Der hohe Zuckergehalt ist ein günstiger Hintergrund für die Entwicklung der Mikroflora, die die Haut bevölkern. Bakterien mit Zucker ernähren, provozieren sie ihre Aktivität.
  • Ungesunder Lebensstil. Alkohol und Nikotin ist ein Gift, das den Körper vergiftet. Die Haut einer Person ist an der Ausscheidung von Toxinen beteiligt, weshalb sie mit Akne reagiert.
  • Arzneimittel Die Einnahme verschiedener Medikamente tötet die normale Mikroflora, wodurch sich Bakterien, die gegen Antibiotika resistent sind, vermehren. Akne kann durch die Einnahme von anabolen Hormonen oder hormonellen Verhütungsmitteln ausgelöst werden.
  • Genetische Veranlagung. Fettige und dichte Haut, die von den Eltern geerbt wurde, hat praktisch keine Chance, Akne zu vermeiden. Die Genmedizin hat die Aknebehandlung noch nicht erreicht, so dass sie mit den lokalen kosmetischen Mitteln und Methoden zufrieden sein muss.

Pathologische Ursachen

Manchmal sind die Ursachen von Akne ziemlich schreckliche Krankheiten, die Diagnose und Behandlung erfordern.

  • Unterbrechung der Hormonproduktion. Pickel können Erkrankungen des endokrinen Systems, Pathologie der Nebennieren, Gonaden oder Hypophyse signalisieren. Wenn zusätzlich zum Hautausschlag, gestörte Menstruation, Haarwuchs im Gesicht, Druckschwankungen und die Unfähigkeit, schwanger zu werden, einen Arzt aufsuchen, um die Pathologie zu diagnostizieren.
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Akne verursacht Duodenitis, Gastritis, Pankreatitis, chronische Verstopfung, Reizdarmsyndrom und Darmdysbiose. Der Prozess der Nahrungsverdauung ist gestört, Toxine, die Entzündungsreaktionen verursachen, sammeln sich an. Wenn Sie unter Akne am Hals und an den Wangenknochen leiden, sollten Sie im Magen-Darm-Trakt nach Ursachen mit folgenden Symptomen suchen: Sodbrennen, Übelkeit, eine Verletzung des Stuhls in Form von Verstopfung oder Durchfall, Schmerzen im Darm, Blähungen.
  • Krankheit des hepatobiliären Systems. Die Leber ist der Hauptreiniger, der dafür verantwortlich ist, Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen und zu filtern. Eine Leberfunktionsstörung tritt mit Steatohepatose, Hepatitis und verzögerter Gallendrainage auf, die mit Erkrankungen der Gallenblase einhergehen. Wenn Sie den Schweregrad und den Schmerz im rechten Hypochondrium bemerken, der mit körperlicher Anstrengung oder Essen verbunden ist, gehen Sie zu einer Untersuchung.
  • Demodekose Eine winzige Milbe, die in der Epidermis lebt, kann die Ursache dafür sein, dass Akne an den Wangenknochen und an den Wangen nicht durchgehen möchte. Es verstopft die Gänge der Talgdrüsen und dient als starkes Allergen, das Entzündungen verursacht. Wenn Rötungen und Schwellungen im Gesicht stärker ausgeprägt sind als Eiter, wenden Sie sich an einen Dermatologen.
  • Allergie Akne kann aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeit auftreten. Nahrungsmittelallergene können Nüsse, Milch, Beeren, Honig oder Zitrusfrüchte sein. Versuchen Sie, diese Produkte für ein paar Wochen von der Diät auszuschließen und beobachten Sie die Haut. Wenn die Anzahl der Akne abgenommen hat, fügen Sie dem Menü ein Produkt hinzu und berechnen Sie den Schuldigen.
  • Störung des Nervensystems Zunächst geht es um chronischen oder akuten Stress. Gleichzeitig nimmt das körpereigene Hormon Cortisol zu, was zu einer Vasokonstriktion führt, wodurch das Gesichtsgewebe wenig Nährstoffe erhält. Reduzierte Immunität spielt eine große Rolle, da sie Depressionen, chronischen Stress und bipolare Störungen begleitet.

Die Haut hat viele Gründe, unvollkommen zu wirken, und es ist Ihre Aufgabe, den Grund dafür herauszufinden und zu beseitigen. Und das ganze Arsenal von Medizin, häuslicher Pflege und Kosmetologie wird zur Rettung kommen.

Diagnosemethoden

Unabhängig davon können Sie schwere Krankheiten ausschließen oder bestätigen, ohne Spezialisten oder Forschung zu involvieren, und sogar Ärzte können dies nicht tun. Wenn Sie eines der oben genannten Symptome festgestellt haben, wechseln Sie zu einem Spezialistenprofil. Wenn keine eindeutigen Symptome beobachtet werden, gehen Sie nacheinander vor:

  1. Besuchen Sie einen Gastroenterologen. Der Arzt wird die Symptome überprüfen und, wenn nötig, Forschung vorschreiben: Ultraschall der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Gallenwege, Blutuntersuchung.
  2. Der Endokrinologe wird nach den Interviews eine Ultraschalluntersuchung der Beckenorgane und der Nebennieren empfehlen, um Blut für den hormonellen Hintergrund zu spenden.
  3. Psychiater Dieser Spezialist reizt viele Patienten, denn in der Vorstellung gibt es Orte mit Barren und Zwangsjacke. Solche Klischees haben nichts mit der modernen Psychiatrie zu tun. Scheuen Sie sich nicht, einen Psychiater aufzusuchen, um Abnormalitäten im Nervensystem zu erkennen.
  4. Ein Dermatologe steht nicht gerade auf der Liste der Arztbesuche, denn er kann nur arbeiten, wenn andere Ärzte Pathologien seines eigenen Profils ausschließen. Sie müssen ein Abwischen der Epidermis, eine klinische Analyse des Allergietests und des Blutes durchführen.

Wenn Sie Unregelmäßigkeiten feststellen, erhalten Sie eine geeignete Behandlung, die Akne und die Gründe für deren Auftreten beseitigt. Befolgen Sie alle Empfehlungen von Ärzten, auch in Bezug auf Ernährung und Lebensstil.

Selbstkontrolle Akne

Wenn Akne auf den Wangenknochen von Frauen auftritt, ist es nicht immer möglich, die Ursachen zu identifizieren. Die Ärzte sind sich sicher, dass Sie gesund sind, aber der Zustand der Haut ist schlecht. Und höchstwahrscheinlich sprechen wir über Essstörungen oder Lebensstil sowie über erbliche Veranlagung. Starten Sie die Selbstkontrolle mit Pickeln.

Lokale Mittel

Ohne örtliche Behandlung ist es nicht möglich, Ihre Haut sollte auf die Reinigung, Desinfektion und Trocknung der Haut abzielen:

  • Wählen Sie ein antiseptisches Reinigungsmittel. Wählen Sie Gele, die Salicylsäure enthalten.
  • Spülen Sie Ihr Gesicht mit einem Esslöffel Zitronensaft oder Apfelessig in einem Glas Wasser ab.
  • Wischen Sie Ihr Gesicht täglich mit einem mit Salicylalkohol angefeuchteten Wattepad ab.
  • Um Ihr Gesicht abzuspülen, bereiten Sie eine Abkochung oder Infusion einer Schnur, Kamille, Salbei oder Eichenrinde vor. Sie benötigen einen Esslöffel pflanzlichen Rohstoff pro Glas Wasser. Frieren Sie die Heilbrühe in Form von Eiswürfeln ein und wischen Sie damit morgens Ihr Gesicht ab.
  • Ein tief sitzender Pickel kann lange reifen und sehr unangenehme und schmerzhafte Empfindungen auslösen. Waschen Sie Watte mit der Wischnevsky-Salbe, die über Nacht mit einem Pflaster fixiert werden soll, hilft ihm dabei.

Teer Seife ist ein wirksames Mittel zur Reinigung. Es trocknet und desinfiziert die Haut perfekt, hat aber einen unangenehmen, stechenden Geruch. Verstecken Sie die Bar in einer verschließbaren Seifenschale.

Allgemeine Empfehlungen

Akne, deren Ursachen nicht geklärt sind, erfordert eine Korrektur des Lebensstils. Wir müssen Lieblingsbrötchen aufgeben und andere Gewohnheiten überarbeiten:

  • Halten Sie sich an eine ausgewogene Ernährung. Fügen Sie mehr Obst, Müsli und Gemüse zum Menü hinzu. Ballaststoffe in diesen Produkten reinigen den Darm und entfernen Giftstoffe und Schlacken.
  • Vermeiden Sie Junk Food. Ab sofort sind Süßwaren, Muffins, Fast Food, fetthaltige Speisen und kohlensäurehaltige Getränke für Sie verboten. Minimieren Sie den Konsum von Alkohol und Rauchen oder lehnen Sie es ganz ab.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen. Ohne richtigen Schlaf kann von einem gesunden Nervensystem und einer gut funktionierenden Immunität keine Rede sein.
  • Gönnen Sie sich mehr an der frischen Luft. Lüften und tägliches Gehen sollte zur Gewohnheit werden, da Sauerstoff die Redoxreaktionen im Körper gut beeinflusst.
  • Trinken Sie täglich mindestens zwei Liter reines Wasser. Trinken Sie unmittelbar nach dem Aufwachen ein Glas, damit der Körper die angesammelten Stoffwechselprodukte im Gewebe waschen kann.
  • Bei der Rückkehr nach Hause sofort Make-up entfernen. Wenn möglich, verzichten Sie auf Concealer, Rouge, Foundation und Puder. Verwenden Sie hochwertige Kosmetika und spezielle Make-up-Entferner.
  • Führen Sie regelmäßig Peeling durch, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Talgdrüsen zu öffnen. Verwenden Sie ein Peeling einmal pro Woche und unterziehen Sie sich mehrmals im Jahr einem Salon. Eine Kosmetikerin berät Sie bei Kryodermabrasion, Säurepeeling oder einer anderen Methode.

Wenn Sie Akne haben, sind Ihnen die Behandlung und die Ursachen dieses Problems bekannt. Vergessen Sie nicht, Prävention ist die beste Behandlung, befolgen Sie die allgemeinen Richtlinien, auch wenn Sie Ihre Haut nicht als Problem betrachten.

Wangenknochen-Pickel bei Frauen: Ursachen und Behandlung

Ein sehr dringendes Problem für viele der schönen Geschlechter ist das Auftreten von Akne auf den Wangen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass ein solches Phänomen keine Schönheit hinzufügt, deutet es auch auf eine Störung der Funktion der inneren Organe hin. Aus diesem Grund sollte ein Arzt aufgesucht werden, wenn auf dieser Website ein Hautausschlag entdeckt wird.

Warum erscheint Akne auf den Wangenknochen?

Wenn Sie der chinesischen Medizin glauben, sind die Bereiche, in denen sich Akne bildet, mit der Arbeit der inneren Organe verbunden. Aus diesem Grund wird eine Person als Indikator für Gesundheit betrachtet. Das Auftreten von Akne unter den Wangenknochen spiegelt den Zustand der entsprechend gelegenen Lunge wider, dh rechts - rechts, links - links. Wenn sich die Akne auf den Wangenknochen in der Nähe der Augen befindet, können Sie die Verletzung der Nierenfunktion oder die wahrscheinliche Austrocknung beurteilen.

Ein provozierender Faktor, der zur Bildung von Hautausschlag an den Wangenknochen führen kann, kann folgender sein:

  1. Merkmale der Diät - der Missbrauch von geräuchertem Fleisch, gebratenem, fettigem, gesalzenem, Pfeffer. Manchmal kann das Auftreten von Akne dazu führen, dass große Mengen von Milchprodukten verwendet werden.
  2. Vererbung Wenn in der Familie einer Frau jemand ein ähnliches Problem hatte, ist es wahrscheinlich, dass sie sich diesem stellen muss.
  3. Schlechte Ökologie
  4. Sucht nach Zigaretten und Alkohol - schlechte Gewohnheiten führen zur Verschlechterung der Haut.
  5. Mangel an Hygiene.
  6. Verwendung von Pflegeprodukten, die für Hauttyp und -alter ungeeignet sind, oder minderwertige dekorative Kosmetik. Die Hauptursache von Akne sind verstopfte Poren, und dies wiederum ist häufig auf den übermäßigen Gebrauch von Ton- und Maskierungswerkzeugen zurückzuführen. Wenn eine Frau eine Haut hat, die anfällig für Fett ist, empfiehlt es sich, spezielle Anti-Akne-Produkte zu verwenden und die Werkzeuge, mit denen Make-up aufgetragen wird, regelmäßig zu desinfizieren.
  7. Schwere psychoemotive Schocks, die Stress verursachen. Nervenbelastung verursacht eine intensive Produktion von Hormonen durch die Nebennieren. Eine erhöhte Adrenalinkonzentration beeinträchtigt das Immunsystem. Bei fettiger Haut führt dies zu Akne.
  8. Pathologie des Verdauungstraktes.
  9. Manchmal stellen die Ausbrüche an den Wangenknochen die Reaktion des Körpers auf das Vorhandensein parasitärer Mikroorganismen dar.
    Langzeitgebrauch von Arzneimitteln, die Fluor, Jod, Chrom, Brom enthalten.
  10. Verletzung der Hormonspiegel, die durch die Einnahme von falsch gewählten Kontrazeptiva auftreten können.
  11. Ein weiterer provokativer Faktor, der die Bildung von Akne verursacht, wird vor dem Hintergrund der Immunität vergangener Krankheiten (virale oder infektiöse) geschwächt. Jede Entzündung wirkt sich nachteilig auf die Haut aus.
  12. Allergische Reaktion

Um die Ursache für die Entstehung von Läsionen genau zu bestimmen, sollte ein Arzt aufgesucht werden, nämlich einen Dermatologen aufzusuchen, um Anweisungen für geeignete Labortests zu geben. Basierend auf ihren Ergebnissen wird der Arzt in der Lage sein, ein geeignetes Hilfsmittel zu finden, mit dessen Hilfe Akne auf den Wangenknochen entfernt werden kann.

Ursachen der Akne auf den Wangenknochen bei Frauen im Erwachsenenalter

  1. Im Körper einer Frau haben sich die Hormonspiegel dramatisch verändert, was häufig in den Wechseljahren und Wechseljahren der Fall ist.
  2. Zuvor wurde Akne falsch behandelt oder überhaupt nicht.

Akne an den Wangenknochen bei Frauen im Erwachsenenalter wird durch hormonelles Ungleichgewicht gebildet. Näher an vierzig Jahren nimmt die Menge an Östrogen und Progesteron im weiblichen Körper ab. Wenn in dieser Zeit die Immunität einer Frau geschwächt ist, wird sie nicht richtig essen oder sich um ihre Haut kümmern. Dies führt zu einer intensiven Funktion der Talgdrüsen, die zu einem Entzündungsprozess führt.

Normalerweise gehen Frauen in einer solchen Situation wegen kosmetischer Eingriffe zu einem Dermatologen oder Schönheitssalon, obwohl der Gynäkologe oder Endokrinologe in den meisten Fällen die Ursache der Erkrankung beseitigen kann. Durchführung einer medikamentösen Therapie mit hormonellen Verhütungsmitteln oder Antiandrogenen.

Was können Sie nicht mit dem Auftreten von Akne auf den Wangenknochen tun?

Es gibt Methoden der Hautpflege, die zur Bildung von Hautausschlägen neigen, die nicht nur nicht das gewünschte Ergebnis bringen, sondern auch die Situation verschlimmern können. Bei Anwesenheit von Akne an den Wangenknochen wird nicht empfohlen:

  • Die Haut dämpfen.
  • Verwenden Sie Scrub.
  • Mit Seife waschen, da es sehr aggressiv wirkt.
  • Verwenden Sie Produkte auf Alkoholbasis.
  • Mitesser quetschen.

Das erste, was zu tun ist, wenn sich ein Ausschlag an den Wangenknochen entwickelt, besteht darin, die Ursache für dieses Phänomen festzustellen und erst danach die Behandlung einzuleiten, wenn möglich zu beseitigen.

Wangenknochen Akne-Behandlung

Eilige Akne, die sich über der Hautoberfläche befindet, versucht sehr oft herauszupressen. Dieser Prozess stört die Hautstruktur und erhöht das Risiko des Eindringens schädlicher Mikroben. Wenn der Pickel nicht zur Ruhe kommt, darf das Quetschen erst nach der Desinfektion der Hände, der Nägel und des Gesichts erfolgen. Es ist jedoch wünschenswert, stattdessen die folgenden Manipulationen durchzuführen - tragen Sie die Ichthyolsalbe auf einen Pickel und kleben Sie einen bakteriziden Gips auf.

Nach dem Quetschen von Akne auf der Haut bleiben unästhetische Spuren, die sehr schwer zu beseitigen sind. Um dies zu vermeiden, sollte die Aknebehandlung gleich zu Beginn der Entwicklung der Krankheit durchgeführt werden. Darüber hinaus sollte es umfassend sein und die Anpassung der Ernährung, die Verwendung hochwertiger Pflegeprodukte und die Verwendung lokaler Arzneimittel umfassen.

Bei akuten eitrigen Formen der Akne erfolgt die Behandlung mit Trocknungsmitteln. Das Trocknen stehender Akne oder deren Spuren mit Hilfe von Zink enthaltenden Mitteln ist nicht erforderlich. In dieser Situation sollten Sie die feinfühligen kosmetischen Zubereitungen verwenden, die Peeling-Substanzen enthalten. So ist Salicylsäure.

Wenn Sie letzteres häufig verwenden, können Sie die Haut austrocknen. Um die verlorene Feuchtigkeit auszugleichen, sollten Sie spezielle Reinigungsmittel verwenden, die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthalten - Hyaluronsäure und Milchsäure.

Empfehlungen zur Pflege von Problemhaut

Um auf Akne neigende Haut zu pflegen, müssen Sie drei Dinge tun:

Für den ersten Schritt ist es wünschenswert, Produkte zu wählen, die keine aggressiv wirkenden Substanzen enthalten, da dies zu einer Verletzung des Hautschutzes führen kann. Außerdem verursachen solche Mittel oft allergische Reaktionen.

Die zweite Stufe wird durchgeführt, um Reinigungsmittel zu neutralisieren und die Haut auf die Ernährung vorzubereiten. Die Zusammensetzung des kosmetischen Tonics umfasst 90% Wasser sowie Glycerin und andere zusätzliche Komponenten. Bei der Auswahl eines Produkts muss der Hauttyp berücksichtigt und sichergestellt werden, dass er keine Aromastoffe und Alkohol enthält. Die Akne neigende Haut wird mit normalem Mineralwasser behandelt. Wenn Sie während des Erwerbs von Tonic einen Fehler machen und die falschen Mittel wählen, wird dies bei Mineralwasser nicht der Fall sein, da es keine aggressiven Zusätze, Konservierungsstoffe und andere schädliche Bestandteile enthält.

Richtig ausgewählte Feuchtigkeitscremes verbessern das Aussehen und lösen viele Probleme, die mit Hautausschlägen verbunden sind. Die Funktionen, die die richtige Creme erfüllen soll, sind Feuchtigkeit, Schutz und Ernährung. Komponenten wie Hyaluronsäure und Harnstoff sind für die Hydratation verantwortlich. Um die Haut vor den Strahlen der Sonne und vor freien Radikalen zu schützen, ist es wichtig, wenn sie Vitamine und antioxidative Substanzen enthält. Die Nahrung wird dank Ceramiden und gesättigten Säuren bereitgestellt.

Drogentherapie

Derzeit ist Differin eines der wirksamsten Medikamente, um Akne loszuwerden. Es macht nicht süchtig und trägt nach dem Ende der Behandlung nicht zur Verschlechterung der Haut bei.

Das Gerät reduziert die Talgproduktion, verringert die Keratinisierungsrate der Haut und hilft, Talgdrüsen zu lösen. Dank dieser Aktionen wird die Haut gesund. Das Medikament wird ohne Rezept verkauft und ist in Form von Creme und Gel erhältlich. Der erste ist für die Pflege empfindlicher und trockener Haut konzipiert, das Gel ist besser für die Wahl der Haut der kombinierten Haut sowie für Fettanfälligkeit geeignet. Das Medikament wird über Nacht angewendet, nachdem ein Reinigungs- und Tonisierungsmittel verwendet wurde. Die Bewerbung sollte ein Punkt sein, nur Problembereiche werden behandelt. Das Medikament hat nur einen Nachteil - das ist der hohe Preis. Wenn Sie ein solches Werkzeug nicht kaufen können, können Sie eine günstigere Option kaufen - ein Medikament, das der Produktion von India Klenzit ähnelt.

Bei einem hohen Schweregrad der Akne wird die Therapie mit Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung keine Ergebnisse bringen. In dieser Situation warten Sie nicht, Sie müssen sofort zu den Ärzten gehen - Endokrinologen und Dermatologen.

Man sollte sich auch nicht in die Extreme begeben und in Apotheken spezielle Medikamente gegen Akne kaufen, wenn sich während der Menstruation ein Pickel auf den Wangenknochen bildet. Es reicht aus, die Haut sorgfältig zu pflegen und eine punktuelle Behandlung mit Salicylsäure (1-2% ige Lösung) durchzuführen.

Bei einer richtig gewählten Behandlung verbessert sich der Zustand nach ein bis drei Monaten regelmäßiger Verwendung von Trockenmitteln. Es gilt als eine Variante der Norm, wenn die Akne zu Beginn der Therapie zunimmt Es ist notwendig, dies zu berücksichtigen und die Behandlung nicht aufzugeben. Wenn sich der Zustand der Haut nach drei Monaten nicht verbessert hat, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich den erforderlichen diagnostischen Verfahren unterziehen, um die Ursache für dieses Phänomen zu ermitteln. In diesem Fall muss die häusliche Pflege durch den Einsatz antibakterieller Arzneimittel und Arzneimittel ergänzt werden, deren Wirkung auf die Normalisierung des Hormonspiegels gerichtet ist.

Vorbeugende Maßnahmen

Um einem solchen Problem wie dem Auftreten von Akne auf den Wangenknochen nicht zu begegnen, sollten Sie ein paar Empfehlungen befolgen:

  1. Ausgewogen essen Es ist notwendig, mehr pflanzliche Nahrungsmittel und Vollkorngetreide in die Ernährung aufzunehmen. Ballaststoffe, die sie enthalten, helfen dabei, den Darm zu reinigen und Giftstoffe und Giftstoffe auszuscheiden. Es ist auch notwendig, die schädlichen Produkte - Brötchen, Fast Food, Soda, Süßigkeiten, fetthaltige und frittierte Lebensmittel - aufzugeben.
  2. Beseitigen Sie schlechte Gewohnheiten (Zigaretten, Alkohol).

Akne an den Wangenknochen und unter den Wangenknochen: Ursachen des Aussehens und Behandlungsempfehlungen

Die Lokalisierung der Akne im Gesicht ist vielfältig. Eine der häufigsten Stellen von Akne-Hautausschlag ist der Bereich unter den Wangenknochen und auf den Wangenknochen. Akne an den Wangenknochen und unter den Wangenknochen wirkt sich nicht nur negativ auf die Ästhetik des Aussehens aus, sondern weist auch auf Abweichungen in der normalen Funktion der inneren Organe hin.

Warum erscheint Akne auf den Wangenknochen?

Wie in anderen Fällen erscheint das Auftreten von Akne auf der Haut des Gesichts, auf den Wangenknochen und unter den Wangenknochen nicht ohne Grund. Es gibt immer eine Reihe von Faktoren, die für Akne prädisponieren. Meistens ist dies eine ungesunde Ernährung (übermäßiger Verzehr von fetthaltigen, reichen, würzigen und frittierten Lebensmitteln und manchmal Verzehr großer Mengen von Milchprodukten), was zu einer übermäßigen Sebumsekretion führt. Die genetische Anfälligkeit für Hautprobleme kann auch ein auslösender Faktor sein, ein ungesunder Lebensstil, widrige Umweltbedingungen, Stresssituationen. Die zweithäufigste Ursache für Ausschläge im Gesicht ist die Schwankung der Hormonspiegel.

Es ist ein Fehler zu glauben, dass der hormonelle Hintergrund nur im Jugendalter Schwankungen unterliegt: Bei älteren Menschen kann es sich auch aus verschiedenen Gründen (z. B. aufgrund endokriner Erkrankungen) ändern und zum Auftreten von Akne führen. Um genau herauszufinden, warum der Ausschlag an den Wangenknochen auftrat, sollte man zuerst von einem Endokrinologen untersucht werden.

Wenn der Arzt keinen direkten Zusammenhang zwischen dem Hormonspiegel und dem Auftreten von Akne auf der Haut im Gesicht findet, sollten Sie die Arbeit der inneren Organe genau beobachten.

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - die Hauptursache für Akne an den Wangenknochen

Bei einer strengen Lokalisierung der Akne im Bereich der Wangenknochen gibt es Gründe, die Organe des Gastrointestinaltrakts (Magen-Darm-Trakt) zu untersuchen, zu denen Darm, Leber, Milz, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse gehören.

Sie können eine Magen-Darm-Erkrankung vermuten, wenn Sie eines oder mehrere der folgenden Symptome haben:

  • Durchfall oder Verstopfung tritt häufig auf;
  • Schmerzen, Schweregefühl oder andere unangenehme Empfindungen im rechten Hypochondrium (im Bereich der rechten unteren Rippe) - dies kann auf Probleme mit der Leber hinweisen;
  • häufiges Schweregefühl im Magen (nach dem Essen und unabhängig von der Mahlzeit);
  • bitterer Geschmack im Mund;
  • wiederkehrendes oder anhaltendes Gefühl von leichter Übelkeit;
  • Schmerzen im Magen-Darm-Trakt.

Wenn eines dieser Symptome in sich selbst vorkommt, sollte man sich vor dem Arztbesuch genau auf die Ernährung konzentrieren, wobei reichhaltige, würzige, fetthaltige und frittierte Speisen davon ausgeschlossen werden. In Zukunft wird der Arzt anhand der Diagnose klären, welche Art von Diät Sie benötigen.

Natürlich kann die Untersuchung und Identifizierung möglicher Krankheiten mehr als einen Tag dauern. Daher können Sie, während Sie auf die Ergebnisse warten, einige Maßnahmen ergreifen, um Akne auf den Wangenknochen und unter den Wangenknochen zu beseitigen.

Wangenknochen Akne-Behandlung

Wie oben erwähnt, ist die Grundlage der Behandlung die richtige Ernährung. Darüber hinaus ist es notwendig, frische Luft zu atmen, häufiger Spaziergänge zu machen, das heißt, einen aktiven Lebensstil zu führen. Vermeiden Sie, wenn möglich, Stresssituationen, beschränken Sie die Rauchgewohnheit oder beenden Sie sie vollständig. Achten Sie sorgfältig auf die Gesichtshaut.

Diese Pflege sollte nicht regelmäßig sein, sondern dauerhaft und systematisch.

Die folgenden grundlegenden Hautpflegeverfahren können empfohlen werden:

  • Trinken Sie morgens vor dem Frühstück ein Glas gereinigtes Wasser (dies trägt dazu bei, die im Körper angesammelten Giftstoffe während der Nacht zu entfernen und den allgemeinen Körpertonus zu erhöhen);
  • Mit ein paar Tropfen Zitronensaft oder Apfelessig mit Wasser abwaschen (Zusätze helfen, die Haut beim Waschen besser zu reinigen und zu pflegen). Sie können keine zu konzentrierte Lösung zum Waschen herstellen - dies kann zu einem Austrocknen der Haut führen;
  • stellen Sie verschiedene Masken aus natürlichen Produkten (frisches Gemüse, Honig, Milchprodukte) und Lotionen aus dem Abkochen von Heilkräutern her. Dies hilft Entzündungen zu lindern und die Haut zu straffen.
  • Bei entzündlicher Akne ist es nützlich, die Wangenpartie mit einem in Salicylalkohol getränkten Wattepad zu behandeln (dieses Verfahren desinfiziert, lindert Entzündungen und trocknet die Haut).
  • ersetzen Sie Gele, Schäume und Lotionen zum Waschen mit Teerseife. Trotz seines besonderen Geruchs reinigt es sanft die Haut und ist ein hervorragendes Antiseptikum.

Wie man Akne loswird (Video)

Die Heilung von schweren Krankheiten sowie die systematische Umsetzung der oben genannten Empfehlungen zur Hautpflege helfen Ihnen, Akne auf den Wangenknochen und unter den Wangenknochen für immer zu beseitigen.