Haupt > Allergie

Wie entferne ich atrophische Narben von der Haut?

Narben und Narben verursachen bei einer Person manchmal Unbehagen. In einigen Fällen stellen sie einen deutlichen kosmetischen Defekt dar, daher wollen die Menschen sie beseitigen. Atrophische Narben bilden keine Ausnahme. Meistens treten sie bei Frauen nach der Geburt auf, können jedoch aus völlig unterschiedlichen Gründen gebildet werden. Die moderne Medizin verfügt über mehrere Methoden, die helfen, wenn nicht sogar beseitigen, und solche offensichtlichen Hautdefekte zumindest beseitigen.

Klassifizierung von Narbenfehlern der Haut

Je nach Aussehen und Struktur sind sie in 4 Typen unterteilt:

  1. Normotrophe - werden bündig mit gesunder Haut gebildet. Nach der Heilung werden sie dünn, leicht und fast unsichtbar.
  2. Hypertrophe und Keloide - werden durch Störungen im Stadium der Hautregeneration verursacht. Erhöht sich über gesundem Gewebe, überschreitet nicht die Schadenszone, überschreitet die Größe der ursprünglichen Verletzung. Sie werden in der Regel nach Infektion und Entzündung postoperativer Wunden aufgrund von geringer Immunität und endokrinen Störungen gebildet;
  3. Atrophische Narben - die sich unterhalb der gesunden Haut befinden, werden durch Verletzungen und Entzündungen verursacht. Sie wirken entweder viel heller oder dunkler als gesunde Haut.

Ein erfahrener Spezialist im Stadium der Wundheilung kann die Narbe bestimmen. Der Arzt kann den Entstehungsprozess unter Berücksichtigung des Ortes der Verletzung und der Art des Schadens beurteilen und korrigieren.

Merkmale atrophischer Narben

Einige Ärzte betrachten diese Art von Defekt als eine Art normotropher Narben. Sie werden in der Regel an Stellen gebildet, an denen praktisch keine Unterhautfettschicht vorhanden ist. Meistens bilden sie sich am Oberkörper, Schultergürtel und Unterschenkel, am Handrücken und an den Füßen.

Die Hautschicht am Ort der Verletzung ist sehr dünn, die Gefäße können durchscheinen. Sie sehen aus wie weiche, bewegliche Formationen ohne Haarfollikel und Schweißdrüsen, können depigmentiert (verfärbt) sein oder im Gegenteil eine sehr helle Farbe aufweisen.

Atrophische Narben können nach Verbrennungen, Verletzungen, Windpocken, Akne, einer Reihe von medizinischen Verfahren, starkem Gewichtsverlust und Schwangerschaft auftreten.

Der Grund für ihr Aussehen liegt in der fehlenden Kollagenproduktion während der Wundheilung, Brüchen in Kollagenfasern, die Dehnungsstreifen vorausgehen.

Unabhängig von ihrer Form ist die Haut immer dünn und schlaff, es fehlt an Kollagen, essentiellen Proteinen und Elastin, das an der Bildung des Hautskeletts beteiligt sein sollte.

Behandlung atrophischer Narben im Gesicht

Die effektivste Methode ist das Laser-Resurfacing - ein Verfahren, bei dem das Bindegewebe (die Basis der Narbe) mikroperforiert wird. Der Laser aktiviert die Regenerationsvorgänge in den geschädigten Bereichen, wodurch das Bindegewebe durch gesunde und elastische ersetzt wird. Dadurch wird das Hautrelief nivelliert und erhält eine natürliche Farbe.

Die Lasertherapie hat mehrere Kontraindikationen:

  • Stillen;
  • Haut- und Blutstörungen;
  • Krebs Pathologie;
  • endokrine Störungen.

Die Entfernung von Narben mit dieser Methode ist nicht für Menschen mit dunkler Haut geeignet. Die Rehabilitationsphase dauert etwa zwei Wochen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Haut nicht mit alkoholhaltigen Kosmetika behandeln, sondern in die Sauna / Bad, den Strand, den Pool und den Fitnessraum gehen.

Behandlung atrophischer Narben mit Injektionen

Diese Methode beseitigt Defekte nicht für immer.

Dies ist nur eine Methode der ästhetischen Korrektur einer kurzen Handlung:

  1. Mesotherapie Das Verfahren besteht in der Verwendung dünner kurzer Nadeln, durch die Vitamin-Shakes, homöopathische Mittel und Medikamente injiziert werden. Dadurch wird die Fibroblastenproduktion aktiviert, die sich positiv auf die Kollagenproduktion auswirkt.
  2. Biorevitalisierung. Die Technik besteht in der Einführung spezieller Agenzien - Hyaluronsäure enthaltender Biorevitalisatoren. Sie beschleunigen den Regenerationsprozess nach dem Laserpolieren. Dieses Verfahren ist nur wirksam, wenn ein ablativer Laser verwendet wird.
  3. Contour-Kunststoff - beinhaltet das Auffüllen von Narben mit Gelfüllstoffen auf Hyaluronsäure-Basis. Das Ergebnis ist sofort nach dem Eingriff sichtbar. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch der kurzfristige Effekt. Nach sechs Monaten oder einem Jahr sind die Sommer aufgelöst und es ist eine zweite Korrektur erforderlich.

Chirurgische Entfernung atrophischer Narben

Eine dieser Methoden ist die Kryodestruktion. Das Verfahren verwendet flüssigen Stickstoff. Ein wesentlicher Nachteil dieses Verfahrens ist jedoch die Fragilität des Ergebnisses.

Chirurgische Methoden umfassen chemisches Peeling - Median und Tiefe. Diese Prozeduren werden die Narbe nicht loswerden, machen sie jedoch weniger bemerkbar, da die Epidermis und Dermisschicht entfernt wird.

Es ist auch eine chirurgische Entfernung des Defekts möglich. Es besteht darin, die Narbe zu entfernen und eine kosmetische Naht aufzuerlegen. Infolgedessen wird die alte Narbe durch eine neue ersetzt, jedoch weniger auffällig und genauer. Das Verfahren ist schmerzhaft und traumatisch, und das Endergebnis kann nur sechs Monate nach der Operation beurteilt werden.

Salbe zur Behandlung, wenn sich atrophische Narben gebildet haben

In diesem Fall können sowohl antibakterielle als auch wundheilende Arzneimittel eingesetzt werden. Diese normalisieren die Blutzirkulation in den geschädigten Hautschichten und regen die Kollagenproduktion an. Am häufigsten sind beispielsweise Salben wie "Dermatiks", "Mederma", "Kontraktubeks".

Plasmolifting von alten und alten atrophischen Narben

Dieses Verfahren ist besser als Anti-Aging bekannt. Seine Besonderheit liegt in der Tatsache, dass der Patient sein eigenes Blutplasma mit Blutplättchen erhält. Letztere enthalten Proteine, die das Wachstum neuer Zellen fördern und somit die Regeneration nach einer Verletzung fördern.

Das Verfahren verbessert die lokale Immunität, nährt das Gewebe mit Sauerstoff und erhöht die bakterizide Aktivität. Plasma wird häufig zur Behandlung von Akne eingesetzt.

Der Effekt ist nach dem zweiten spürbar. Darüber hinaus verhindert das Plasma-Lifting die Bildung von Narben bei Akne. Bei rechtzeitiger Behandlung am Ort der Akne treten keine Narben auf und die alten verschwinden nach einer Woche ab dem Datum des zweiten Eingriffs.

Die Vorteile des Plasma-Liftings bei der Entfernung von Narben und Narben: Es besteht keine Gefahr von Hautatrophie. geringes Trauma und Schmerzen; Wunden eitern nicht bzw. grobe hypertrophe Narben bilden sich nicht.

Um die Reize zu entfernen, wird das Plasma als Injektion injiziert, als Maske aufgetragen oder eine Applikation gemacht. Plasmagel nach dem Wirkprinzip ist ähnlich wie Kontur-Kunststofffüller. Wenn die Gewebe beschädigt sind, werden Anwendungen und Masken bevorzugt. Wenn keine Schäden vorliegen, ist eine Injektionsbehandlung angezeigt.

Die Prozeduren werden einmal wöchentlich durchgeführt. Der gesamte Komplex besteht in der Regel aus 4 Verfahren. Diese Methode kann auch zur Prophylaxe eingesetzt werden, indem die Behandlung eine Woche nach der Verletzung beginnt. Bei Verbrennungen wird empfohlen, die Therapie nach drei Tagen zu beginnen.

Nicht alle Narben können durch eine solche wirksame Methode vollständig beseitigt werden, sie werden jedoch viel leichter und weniger auffällig. Pzamolifting bezieht sich auf biologisch sichere Verfahren, mit denen Sie Narben und Narben entfernen können.

So entfernen Sie Volksheilmittel atrophische Narben

Um den Prozess der Wundheilung von Verbrennungen zu beschleunigen, helfen Pflanzen wie Brennnessel, Kamille, Ringelblume, Johanniskraut, Schafgarbe, Bergsteiger, getrocknete Frau. Brühen von ihnen werden auf beschädigte Bereiche mit Kompressen aufgetragen.

Kompressorpapier wird auf die Gaze gelegt und dann mit einem dicken, warmen Tuch fixiert. Die Kompresse ca. 3 Stunden aufbewahren. Die unmittelbare Wirkung solcher Verfahren sollte nicht erwartet werden. Die Ergebnisse werden nach 3 Monaten sichtbar. Das Verfahren wird zweimal täglich durchgeführt.

Es wird auch empfohlen, Mais, Hagebutte und Sanddornöl zu verwenden. Sie wirken wohltuend auf die Haut, insbesondere in Kombination mit Bienenwachs. Eine auf diesen Produkten basierende Salbe wird 3 Wochen lang täglich angewendet.

Bewährte Masken, die sich am besten für die Entfernung atrophischer Narben im Gesicht eignen. Es ist am besten, weißen und grünen Ton zu verwenden. Andere Produkte können zu solchen Produkten hinzugefügt werden, zum Beispiel Zitronensaft, Honig, Rosmarin oder Teebaumöl.

Wie Sie sehen, gibt es viele Methoden, mit Narben umzugehen, aus denen Sie die für Sie akzeptabelste auswählen können. Viel Glück und schöne Haut!

Effektive Behandlungsmethoden für atrophische Narben: traditionell und Folk

Atrophische Narben sind ein ziemlich schwerwiegender ästhetischer Defekt der Haut, daher suchen viele Menschen nach einem wirksamen Weg, um diese unerwünschten Phänomene seit Jahren zu beseitigen. Es gibt viele Methoden, um Narben loszuwerden. Einige von ihnen können zu Hause verwendet werden, andere erfordern einen Appell an einen Spezialisten.

Wie atrophische Narben loswerden?

Die Konsultation mit einem Spezialisten ermöglicht es Ihnen, den besten Weg zu finden, um atrophische Narben loszuwerden.

Der Arzt kann eine topische Behandlung empfehlen, d. H. Die Verwendung jeglicher äußerlicher Medikamente - Gele auf Silikonbasis, Salben mit Pflanzenextrakten, "Filme". Die Verwendung solcher Hilfsmittel wird auch während einer Diät und während der Schwangerschaft empfohlen, um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.

Wenn Verbrennungsspuren und große Wunden unauffälliger gemacht werden müssen, ist häufig ein chirurgischer Eingriff erforderlich, wodurch das Auftreten von Narben auf der Haut erheblich verringert werden kann.

Dermabrasion ist eine kostengünstige Möglichkeit, Narben zu beseitigen. Mit diesem Verfahren können Sie Narben Schicht für Schicht mechanisch entfernen. Dermabrasion ermöglicht es Ihnen, in kürzester Zeit gute Ergebnisse zu erzielen.

Heutzutage werden Laserstrahlen sehr häufig zur Behandlung atrophischer Narben verwendet. Mit Hilfe eines Lasers zerstört der Meister alte Gewebe und stimuliert die Synthese von Kollagenfasern im betroffenen Bereich. Die Heilung von Narben und der Prozess der Zellregeneration sind recht schnell und ohne Komplikationen.

Zur Behandlung von Narben werden Injektionen verschiedener Medikamente eingesetzt. Atrophische Narben können für eine Weile durch Injektion von Fett, Kollagen oder Hilaurosäure entfernt werden. Um das ästhetische Erscheinungsbild der Haut aufrechtzuerhalten, ist eine regelmäßige Wiederholung des Verfahrens erforderlich.

Man kann von diesen Mitteln nicht als universell sprechen. Die Wahl einer wirksamen Methode hängt von der Art der Narben ab. Injektionsmethoden sind eine der effektivsten Methoden, um atrophische Narben zu beseitigen. Für flache Narben und Hautschleifen ist jedoch geeignet. Die Markierung wird einfach entfernt, indem die Haut um den betroffenen Bereich herum geglättet wird.

Um Narben nach Akne zu entfernen, empfehlen Experten: chemische Peelings, physikalische Methoden (Kryotherapie, Laserkorrektur) und Polieren (Dermabrasion).

Salben, Cremes und Gele von atrophischen Narben

Um atrophische Narben weniger bemerkbar zu machen, empfiehlt der Spezialist möglicherweise die Verwendung von Spezialwerkzeugen: Gelen, Cremes, Salben. Die Wahl der Mittel hängt vom Stadium der Narbenbildung ab. In Apotheken können Sie Arzneimittel kaufen, die eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung haben, die Blutzirkulation normalisieren, die Kollagensynthese verlangsamen oder stimulieren, zur Verdünnung der Wundumgebung beitragen, die lokale Immunität erhöhen, usw.

Für die Behandlung der atrophischen Narben werden am häufigsten verschrieben: Aldara, Contractubex, Scarguard, Kelofibrase, MedGel, Stratoderm, Dermatix, Kelo-Cote usw. Die Auswahl von Cremes und Gelen sollte nur von einem Spezialisten vorgenommen werden, da in einigen Fällen der Einsatz dieser Medikamente die Narbe verschlimmern kann. In der Regel wird das Halten der Salbentherapie in Kombination mit Hardware-Behandlungsmethoden durchgeführt.

Das Rezept für Akne-Sprecher ist kein großes Geheimnis, wir teilen es gerne hier.

Folk und pharmazeutische Heilmittel für die Behandlung von seborrhoischer Dermatitis im Gesicht, haben wir hier http://iledy.ru/health/kak_lechit_seboreu_na_litse.htm besprochen

Behandlung atrophischer Narben Volksheilmittel

Für die Behandlung von Narben verwenden Sie auch Volksheilmittel, die, abhängig von den Anwendungsregeln, gute Ergebnisse erzielen.

Um die durch Verbrennungen entstandenen Narben zu beseitigen, empfehlen Heiler der Bevölkerung, Brennnesselblätter, Kamille, Ringelblumeblüten, Hypericum- und Schafgarbensprossen, Vogel des Hügels, Sumpfhummer zu verwenden. Diese Pflanzen haben wirklich heilende Eigenschaften.

Zur Behandlung atrophischer Narben werden natürliche Kräutertees verwendet, die mit einer Serviette auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Kompressorpapier wird darüber gelegt und mit einem dicken, warmen Tuch umwickelt. Für solche Zwecke können Sie den üblichen Winterschal verwenden. Diese Kompresse sollte ungefähr 3 Stunden dauern. Es ist zu beachten, dass Volksheilmittel keinen sofortigen Effekt von der Narbenbehandlung erwarten dürfen. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, sollte ein solches Verfahren drei Monate lang zweimal täglich durchgeführt werden.

Die traditionelle Medizin bietet die Verwendung zur Behandlung von Narben verschiedener Öle. Mais, Hagebutte und Sanddornöl eignen sich am besten für diesen Zweck. Die Kombination dieser Öle mit gelbem Bienenwachs wirkt sich günstig auf geschädigte Haut aus. Die Behandlung mit Salbe aus diesen Zutaten dauert nur drei Wochen.

Ton aus atrophischen Narben

Rezepte mit kosmetischem Ton können den Zustand der Haut erheblich verbessern. Dieses natürliche Heilmittel hat unter Menschen, die ihre Haut unübertroffen aussehen lassen wollen, beträchtliche Popularität erlangt und sich auf minimale Kosten beschränkt. Es wird bei der Behandlung atrophischer Narben einen erheblichen Nutzen bringen. Sie können Ton in jedem Kosmetikgeschäft oder in einer Apotheke kaufen.

Meistens werden Masken, die zu Hause einfach zubereitet werden können, verwendet, um Spuren von Narben zu entfernen.

Maske aus weißem Ton, um Aknepunkte zu beseitigen

Um die Zusammensetzung herzustellen, ist es notwendig, einen halben Esslöffel weißen Ton zu nehmen und das Pulver mit Wasser zu einer matschigen Masse zu verdünnen. In den Brei sollten ein paar Teelöffel Zitronensaft hinzugefügt werden. Die resultierende Mischung wird auf die Haut aufgetragen und eine Viertelstunde gealtert.

Grüne Lehmmaske

Sie müssen einen halben Esslöffel Ton nehmen und mit kaltem Wasser verdünnen, um eine cremige Masse zu erhalten. Fügen Sie einige Tropfen Rosmarin hinzu. An Stellen, an denen Sie die Narben glätten möchten, wird die Maske 10 Minuten lang angewendet. Nach dem Abnehmen der Maske aus dem Gesicht muss eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollten Sie jeden zweiten Tag zwei Gänge mit 4 Masken durchlaufen. Die Pause zwischen den Kursen beträgt 2 Wochen.

Behandlungsmethoden für atrophische Gesichtsnarben

Atrophische Narben geben sich nicht von selbst ab, sondern sind behandelbar.

Der einfachste Weg, um sie in der Anfangsphase loszuwerden.

Aber auch alte und tiefe Narben können korrigiert werden.

Ursachen

Atrophische Gesichtsnarben - Foto:

Atrophische Narben sind dichte Gebilde, die aus Bindegewebe bestehen. Erscheinen aufgrund von Verletzungen, Verbrennungen, Akne, Windpocken.

Die häufigste Ursache ist das Zusammendrücken von Akne. Verstöße gegen das Verfahren und die Hygienepraxis führen zu Narben und Narben. Tritt beim Heilungsprozess der verletzten Hautoberfläche auf.

Kann man loswerden?

Atrophische Narben geben sich nicht von selbst ab, sondern sind behandelbar. Je früher Maßnahmen ergriffen werden, desto leichter können Narben behandelt werden. Die Behandlung dauert mehrere Monate bis mehrere Jahre.

Die Dauer hängt von der Schwere und den regenerativen Fähigkeiten der Haut ab. Es ist besser, kein Risiko einzugehen und sich nicht selbst zu behandeln.

Viele Produkte sind ziemlich aggressiv und können die Situation nur verschlimmern, wenn sie unsachgemäß verwendet werden.

Es empfiehlt sich, einen Hautarzt zur Untersuchung der Haut und zur Behandlung zu kontaktieren.

Dies umfasst normalerweise kosmetische Verfahren und die Verwendung von Salben.

Wichtige redaktionelle Hinweise

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haut verbessern möchten, sollten Sie den verwendeten Cremes besondere Aufmerksamkeit schenken. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Cremes bekannter Marken sind Substanzen, die unseren Körper vergiften. Die Hauptkomponenten, aufgrund derer alle Probleme auf den Markierungen als Methylparaben, Propylparaben, Ethylparaben, Е214-Е219 bezeichnet werden. Parabene wirken sich negativ auf die Haut aus und können auch hormonelle Ungleichgewichte verursachen. Aber das Schlimmste ist, dass dieses Zeug in die Leber, das Herz, die Lunge gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs erzeugen kann. Wir empfehlen Ihnen, auf die Verwendung von Geldern zu verzichten, in denen sich diese Substanzen befinden. Vor kurzem haben Experten unserer Redaktion natürliche Cremes analysiert, wobei die Mittel der Firma Mulsan Cosmetic, eines führenden Herstellers von Naturkosmetik, den ersten Platz einnehmen. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen den Besuch des offiziellen Online-Shops mulsan.ru. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihrer Kosmetik zweifeln, überprüfen Sie das Verfallsdatum. Es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Korrekturmethoden

So entfernen Sie atrophische Narben im Gesicht:

    Die chirurgische Entfernung von Narben ist ein wirksames Mittel zur Verringerung ausgeprägter atrophischer Narben. Es wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt. Die Prozedur wird mit einem Skalpell oder Laser durchgeführt.

Der Effekt ist nach der ersten Sitzung spürbar. Zur Erzielung des maximalen Ergebnisses können mehrere Verfahren erforderlich sein. Mikrodermabrasion - Schleifen der Hautoberfläche mit festen mikroskopischen Kristallen. Eine Korrektur der atrophischen Narben umfasst 10-12 Behandlungen.

In einigen Fällen sind mehr Sitzungen erforderlich.

Benötigt keine Anästhesie.

Verwenden Sie nach dem Eingriff unbedingt Sonnenschutzmittel.zum Inhalt ↑

Die Verwendung von Cremes und Salben

Wie atrophische Gesichtsnarben behandeln? Die beliebteste Behandlung für Narben im Heimbereich ist die Verwendung von Salben auf Basis von Silikonen und Pflanzenextrakten. Sie werden nur auf die geschädigte Hautpartie aufgetragen.

In den meisten Fällen werden Salben verschrieben, die eine ausgeprägte entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung haben, zur Verdünnung der Wunde beitragen, die Durchblutung normalisieren und die lokale Immunität erhöhen.

Außerdem werden Cremes und Salben verwendet, um die Effizienz von Hardwareprozeduren zu verbessern.

Volksheilmittel

Hilft, das Auftreten von Narben zu reduzieren und den allgemeinen Zustand der Haut zu verbessern. Es sollte beachtet werden, dass sie vorübergehend und leicht wirken.

Lesen Sie in unserem Artikel über wirksame Mittel zur Beseitigung von Narben im Gesicht.

Komprimiert

Zuerst müssen Sie eine Abkochung machen.

Dazu benötigen Sie Kamille, Ringelblume, Brennnessel, Johanniskraut, Schafgarbe und andere Pflanzen, die entzündungshemmend wirken.

Sie können die Auswahl für eine Pflanze beenden oder verschiedene Kräutersorten mischen.

Auf die betroffene Stelle einen Verband auftragen, der in Heilkräuterbouillon eingetaucht ist. Drei Stunden gehen lassen. Wiederholen Sie zweimal täglich. Der Kurs dauert drei Monate.

Fertigkocher nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Gebrauch auf Raumtemperatur erwärmen.

Ätherische Öle

Hilft, Narben und Narben deutlich zu reduzieren.

Es lohnt sich, die Auswahl für diese Öle einzustellen:

Es ist zu berücksichtigen, dass ätherische Öle nur in verdünnter Form verwendet werden. Als Basis können Sie eines dieser Öle auswählen:

  • Weizenkeime;
  • Jojoba;
  • Argans;
  • Hagebutten;
  • Sanddorn

Mischen Sie einen Esslöffel Basisöl und 3-5 Tropfen ätherisches. Bestehen Sie 1-2 Stunden. Auf den Bereich mit Narben und Narben auftragen. 20-30 Minuten einwirken lassen. Gründlich ausspülen

Testen Sie vor dem Gebrauch die Empfindlichkeit. Tragen Sie Öl auf das Handgelenk auf und lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken. Nicht verwenden, wenn Reizung oder allergische Reaktion auftritt.

Tonmasken

Preiswerte und effektive Mittel.

Sie können verschiedene Arten von kosmetischem Ton anwenden.

Testen Sie vor der ersten Verwendung die Empfindlichkeit.

  1. Mischen Sie zwei Teelöffel weißen Ton mit Wasser. Zwei Teelöffel Zitronensaft hinzufügen. Gründlich mischen Auf die Haut auftragen und 20-25 Minuten einwirken lassen.
  2. Verdünne zwei Teelöffel grünen Ton mit Wasser. Fügen Sie drei Tropfen Rosmarinöl hinzu. Auf Hautstellen auftragen, in denen Narben auftreten. 10 Minuten einwirken lassen. Wiederholen Sie jeden zweiten Tag. Ein Kurs besteht aus 4 Masken. Die Pause zwischen den Kursen beträgt zwei Wochen.
  3. Apfelessig mit Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnen. Mit grünem oder blauem Ton mischen. Tragen Sie eine dicke Schicht auf die Narben auf und lassen Sie sie 25 Minuten einwirken. Bewerben Sie sich 2-3 mal pro Woche. Die Lösung darf nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kann zum Abwischen und Komprimieren verwendet werden.

Es ist nicht immer möglich, eine vollständige Beseitigung von Narben zu erreichen. Sie können jedoch den Zustand der Haut erheblich verbessern und Unregelmäßigkeiten so gut wie möglich ausgleichen.

Atrophische Narben und ihre Behandlung

Unvermeidliche und leider sehr unangenehme Folge der Regeneration des Körpers nach verschiedenen Verletzungen (sowohl mechanisch als auch durch bestimmte Krankheiten hervorgerufen) ist das Auftreten ausgeprägter ästhetischer Defekte.

Atrophische Narben sind dichte Gebilde des Bindegewebes, die während der Abheilung der verletzten Hautoberfläche auftreten und nicht von alleine verschwinden können. Die Bildung atrophischer Narben tritt an Stellen auf, an denen fast kein Unterhautfett vorhanden ist. Ihr charakteristisches Merkmal ist die Lage unterhalb der Ebene der die Narbe umgebenden Gewebe.

Atrophische Narben sind beweglich, weich, ihre Oberfläche ist in der Mitte meist mit Depigmentierung entlang der Peripherie pigmentiert, manchmal aber auch vollständig depigmentiert.

Warum entstehen atrophische Narben?

Bei Gewebeschäden erfolgt die Freisetzung biologisch aktiver Substanzen - Mediatoren, Zytokine. Der Entzündungsprozess beginnt mit dem gesamten Komplex aufeinanderfolgender Entzündungsstadien. Allmählich werden spezielle Zellen (Fibroblasten), die Kollagen produzieren, an den Ort der Verletzung gezogen.

Bei normaler Kollagensynthese reift die junge Narbe mit der Zeit mit richtig verteilten Fasern. Wenn das Bindegewebe jedoch weniger auf traumatische Erreger reagiert, bildet sich nicht genügend Kollagen. Dies führt zur Bildung atrophischer Narben, die unter die Hautoberfläche sinken.

Atrophischen Narben fehlen Schweißdrüsen und Haarfollikel. Das Aussehen der Narbe hängt vom allgemeinen Zustand des menschlichen Körpers ab (im Erwachsenenalter werden die Collagenproduktionsprozesse verringert, was zur Bildung gröberer Narben führt).

Dehnungsstreifen (Dehnungsstreifen) sind atrophische Narben, die während der Schwangerschaft gebildet werden, bei längerer Behandlung mit Hormonarzneimitteln, einem schnellen Wachstum in der Pubertät und einem starken Abnehmen des Körpergewichts. Der Grund für die Bildung solcher Narben ist einer - der Abbau von Kollagenfasern vor dem Hintergrund ihrer reduzierten Synthese, wodurch die Elastizität und Elastizität bestimmter Hautbereiche verringert wird.

Behandlung atrophischer Gesichtsnarben - Injektionen, Laser und Exzision

Die Wiederherstellung der Haut nach Infektionen, Verbrennungen und Verletzungen führt unweigerlich zur Bildung von Narben. Sie schaffen viele Probleme, einschließlich der ästhetischen Natur. Daher ist die Behandlung atrophischer Narben im Gesicht eine der Hauptrichtungen der modernen Kosmetologie und umfasst viele Techniken. Alle sind auf ihre Art gefragt und effektiv.

Was ist eine atrophische Narbe?

Aus Sicht der Medizin ist eine atrophische Narbe ein Segment von dichtem Bindegewebe, das während des Verletzungsverlaufs und der Heilung der Haut entstanden ist. Bei ihrer Bildung führt die unzureichende Produktion von Kollagen dazu, dass der Defekt unter dem Niveau der gesunden Dermis bleibt und die Pigmentierung beeinträchtigt wird.

Das resultierende Narbengewebe unterscheidet sich von denen, die durch seine reduzierte Funktionalität ersetzt werden. An der beschädigten Stelle verschlechtert sich die Blutzirkulation, es gibt keine Schweißdrüsen und Haarfollikel.

Bindegewebe sind ultraviolettempfindlich und werden im Anfangsstadium der Entwicklung häufig infiziert. In diesem Fall ist die Narbe besonders tief und uneben.

In Abhängigkeit von der Tiefe der Läsion können atrophische Läsionen sein:

  • keilförmig (gehackt);
  • rechteckig;
  • linear.

Die Behandlung von zikatrischen Veränderungen im Gesicht ist ein langwieriger und schwieriger Prozess, aber nicht hoffnungslos. Beseitigen sie vollständig, wird es nicht gelingen, aber Sie können glätten und aufhellen.

Arten von Narben

Je nach Aussehen und Struktur sind alle Narben in 4 Gruppen unterteilt:

  • Keloide;
  • hypertrophe;
  • atrophisch (hypotrophisch);
  • normotrophisch.

Die letzte Art von Narben ist die harmloseste. Aus dem Namen geht klar hervor, dass sie als Norm betrachtet werden und als Ergebnis einer angemessenen Reaktion des Körpers entstehen. Im Laufe der Zeit werden die Defekte für die Hautfarbe normal, dünn und unsichtbar. Die Behandlung normotropher Narben erfolgt mit einfachen kosmetischen Verfahren: Peeling, pharmazeutische Salben, Schlammanwendungen.

Es ist viel schwieriger, Keloide und hypertrophe Narben loszuwerden. In der Regel treten sie nach Operationen auf und erheben sich merklich über die Hautoberfläche oder über die Grenzen der ursprünglichen Verletzung hinaus. Um sie zu beseitigen, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Atrophische Narben treten an Stellen auf, an denen die Haut sich ausdehnt oder entzündet. Sie können sowohl konservativ als auch operativ behandelt werden.

Bevor Sie den Kampf mit Narben beginnen, egal wo - in der Kabine oder zu Hause, sollten Sie unbedingt einen Dermatologen oder einen plastischen Chirurgen konsultieren.

Nur ein Fachmann mit den erforderlichen Kenntnissen kann eine wirklich wirksame Behandlungsmethode empfehlen. Kosmetikerinnen in gewöhnlichen Salons haben oft keine höhere Bildung und verfügen nicht über das notwendige Wissen, so dass sie nicht immer die richtige Therapie finden können.

Denken Sie daran, dass sich die Narbe auf Ihrem Gesicht befindet und die Behandlung sowohl Nutzen als auch Schaden bringen kann.

Gründe für die Ausbildung

Als Hauptursache des atrophischen Fokus wird die unzureichende Kollagenproduktion zum Zeitpunkt der Narbenbildung angesehen. Die folgenden mechanischen Schäden können einen pathologischen Zustand hervorrufen:

  • Verletzungen;
  • Akne, Pickel, Furunkel;
  • Verbrennungen;
  • erfolglose medizinische Verfahren;
  • Windpocken.

Dehnungsstreifen oder Dehnungsstreifen, die während der Schwangerschaft oder mit einem starken Anstieg des Körpergewichts auftreten, werden auch als atrophische Narben bezeichnet. In diesem Fall ist die Ursache des Defekts der Zusammenbruch der Kollagenfasern.

Die Symptome von zikatrischen Veränderungen hängen von der Ursache des Mangels ab. So bilden sich nach Windpocken im Gesicht abgerundete Narben mit klaren Rändern. Akne zeichnet sich durch eine Vielzahl von Formen und Tiefe der Manifestation aus. Manchmal erscheinen mikroskopisch kleine Narben auf der Hautoberfläche, die als Eispickelnarben bezeichnet werden. Sie sollten von vergrößerten Poren unterschieden werden. Wenn die eingerückten Bereiche depigmentiert werden, muss sichergestellt sein, dass es sich nicht um Vitiligo oder perifollikuläre Elastose handelt.

Behandlungsmethoden für atrophische Gesichtsnarben

Ist der Defekt bereits vollständig ausgebildet, macht es keinen Sinn, sich mit seiner Behandlung zu beschäftigen. Es ist besser über Narbenkorrektur nachzudenken - visuelle Ausrichtung, Normalisierung der Farbe und Textur einer unangenehmen Formation. Die wichtigsten in diesem Fall verwendeten Techniken:

  • Füllstoff-Injektionen;
  • Hardware-Ausrichtung;
  • chirurgische Exzision.

Die physiotherapeutische Behandlung von Hautveränderungen und die Wahl der optimalen Methode hängen nicht so sehr von der Art der Narbe ab, sondern von der Dauer ihrer Entstehung.

Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto einfacher ist es, mit dem Nachteil fertig zu werden. Aber rechnen Sie nicht mit schnellen Ergebnissen. Die Entfernung von Narben kann mehrere Jahre dauern.

Injektionsmethoden

Flache lineare Fehler können durch „Beauty Shots“ korrigiert werden. Meist werden die folgenden Methoden verwendet, um Narben zu beseitigen:

  • Mesotherapie;
  • Biorevitalisierung;
  • Konturkunststoffe.

Mit Hilfe der Mesotherapie werden Mezokokteyli, bestehend aus Vitaminen, homöopathischen Substanzen und medizinischen Präparaten, unter dem Pansen verabreicht. Medizinische Lösungen heben Narbengewebe an und regen die Produktion von eigenem Kollagen an.

Bei der Biorevitalisierung wird Hyaluronsäure in den Narbenbereich injiziert. Das Verfahren wird nur in Kombination mit dem Laserpolieren durchgeführt. An sich ist es nicht effektiv genug.

Bei der Konturkorrektur werden Narben mit Gelzubereitungen oder Füllstoffen gefüllt. Meistens werden Juviderm, Restylane oder Collost unter den Defekt gepumpt. Um ein anständiges Ergebnis zu erzielen, sind mindestens 3-4 Injektionen erforderlich. Das Verfahren ist recht teuer und hat einen kurzen Effekt - nach 10-12 Monaten muss die Manipulation wiederholt werden.

Hardware für die Kosmetik

Entfernen Sie atrophische Narben im Gesicht mit speziellen Geräten. Sie sind viel wirksamer als Injektionen, können jedoch die Narbe nicht vollständig entfernen.

Zum Zeitpunkt der Epithelialisierung lohnt sich die Verwendung der Mikrostromtherapie. Das Verfahren wird die Heilung beschleunigen, die Lymphdrainage und den Stoffwechsel in geschädigten Geweben verbessern. Für den Effekt reichen 6-8 Verfahren.

In späteren Stadien der Narbenbildung werden die folgenden Methoden verwendet:

  • Mikrodermabrasion;
  • Laserpolieren;
  • fraktionierte Photothermolyse.

Jede dieser Arten von Physiotherapie hat ihre Vor- und Nachteile. Microdermabrasion behandelt mäßig reife und reife Gesichtsnarben, glättet Kanten und gleicht Farbe aus. Um ein spürbares Ergebnis zu erhalten, müssen jedoch 10 Sitzungen durchgeführt werden.

Die Verwendung eines Lasers ermöglicht es Ihnen, die Postakne zu entfernen, während Sie die Kollagenbildung anregen und die Unterseite des Fokus und die Hautoberfläche zusammenbringen. Bei ausgedehnten Gesichtsläsionen wird der Eingriff sehr traumatisch. Lange und schwierige Rehabilitation werden Sie mindestens einen Monat lang außer Kraft setzen. Die vollständige Genesung dauert ein halbes Jahr. Richtig, bei kleineren Läsionen funktioniert das Verfahren gut.

Der effektivste Weg, um atrophische Gesichtsnarben zu behandeln, ist die fraktionierte Photothermolyse. Dies ist das gleiche Laserpolieren, nur während des Verfahrens wird nicht die gesamte Haut beschädigt, sondern nur ein kleiner Teil davon (20-25%).

Die Punktaktivierung der Dermis ist viel sicherer als das Vollmahlen und hat eine kürzere Erholungszeit (14–20 Tage).

Narbenentfernung

Nur eine Operation kann tiefe Narben bewältigen. Die Exzision des Bindegewebes ist sehr traumatisch und erfordert eine lange Erholungsphase. Die radikale Entfernung atrophischer Narben wird für mehrere Stunden unter Vollnarkose durchgeführt. Das Endergebnis ist erst nach 8–9 Monaten sichtbar.

Die chirurgische Entfernung linearer Narben mit einer Länge von bis zu 5 cm ist nicht billig und kostet 10.000 Rubel. Der Preis für längere Narben wird erheblich teurer.

Wenn der Defekt im Gesicht sehr tief ist, greift der Chirurg zur Subkutation des Gewebes. Das Verfahren wird mit einer speziellen Nadel durchgeführt, die an der Unterseite des Herdes angehakt und angehoben wird. Der visuelle Effekt der Manipulation ist gut, aber in der postoperativen Phase sind zusätzliche Verfahren erforderlich, um die Hautoberfläche zu nivellieren.

Chirurgische Manipulation, um Narben loszuwerden, ist ein Lipofilling des Gesichts. Lesen Sie hier mehr über die Bedienung.

Behandlung zu Hause

Die Behandlung hypotropher Narben zu Hause sollte nur an unreifen und flachen Formationen erfolgen. Aber auch in diesem Fall ist das Ergebnis nicht immer glücklich.

Volksheilmittel

Versuchen Sie, eine Tonmaske zu erstellen, um den Defekt ein wenig zu glätten und zu beheben.

  • weißer oder grüner Ton - 50 g;
  • Zitronensaft - 50 ml;
  • Teebaumöl - 2-3 Tropfen.

Die Zutaten gründlich mischen und lokal auf die betroffene Stelle auftragen. Nach 30 Minuten waschen.

Glättet lineare Narben eine Mischung aus Mumie mit Babycreme. Tragen Sie die Anwendung für 40 Minuten auf den Defekt auf, und tragen Sie dann eine Salbe für die Apotheke auf.

Wenn Sie echtes Bienenwachs zu Hause haben, schmelzen Sie es im Wasserbad und mischen Sie es mit Olivenöl. Legen Sie die warme Mischung auf die Gaze und tragen Sie sie auf die Narbe auf.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Behandlung atrophischer Narben im Gesicht Volksheilmittel verwenden, dass diese nicht wirksam genug sind und keine Wunder erwarten. Nach den Bewertungen kann die Behandlung zu Hause das Narbengewebe nur geringfügig ausrichten und aufhellen.

Pharmazeutische Präparate

Pharmazeutische Cremes sind wirksamer zum Entfernen von Defekten im Gesicht. Sie helfen zwar nur bei unreifen Narben.

Die effektivsten Medikamente:

  • Collagen Emalan-Gel. Gemessen an den Kundenbewertungen ist dies das beste Mittel gegen Narben. Der Preis der Flasche beträgt 600 bis 700 Rubel.;
  • Kelofibrase Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Harnstoff, der die Durchblutung am Ort der Verletzung befeuchtet, erweicht und aktiviert;
  • Contractubex Ziemlich teuer, aber effektiv. Die Kosten einer 50 ml-Tube betragen 800–900 Rubel;
  • Dermatiks Gel. Die Droge ist eine neue Generation. Sie bewältigt Narben gut, ist aber teuer - 2000–2300 Rubel.

Dermatologen glauben, dass pharmazeutische Salben atrophische Narben nicht entfernen können, wenn sie alleine verwendet werden. Es ist viel effizienter, sie als Ergänzung zu Hardwareprozeduren zu verwenden.

Kosmetischer Schlamm

Kosmetische Schlammanwendungen gelten als wirksames Mittel zur Beseitigung von Narben im Gesicht. Der Effekt der Genesung tritt häufig auch dann auf, wenn Volksheilmittel und Salben machtlos sind. Schmutz macht das Bindegewebe perfekt weich, aktiviert die Kollagensynthese und reduziert die Tiefenschärfe.

Für die Behandlung von hypotrophen Narben im Gesicht wird empfohlen, Saki-Schlamm zu verwenden. Auf ihrer Basis produzierten viele wirksame Medikamente zur Entfernung von Narben, Dehnungsstreifen und anderen Hautschäden.

Die beliebtesten sind:

  • Schlammformel "Health Formula", Doy-Pack 1kg - 240 Rubel;
  • Saksky Schlamm "Crimean natural collection", 700 gr. - 230 Rubel;
  • Anwendungen mit Schlamm des Saki-Sees - 1500 Rubel;
  • Sulfidschlamm "Manufakturhaus der Natur", 1200 gr. - 320 Rub.

Therapeutische Anwendungen haben eine entzündungshemmende und auflösende Wirkung, verbessern die Atmung und den Trophismus des Gewebes, so dass sie sowohl zu Beginn des Regenerationsprozesses als auch in reifen Narben verwendet werden können.

Wie kann man neue Bildung verhindern?

Natürlich ist es unmöglich, das Auftreten von Narben zu vermeiden, sie jedoch weniger wahrnehmbar zu machen und die Heilung zu beschleunigen.

Wenn auf dem Gesicht ein tiefer Defekt mit Fettgewebeschäden auftritt, versuchen Sie nicht, selbst damit umzugehen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf und fordern Sie eine kosmetische Naht auf. Die Ausführung ist komplexer, ermöglicht jedoch eine minimale Narbe.

In allen anderen Fällen (kleinere Schnitte, Verbrennungen, Kratzer) die Wunde reinigen und desinfizieren. Nach dem Abheilen des Gewebes auf der frischen Haut tragen Sie Mepiform-Silikonpflaster auf.

Um den Zustand nicht zu verschlimmern, greifen Sie niemals Schäden im Gesicht an und ziehen Sie die Krusten nicht ab. Und, was am wichtigsten ist, Akne und schmerzhafte subkutane Akne zu Hause nicht ausdrücken. Wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Antworten auf Fragen

Wird die Kryodestruktion zur Behandlung atrophischer Narben verwendet und wie effektiv ist sie?

Ja, flüssiger Stickstoff wird zur Behandlung von Narben verwendet. Das Verfahren ist sicher und schmerzlos, eignet sich jedoch nur zur Bekämpfung unreifer (bis zu 3 Monate) Narben. In anderen Fällen ist die Kryodestruktion unwirksam.

Hilft das Plasma-Lifting dabei, atrophische Narben im Gesicht zu beseitigen?

Das Plasmolifting ist besser als Verjüngungsverfahren bekannt, wurde jedoch in den letzten Jahren häufig zur Entfernung von Narben eingesetzt. Wenn Sie rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, lösen sich die reifen Narben bereits in der zweiten Woche der Lymphspritze auf, und an der Stelle der Akne und anderen Verletzungen der Dermis treten keine neuen auf.

Natürlich befreit Sie das Verfahren nicht vollständig von Hautfehlern, sie werden jedoch weniger auffällig und leichter. Um Narbenbildung zu vermeiden, ist es besser, 8 bis 10 Tage nach der Verletzung mit dem Plasma-Lifting zu beginnen.

Was bestimmt den Grad der Narbenbildung?

In der medizinischen Praxis ist es üblich, drei Arten von Narben zu unterscheiden:

  • unreif (bis zu 3 Monate);
  • mäßig reif (3 bis 12 Monate);
  • reifen (über 1 Jahr).

Im ersten Stadium bildet sich eine frische, lockere rosa Narbe, die am einfachsten zu bewältigen ist. Dann sinkt der Blutfluss in den geschädigten Geweben, die Narbe verblasst, sie wird dichter und reift am Ende der zweiten Periode vollständig. Je tiefer die Haut geschädigt wird, desto länger bildet sich natürlich das Bindegewebe.

Zusammenfassend

Die Behandlung atrophischer Narben im Gesicht erfordert die fachkundige Hilfe von Spezialisten und einen integrierten Ansatz. Mit dem richtigen Schema erscheint ein anständiges Ergebnis erst nach 8-12 Monaten. Also nicht eilen und nicht vor der Zeit verzweifeln.

Und wie sind Sie mit atrophischen Narben im Gesicht umgegangen, mit welchen Salben und Techniken? Teilen Sie die Geheimnisse der Behandlung, hinterlassen Sie eine Rezension über das Verfahren und eine Kosmetikerin.

Atrophische Narben - Bildungsmerkmale und effektive Behandlungsmethoden

Narben sind am Körper jeder Person vorhanden. Sie können Verbrennungen, Schnittverletzungen, Operationen und andere Hautverletzungen verursachen. Befindet sich diese Erziehung in einem offenen Bereich des Körpers, so ist dies wenig erfreulich, da das Erscheinungsbild der Person erheblich leidet, was zum Auftreten von Komplexen und emotionaler Spannung führt. Eine besondere Stelle nehmen atrophische Narben ein, da diese Formationen im Gesicht auftreten können. In diesem Fall ist es am besten, sie sofort zu bekämpfen.

1 Narbenfunktionen

Atrophische Narbe ist eine dünne Narbe, sie befindet sich weit unter der Hautschicht, die sie umgibt, mit anderen Worten, diese Formation ist im Körper konkav. Diese Merkmale des Erscheinungsbildes können durch das Fehlen von Bindegewebszellen erklärt werden. Dies führt zu einem Mangel an essentiellen Proteinen: Kollagen und Elastin, die zur Bildung einer normalen Narbe führen. Oft hat die atrophische Narbe im Gesicht eine hellere Nuance als die angrenzende Haut, obwohl sie in einigen Fällen pigmentiert ist. Die Haut im Bereich der atrophischen Narbe ist schlaff und hat eine quer verlaufende Streifenbildung.

Narben im Gesicht nach Akne

Solche atrophischen Formationen treten aufgrund von Hautschäden auf. Folgende Faktoren führen zu diesem Prozess:

  • Akne;
  • Verletzungen;
  • Verbrennungen;
  • Windpocken;
  • Auswirkungen von medizinischen Verfahren.

Einer Vielzahl atrophischer Narben kann eine Dehnung zugeschrieben werden, die beim Tragen eines Kindes oder bei der Verringerung des Körpergewichts auftritt, obwohl ihr Aussehen nicht von Hautschäden abhängig ist. Dehnungsstreifen sind das Ergebnis des Kollapses von Kollagenfasern direkt in der Haut. An der Schadensstelle bildet sich jedoch Bindegewebe.

Die Narbenbildung dauert lange. Nach einer Verletzung wird der Gewebereparaturprozess aktiviert. Zunächst tritt an der Stelle ein Entzündungsprozess auf, nach dem die Gegend anschwillt. Danach werden Fibroblasten verbunden - dies sind spezielle Zellen, die aktiv Kollagen produzieren. Eine junge Narbe bildet sich, wenn die notwendige Behandlung fehlt, wird sie nach einiger Zeit voll. Wenn jedoch die körpereigenen Fähigkeiten in dieser Hinsicht verringert werden oder die Lokalisierung von Schäden ungünstig ist, tritt die Bildung einer ausreichenden Menge an Kollagen nicht auf. Die Folge dieses Prozesses ist die Bildung einer atrophischen Narbe.

2 Grundbehandlungen

Die Behandlung atrophischer Narben im Gesicht sollte so schnell wie möglich beginnen. Wenn die Struktur der Narbe bereits vollständig geformt ist, dauert es mehr Zeit, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, obwohl der Erfolg selbst in diesem Fall nicht zu 100% gewährleistet ist. Trotzdem kann selbst die älteste Narbe, wenn nicht vollständig, beseitigt werden. Atrophische Narbe kann für diese Zwecke unsichtbar gemacht und ihre Oberfläche geglättet werden, die folgenden Methoden:

  • Mesotherapie;
  • chirurgischer Eingriff;
  • chemisches Peeling;
  • Laserbehandlung;
  • Enzymtherapie;
  • Verwendung spezieller Salben und Cremes.

Die Behandlung atrophischer Narben zeigt eine ausgezeichnete Leistung unter Verwendung lokaler Mittel, zum Beispiel Kontraktubex-Gel. Es ist zu beachten, dass der Behandlungsplan und die Besonderheiten dieses Prozesses nur von einem qualifizierten Fachmann genehmigt werden können, wobei er zunächst das Ausmaß der Läsion und die individuellen Merkmale des Organismus beurteilt. Der behandelnde Arzt schreibt aufgrund der gewonnenen Daten eine therapeutische Therapie vor, und es ist notwendig, ihn regelmäßig zu konsultieren, damit der Arzt den Behandlungsprozess anpassen kann. Nur in diesem Fall können Sie ein positives Ergebnis erzielen.

Der unsachgemäße Gebrauch von Medikamenten führt zu negativen Konsequenzen. Es ist daher wichtig, dass Sie sich in einer medizinischen Einrichtung aufhalten, in der ein erfahrener Spezialist die Behandlung übernimmt.

Bis heute gibt es viele moderne Methoden zur Bekämpfung von Narben

Es muss beachtet werden, dass die Behandlung atrophischer Narben lange Zeit in Anspruch nimmt und erfordert, dass der Patient das Beste daraus macht, manchmal dauert es etwa 12 Monate. Dies ist auf die geringe Intensität der Hautwiederherstellung zurückzuführen. Es ist wichtig, die richtigen Medikamente zu verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist am besten, Präparate auf der Basis von Naturprodukten zu verwenden, wie zB Contractubex. Es kann lange Zeit ohne Nebenwirkungen und Sucht verwendet werden.

3 Konservative Behandlung von Narben

Experten sagen, dass es unmöglich ist, vollständig mit Narbengewebe fertig zu werden. Wenn Sie den korrekten und zweckmäßigen Behandlungsprozess befolgen, können Sie die Schulung auf 70-90% verbessern. Um einen solchen Indikator zu erhalten, ist es notwendig, umfassend zu handeln, das heißt, mehrere Behandlungsmethoden gleichzeitig anzuwenden, von denen jede auf einen bestimmten Faktor einwirkt.

Eine der Behandlungsmethoden ist die Verwendung verschiedener Mittel. Ihre Zusammensetzung enthält in der Regel nützliche Komponenten, die die Haut mit den notwendigen Elementen sättigen, was zur Veränderung ihrer Eigenschaften beiträgt. Diese Medikamente umfassen die folgenden Produkte:

  1. Contractubex Das Gel normalisiert den Pigmentstoffwechsel. Dies ist ein sehr wichtiger Prozess bei der Bekämpfung von Narben, weil sie unsichtbar werden. Die Wirkstoffe von Kontraktubex erweichen die Oberfläche der Narbe und machen sie weicher, halten Feuchtigkeit und verbessern den Blutkreislauf. Alle diese Faktoren zusammen führen zur Aktivierung des Zellregenerationsprozesses der Haut der Haut. Die Kosten für dieses Medikament liegen bei 1000 Rubel, was einen hohen Wert darstellt, obwohl dieser Preis auf eine hohe Effizienz zurückzuführen ist.
  2. Kelofibrase Es ist eine Creme, deren Hauptbestandteil Harnstoff ist. Sie kann die Haut weich und feucht genug machen. Zusätzlich zu dieser Substanz enthält die Zusammensetzung Heparin, das den Prozess der Anreicherung von Gewebe mit Blut festlegen kann. Durch die richtige Anwendung der Creme kann die Narbe ohne straffende Wirkung geglättet werden. Reduziert den Entzündungsprozess und verändert den Farbton der verbleibenden Narbe auf die natürliche, wodurch es weniger wahrnehmbar wird.
  3. Dermatika Es wird als Mittel einer neuen Generation betrachtet, die in Form eines Gels hergestellt wird. Studien haben gezeigt, dass die Droge Narben und Narben verschiedener Ursachen bewältigt. Es ist notwendig, mindestens zweimal am Tag anzuwenden, und die Behandlung dauert mehrere Monate. Kann verwendet werden, um dieses Problem bei Kindern zu behandeln. Der Nachteil des Gels sind die Kosten, die zwischen 2.000 und 2.500 Rubel liegen.
  4. Badyaga Dieses Werkzeug ist die Wahl von mehreren tausend Patienten, die Narben loswerden möchten. Diese Popularität ist aufgrund der niedrigen Kosten - nur 150 Rubel. Die Zusammensetzung enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, hauptsächlich Algen, die in Flüssen und Süßwasserkörpern wachsen. Die Wirksamkeit des Mittels gegen atrophische Narben ist eine große Frage, obwohl Akne sehr gut zurechtkommt.

Es ist ratsam, Arzneimittel in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden zu verwenden, da sie nicht genau das Ergebnis liefern können, das der Patient benötigt. Sie erhöhen jedoch die Wirksamkeit radikalerer Methoden erheblich. Es ist notwendig, Salben, Cremes und Gele zu verwenden, wenn die Bildung in letzter Zeit entstanden ist, unbedeutende Ausmaße hat und keine anderen Erscheinungen auftreten.

Eine weitere wirksame und zuverlässige Methode zur Behandlung von Narben sind Injektionen. Implementieren Sie dazu die folgenden Verfahren:

  1. Mesotherapie Ein Spezialist führt ein spezielles Mittel unter die Haut ein, das die Epidermis mit Nährstoffen versorgt, die Gewebereparatur aktiviert und die Produktion von Kollagen beginnt. Das Ergebnis ist nach der ersten Sitzung zu sehen, aber Sie müssen sich einer ganzen medizinischen Behandlung unterziehen.
  2. Biorevitalisierung. In der resultierenden Narbe führt der Kosmetiker ein Werkzeug ein, das Hyaluronsäure enthält. Aufgrund dieser Komponente beginnt die Regeneration des Gewebes. Das Beste ist, dass dieses Verfahren nach dem Laser-Resurfacing ein positives Ergebnis zeigt.
  3. Kontur aus Kunststoff. Ermöglicht die schnelle Bewältigung der atrophischen Narbe auf der Nase. Diese Methode besteht darin, den Patienten mit dem Gel-Füllstoff zu versorgen, mit Defekten fertig zu werden und die Haut auszugleichen. Das Ergebnis kann sofort erzielt werden, der Nachteil besteht darin, dass die Veranstaltung nach sechs Monaten wiederholt werden muss und der Preis ernsthaft beißt.

Es ist wichtig zu sagen, dass es nicht möglich sein wird, die Manifestationen des Narbengewebes vollständig zu beseitigen. Dies ist jedoch kein Grund, die Hände zu senken. Mit diesem kosmetischen Defekt ist der Kampf recht realistisch. Zum Beispiel, um eine große, raue, auffällige Narbe in eine kleine Narbe zu verwandeln - dies ist das Ergebnis, das leicht erreicht werden kann, wenn alle Regeln befolgt werden und die Empfehlungen des Experten berücksichtigt werden. Moderne therapeutische Therapiemethoden helfen in jeder Hinsicht, damit von der atrophischen Narbe keine Spur zurückbleibt!

Korrekturarten atrophischer und normotropher Narben

Bei Verletzungen in den tieferen Hautschichten kommt es zu einer erhöhten Kollagenproduktion, die die zukünftige Narbe bildet. Wie viel Kollagen produziert wird, hängt vom Zustand und der Art der Narbe ab. Hypertrophe, keloidale und atrophische Narben gelten als pathologisch, wenn Kollagen oberhalb der Norm oder niedriger gebildet wird, während diejenigen, die hautbündig und nicht wahrnehmbar sind, als normotrophe Narben gelten.

Arten von Narben

Einmal erschienen, verschwinden die Narben nicht mehr und bleiben für immer. Sie schmücken Gesicht und Körper. Heute gibt es jedoch nur wenige Menschen, die Zeichen für Männlichkeit und Heroismus setzen, und die meisten Menschen versuchen, sie mit Hilfe der Therapie zu beseitigen.

Abgesehen von Unbehagen haben Narben nur eine eingeschränkte Funktionalität - sie verhindern, dass sich die Muskeln richtig zusammenziehen, Schweißdrüsen und Haarfollikel bilden sich nicht an ihrer Stelle, und in einigen Fällen beginnen Narben rot zu werden und werden größer. Daher wurden in der modernen Praxis viele Methoden zu ihrer Korrektur entwickelt.

Vor Beginn der Behandlung muss der Arzt die Art der Narbe und ihren Zustand bestimmen. Narben zeichnen sich durch Morphologie, histologische Struktur und Erscheinung aus:

  1. Am ausgeprägtesten und pathologischsten sind hypertrophe und keloidale Narben, die insofern ähnlich sind, als sie sich über die Haut erheben und über die Grenzen des geschädigten Gewebes hinausragen. Eine Besonderheit von Keloiden ist, dass sie schwer zu behandeln sind und im Laufe der Zeit wachsen können. Hypertrophe und keloidale Narben scheinen rosa, rot oder bläulich zu sein, dick, manchmal uneben und schmerzhaft.
  2. Atrophische Narben bilden sich an Stellen der Hautdehnung oder bei entzündlichen Prozessen. Manchmal können sie nach der operativen Entfernung von Warzen und Papillomen auftreten. Sie unterscheiden sich durch ihr Aussehen - sie sind in der Regel versenkt, haben eine blasse oder rosafarbene Farbe und eine zunehmende Durchbiegung. Der Grund für die Bildung solcher Narben ist die unzureichende Produktion von Kollagen. Ein auffälliges Beispiel für einen solchen Defekt sind postpartale Striae.
  3. Normotrophe Narben sind bündig mit der Haut, haben eine blasse Farbe und geben ihren Besitzern keinen Grund zur Sorge. Solche Defekte werden beseitigt, wenn sie sich an offenen Körperstellen oder im Gesicht befinden und ästhetische Beschwerden verursachen.

Behandlung normotropher Narben

Die am häufigsten verwendeten und am häufigsten verwendeten Methoden zum Entfernen von normotrophen Narben sind die folgenden:

  • Mikrodermabrasion - wenn die Haut mit einem Diamant-Mikrokristallaufsatz poliert wird. Die gesamte Behandlungsdauer erfordert 4-5 bis 10 Behandlungen, die einmal im Monat durchgeführt werden.

Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie im Artikel: Diamantmikrodermabrasion

  • Die Behandlung von Enzymen und Physiotherapie basiert auf den Eigenschaften von Enzymen, die die Spaltung alter Zellen und die Bildung von neuem Gewebe auslösen. Verschiedene Präparate, die Enzyme enthalten (Lidaza, Ronidaza, Collagenase), werden in Form von Applikationen auf Narben aufgebracht und die Physiotherapie wird durchgeführt (Elektrophorese, Phonophorese, Ultraphonophorese).
  • Therapie mit Salben mit biologisch aktiven Substanzen, die die Mikrozirkulation verbessern, die Haut von Bakterien reinigen, die Kollagensynthese beeinflussen, die Immunabwehr der Zellen erhöhen. Die Behandlung normotropher Narben mit Hilfe von Contratubex, Dermatiks, Medgel und anderen Salben ist sehr effektiv, vor allem in den Stadien der Heilung und der Narbenbildung.
  • Peeling - ermöglicht es Ihnen, die Zellen der Epidermis bis zu einem bestimmten Grad zu entfernen und die Hautstruktur auszugleichen. Zu diesem Zweck werden Resorcin, Salicylsäure, Enzym, Obst, TCA, Phenol und andere Arten von Peelings verwendet.
  • Kryotherapie und Kryomassage (Behandlung mit flüssigem Stickstoff) - eine Technik mit extrem niedrigen Temperaturen. Die Einwirkung von Kälte verursacht einen „Gefäßtanz“, bei dem sich die Gefäße schnell zusammenziehen und ausdehnen, wodurch der Trophismus und der Gewebestoffwechsel beschleunigt werden.
  • Mesotherapie ist eine Methode, die eine Alternative zu physiotherapeutischen Verfahren darstellt. Gleichzeitig werden Präparate auf der Basis von Enzymen in Form von Mikroinjektionen in die Pansendicke eingebracht.
  • Chirurgische Dermabrasion ist eine ziemlich traumatische Auswirkung, die es erlaubt, innerhalb kurzer Zeit positive Ergebnisse zu erzielen, da die Behandlung mit Hilfe eines Lasers (Laser-Dermabrasion) sowie mit Hilfe eines Schumann-Shreus-Fräsers (tiefes mechanisches Schleifen) erfolgt. Die Ausrichtung der Narbe erfolgt aufgrund der Entfernung der Hautschichten und der vollständigen Epithelisierung.

Die Korrektur von normotrophen Narben, deren Dauer nicht mehr als 6 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Entstehung beträgt, führt zu guten Ergebnissen. Alte Mängel (die mehr als 6-8 Monate alt sind) sind schwieriger zu behandeln.

Behandlung atrophischer Narben

Die Methode der Behandlung atrophischer Narben wird nur in Absprache mit einem Arzt bestimmt, der die Lokalisation der Narben und ihren Zustand beurteilt.

Es gibt folgende Methoden zur Korrektur atrophischer Narben:

  • Mikrodermabrasion - Mit einer speziellen Düse, die an der Stelle der Narbe ein Vakuum erzeugt, schlagen Mikrokristalle Hautpartikel aus und entfernen zusammen mit ihnen Partikel einer atrophischen Narbe. Beschädigtes Gewebe wird schnell regeneriert und durch neues Gewebe ersetzt und die Haut wird entlastet.
  • Therapie mit Salben, die die Kollagensynthese beeinflussen (Contratubex, Aldara, Kelofibrase). Die Auswahl der Salbe sollte nur vom Arzt getroffen werden, da die Salbe die Fähigkeit hat, den Kollagenspiegel zu senken oder zu erhöhen. Manchmal wird die Salbenbehandlung mit physiotherapeutischen Behandlungsmethoden kombiniert, die ebenfalls vom Arzt ausgewählt werden.
  • Behandlung mit Enzymen - Bei der Verwendung sind gute Ergebnisse zu verzeichnen, da Enzyme die Aminosäuren, die die Basis aller Gewebe bilden, in der neuen Reihenfolge abbauen und kombinieren können. Enzyme werden durch Injektion, Salbe sowie Anwendungen mit Physiotherapie verabreicht.
  • Peeling - Je nach Tiefe der atrophischen Narbe eine unterschiedliche Peeling-Tiefe von der Oberfläche bis zur Tiefe (bei tiefen atrophischen Narben) anwenden.

Weitere Informationen über Peelings finden Sie im Abschnitt "Peeling".

  • Die Behandlung atrophischer Narben mit Hilfe der Mesotherapie aktiviert die Fibroblastenzellen, die beginnen, aktiv Kollagen zu produzieren und die Hautlinderung zu glätten.
  • Die Methode der Narbenunterbietung (Subcysis) - das Prinzip des Verfahrens basiert auf dem Unterabschnitt der Bindegewebsfasern, die den Boden der Narbe auskleiden. Wenn sich die Fasern schneiden, wird die Unterseite freigegeben, wodurch das Narbengewebe nach oben gehoben wird.
  • Laser Resurfacing (fraktionierte Thermolyse) ist ein Effekt, der Kohlendioxid- und Erbiumlaser verwendet.
  • Die Entfernung atrophischer Narben erfolgt in der Regel mit einem Laser, der die Neokollagenese stimuliert und auf diese Weise die Hautstruktur ausgleicht, oder durch eine tiefe mechanische Dermabrasion. Manchmal wird eine chirurgische Entfernung angewendet, insbesondere tiefe und alte Narben. Es stimmt zwar, dass an der Stelle der herausgeschnittenen Narbe eine neue vorhanden ist, die aber weniger rau aussieht als die entfernte.

Die im Artikel gezeigten Fotos werden teilweise von scar.com.ua bereitgestellt

Für einen Patienten, der sowohl atrophische als auch normotrophe Narben entfernen möchte, ist es wichtig zu verstehen, dass der Behandlungsprozess eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Ein ausgeprägtes ästhetisches Ergebnis kann nur nach mehrmonatiger Behandlung erwartet werden.