Haupt > Windpocken

Wie man Komedonen drückt: ein Werkzeug zum Entfernen

Eines der häufigsten Hautprobleme sind Komedonen, die die Attraktivität der Haut ruinieren und visuelle und psychische Beschwerden verursachen können. Darunter leiden nicht nur junge Menschen, sondern auch ältere Frauen und Männer. Überlegen Sie, wie Sie schwarze Punkte entfernen und mit welchem ​​Werkzeug Komedone entfernen.

Besonderheiten

Bevor Sie verstehen, wie Sie schwarze Punkte loswerden, müssen Sie den Grund für ihr Auftreten herausfinden. Komedonen sind nicht das Ergebnis eines Entzündungsprozesses, sie unterscheiden sich von Akne. Schwarze Punkte erscheinen, weil die Talgdrüsen blockiert werden. Es beginnt sich Fett anzusammeln, das die Poren verstopft und in Form schwarzer (seltener weißer) Tuberkel an die Oberfläche ragt.

Am häufigsten sind sie im Bereich der Nase, des Kinns, der Stirn und viel weniger am Körper ausgebildet. Wie Comedones entfernt werden und ob es möglich ist, sie zu quetschen, werden wir später erzählen.

Comedo-Entfernungswerkzeuge

Das Zusammendrücken von Komedonen kann die Haut schädigen. Daher sollte dieses Verfahren am besten einem Dermatologen oder Kosmetiker anvertraut werden. Sie können jedoch Komedonen zu Hause problemlos und unangenehm entfernen, wenn alles richtig gemacht wird.

Zur Beseitigung von schwarzen Punkten wird das spezielle Werkzeug verwendet - der Löffel von Uno. Das kosmetologische Werkzeug (Schlaufe) sieht aus wie ein langer Griff, der mit Schlaufen an zwei Enden ausgestattet ist. Auf der einen Seite des Brackets befindet sich eine kleine Schleife, die sich zum Entfernen schwarzer Punkte eignet, auf der anderen - mehr dazu, um Akne und Milium zu quetschen. Uno Löffel gilt als das bequemste und sicherste Werkzeug zur Reinigung von Poren. Sie verletzt die Haut nicht, hinterlässt keine Blutergüsse oder Rötungen.

Ein weiteres Werkzeug zum Entfernen von Komedonen ist eine Spezialpistole, die nach dem Prinzip des Vakuums arbeitet und den Puder zieht. Das Gerät wird mit Batterien betrieben. Die Reinigung erfolgt schnell, ohne Wunden und Narben.

Ebenfalls erhältlich sind spezielle Kosmetikstreifen. Um schwarze Flecken in der Nase zu entfernen, müssen Sie nur den Streifen befeuchten, ihn an die Nase kleben und sobald er getrocknet ist, ziehen Sie ihn ab. Durch ein solches Verfahren werden schwarze Punkte schnell und effektiv entfernt.

Gegenanzeigen

Es gibt bestimmte Momente, in denen die Porenreinigung verboten ist:

  • Infektions- und dermatologische Erkrankungen.
  • Erhöhte Hautempfindlichkeit.
  • Häufige allergische Manifestationen.

Falls die mechanische Reinigung nicht zum Entfernen von Komedonen geeignet ist, können schonendere Verfahren wie Ultraschallreinigung, Werfen oder Hautbehandlung mit dem Darsonval-Gerät durchgeführt werden.

Wie entferne ich Comedones selbst?

Kann man die Komedonen selbst drücken? Bei der Selbstreinigung der Haut von schwarzen Flecken wird wie im Schönheitssalon vorgegangen. Das Entfernen von Komedonen besteht aus bestimmten Schritten:

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist, das Gesicht des Make-ups vollständig zu reinigen, unabhängig davon, in welchem ​​Bereich Sie die schwarzen Punkte entfernen möchten. Sie können Schaum oder Milch für das Gesicht verwenden.
  2. Rasiermessergesicht, um die Poren zu öffnen. Drücken Sie keine schwarzen Punkte auf unvorbereitete Haut, da dies schmerzhaft und schwierig ist. Ein solcher Druck auf die Haut kann zu Hautverletzungen führen.
  3. Waschen Sie Ihre Hände, wickeln Sie Mull um Ihre Fingerspitzen und benetzen Sie ihn mit Wasserstoffperoxid vor.
  4. Es ist besser, Comedonen zuerst am Kinn, an den Lippen und an der Nase zu entfernen, an diesen Stellen ist es bequem zu reinigen, während die Haut gut gedämpft ist. Es ist notwendig, den gesamten Inhalt vollständig auszupressen, ansonsten wird ein neuer Komedo gebildet. Gleichzeitig ist es jedoch nicht notwendig, mit aller Kraft zu drücken, um die Haut nicht zu verletzen und keine Entzündung zu provozieren.
  5. Wenn Sie beim ersten Mal keinen Komedo auspressen können, sollten Sie ihn für die nächste Behandlung überlassen, um starke Rötungen zu vermeiden.
  6. Wischen Sie die behandelten Stellen nach dem Eingriff mit Alkohol ab. Um Entzündungen zu lindern, wird empfohlen, eine Alkohollotion auf die Haut aufzutragen oder eine kosmetische Maske mit Ton zu bilden. Dadurch werden Entzündungen verringert und die Poren verkleinert.

Wenn die Extrusion mit einem Uno-Löffel durchgeführt wird, wird der Clip so auf der Porenoberfläche platziert, dass sich der schwarze Punkt in der Mitte der Schleife befindet. Mit leichtem Druck wird der gesamte Inhalt freigegeben.

Es ist nicht wünschenswert, scharfe oder starke Bewegungen auszuführen, um keinen Bluterguss zu hinterlassen und die Haut nicht zu beschädigen.

Mögliche Folgen

Selbst wenn Sie das Werkzeug zum Extrudieren von schwarzen Punkten verwenden, können Sie im Verfahren einige Nebenwirkungen auswählen:

  • Lange Erholungsphase der Haut. Die Rötung dauert 4–10 Tage.
  • Mögliche Wundinfektion.
  • Trauma der Epidermis, Bildung von Narben und Narben.
  • Sie können keine dekorative Kosmetik verwenden, um die Spuren der Reinigung zu maskieren.

Diese Konsequenzen können jedoch vermieden werden, wenn das Komedonen richtig gedrückt wird.

Behandlung nach der Extrusion

Um Entzündungen nach Entfernung von Komedonen vorzubeugen, wird Folgendes nicht empfohlen:

  • Tragen Sie für drei oder vier Tage nach dem Eingriff Kosmetika auf, verwenden Sie Alkohol, sogar Alkohol.
  • Besuchen Sie das Bad, das Solarium, waschen Sie sich mit heißem Wasser, treiben Sie Sport.
  • Bleiben Sie nach der Reinigung 2-3 Tage in der heißen Sonne.
  • Andere kosmetische Behandlungen wie Peelings oder Masken durchführen.

Es gibt verschiedene Werkzeuge und Methoden, um verstopfte Poren zu reinigen, aber wenn Sie mit den Händen quetschen, können Sie Entzündungen hervorrufen und Narben hinterlassen. Wenn also zu Hause ein spezielles Werkzeug zum Entfernen von Komedonen vorhanden ist, ist es besser, es zu verwenden. Diese Methode ist sicher und effektiv.

Korrekte und sichere Extrusion von Komedonen

Die Vorstellung, dass Pickel leicht mit Kosmetika getarnt werden können, ist ein Fehler. Die dichte Schicht, die wirklich in der Lage ist, Fehler zu verbergen, eignet sich nur für Fotos und dann nach Photoshop. Im wirklichen Leben sieht ein solches Make-up unnatürlich aus, und bei heißem Wetter ist es auch unangenehm. Daher ist es besser, Hautprobleme zu beseitigen, anstatt sie zu verstecken. Heute werden wir darüber sprechen, ob es möglich ist, Komedonen zu quetschen und wie man es richtig macht, um sich nicht zu verletzen.

Foto von sinnofe.ru

Was ist ein Komedo und kann es herausgedrückt werden?

Hautausschlag ärgert nicht nur Teenager, sondern auch recht reife Menschen. Dies geschieht, weil es viele Talgdrüsen gibt, die ständig das Geheimnis für die Schmierung der Haut absondern. Aber manchmal wird der Talgabfluss aus verschiedenen Gründen gestört, und als Ergebnis werden diese Arten von Komedonen gebildet:

  • Öffnen Dies sind die schrecklichsten schwarzen Punkte oder Aale, von denen mehr als eine Stunde Werbezeit im Fernsehen verbracht wird. Im Lumen der Poren bildete sich ein dichtes Rohr aus dickem Sekret der Talgdrüse mit abgestorbenen Epidermiszellen, Schmutzpartikeln und Kosmetika. Infolge der Oxidation verdunkelt sich der obere Teil des Korkens und verleiht der Haut ein schmutziges, ungepflegtes Aussehen. Gleichzeitig ist die Drüse nicht verstopft, so dass keine Schwellung oder Zärtlichkeit festgestellt wird.
  • Geschlossen Manchmal ist das Lumen des Ausscheidungskanals der Talgdrüse aufgrund enger Poren oder hoher Hautdichte vollständig geschlossen. Sebum sammelt sich und erscheint durch die Haut in Form einer weißlichen Spitze. Bei einer beträchtlichen Dicke der Epidermis ist das weiße Zentrum nicht sichtbar und der Komedo sieht aus wie ein kleiner Buckel auf der Haut.

Offene Komedonen sehen unordentlich aus und ziehen mehr Aufmerksamkeit bei den Vermarktern an, obwohl sie keine Angst verursachen und nicht anfällig sind. Gleichzeitig unterdrückt und bildet das Geheimnis, das sich in der geschlossenen Höhle befindet und keinen Ausgang hat, Pusteln, die allgemein als „Akne“ bezeichnet werden.

Ausgehend von der Struktur der Formationen wird deutlich, dass die einzige Möglichkeit, den Komedo zu entfernen, darin besteht, ihn zu öffnen und sicherzustellen, dass der Inhalt beendet wird. Aber warum behaupten dann Kosmetologen und Dermatologen mit einer Stimme, dass dies nicht möglich ist? Tatsache ist, dass dieses Verfahren eine strikte Abfolge von Aktionen und Implementierungsregeln aufweist. Überprüfen Sie alle Empfehlungen, bevor Sie Komedonen herausdrücken, um das Trauma des umgebenden Gewebes zu reduzieren und die Infektion nicht über die Haut zu verteilen.

Entfernung von Komedonen: Vorbereitungsphase

Foto von volosyki.ru

Das Verfahren ist recht zeitaufwändig, insbesondere wenn die Dichte der Eruptionen hoch ist. Beginnen Sie nicht einmal mit dem Training, wenn Sie nur noch 10 Minuten Zeit haben. Planen Sie, Ihr Gesicht am Wochenende zu reinigen, und es ist wünschenswert, dass in den nächsten Tagen keine wichtigen Meetings stattfinden werden. Bitten Sie den Haushalt, Sie nicht abzulenken, und fahren Sie fort:

  • Entspannen Sie sich zuerst und achten Sie darauf, dass Sie auf sich und die magische Transformation achten müssen und nicht auf das schmerzhafte Zusammendrücken von Comedonen im Gesicht. Die richtige Stimmung dehnt die Blutgefäße aus, beschleunigt die Durchblutung, was das Öffnen der Poren erleichtert.
  • Bereiten Sie die notwendigen Werkzeuge vor. Sie benötigen einen Uno-Löffel oder eine Vidal-Schleife. Es ist großartig, wenn ein kosmetischer Zauberstab mit einer Nadel zur Hand ist, aber eine dünne Näh- oder medizinische Nadel kann ihn ersetzen. Instrumente in Chlorhexedin oder alkoholhaltige Lösungen einweichen.
  • Makeup entfernen. Entfernen Sie das Make-up mit einem Make-up-Entferner, damit die Rückstände nicht in die vergrößerten Poren eindringen. Waschen Sie anschließend mit einem antiseptischen Gel oder Schaum, um Ihr Gesicht vollständig zu reinigen.
  • Tragen Sie das Peeling auf die nasse Haut auf und massieren Sie Ihr Gesicht, um abgestorbene Hautpartikel zu entfernen. Selbst gekochte Peelings sind der gekauften Effizienz nicht nachteilig. Mischen Sie ein paar Esslöffel Honig mit gemahlenem Kaffee, Grieß oder grob gemahlenem Salz und verwenden Sie diese Mischung einmal pro Woche.

Saubere Haut ist zur weiteren Reinigung bereit, aber es ist noch zu früh, um die Formationen zu pressen, da die dichte obere Schicht der Epidermis den Inhalt der tiefen Schichten nicht freigibt. Jetzt müssen Sie die Poren vor der Sichtungsarbeit öffnen.

Foto von rasyonalist.org

Dazu müssen Sie Ihr Gesicht mit heißer, feuchter Luft dämpfen. In Schönheitssalons gibt es einen Verdampfer, der Ihnen weiße Dampfkugeln gibt. Ein solches Gerät ist für niemanden zu Hause ausreichend. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Haut nicht alleine dämpfen können. In dieser Phase wird Ihnen geholfen:

  • Bad Bereiten Sie eine Abkochung von Calendula, Johanniskraut, Salbei, Schöllkraut, Thymian oder Eichenrinde vor. Diese Pflanzen wirken antiseptisch und dienen als Präventivmaßnahme für die Entstehung neuer Komedone. Gießen Sie die heiße Brühe in eine breite, flache Schüssel, lehnen Sie sich darüber und decken Sie sie 5-10 Minuten mit einem Handtuch ab. Achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen.
  • Bad Es ist sogar noch besser als im Schönheitssalon. Füllen Sie das Bad mit heißem Wasser, so dass sich Dampf im Raum befindet, geben Sie 10 Tropfen Bergamotte, Lavendel oder Zitronengrasöl in das Wasser und genießen Sie es. Sie können nicht auf 10 Minuten begrenzt sein und länger liegen.
  • Komprimieren. Nicht der beste Weg, aber nur für Menschen möglich, die keine hohe Luftfeuchtigkeit vertragen. Befeuchten Sie ein Handtuch oder Stoffservietten mit heißem Kräuterauskochen, drücken Sie sie aus und legen Sie sie auf die zu reinigenden Bereiche. Wenn es abkühlt, tauchen Sie es erneut in die Flüssigkeit ein und erwärmen Sie die Haut für 10 Minuten.
  • Badehaus Das Öffnen der Poren in einem heißen Dampfraum mit hoher Luftfeuchtigkeit erfolgt so schnell und effizient wie möglich. Daher ist es großartig, wenn Sie eine Badwanderung mit einer Gesichtsreinigung kombinieren können. Ziehen Sie sich nach dem Liegen im Dampfbad einen warmen Bademantel an und nehmen Sie sich Zeit, um die Komedone zu drücken.

Bei den Herstellern professioneller Kosmetikprodukte gibt es spezielle Cremes und Gele zum Öffnen von Poren. Sie werden auf die gereinigte Haut aufgetragen und mit einer Frischhaltefolie bedeckt, in die Löcher für Augen, Nase und Mund eingebracht werden. Entfernen Sie den Film nach und nach, da einzelne Teile des Gesichts bearbeitet werden, was für die selbständige Arbeit nicht sehr bequem ist.

Wie man einen Komedo ausprobiert: Schritt für Schritt Anleitung

Foto von www.leaf.tv

Nachdem die Vorbereitungsphase abgeschlossen ist, beginnt die wichtigste Phase, in der Sie die Kanäle der Drüsen vom angesammelten Inhalt reinigen müssen. Es zeigt Ihnen, wie professionelle Video-Comedones am Ende des Abschnitts entfernt werden. Die Werkzeuge waren zu diesem Zeitpunkt bereits sterilisiert, es ist Zeit, sie zu trocknen. Bereiten Sie ein mit Desinfektionslösung angefeuchtetes Wattepad zum Abwischen der Instrumente vor.

  • Bevor Sie Komedonen auf Ihrem Gesicht entfernen, müssen Sie möglicherweise die Haut darüber stechen. Dies liegt an der Tatsache, dass einige Drüsen keine Löcher in Form von Poren haben und tiefe, geschlossene Hohlräume manuell geöffnet werden müssen.
  • Nehmen Sie eine dünne medizinische Nadel oder Vidal-Nadel (dies ist ein spezieller Stab zum Entfernen von Komedonen, an dessen einem Ende sich eine Drahtschlaufe befindet, und am anderen Ende - ein spitzer Metallstab). Strecken Sie die Haut mit den Fingern über die weiße Mitte und stechen Sie sie leicht mit einer Nadel durch.
  • Die am wenigsten traumatische Methode ist das Entfernen von Komedonen mit einem Uno-Löffel, einem Werkzeug mit zwei Spitzen. Ein Metallsieb dient zum Entfernen von Sebum aus normalen Poren, und ein Löffel mit einem großen Loch in der Mitte ist für die Arbeit mit Akne oder Komedonen ausgelegt.
  • Befestigen Sie das Loch im Uno-Löffel an der Pore oder der Punktion. Drücken Sie die Haut nach unten und drücken Sie den Kern des Korkens aus. In offenen Comedo-Inhalten ein bisschen, und es ist ziemlich dick. Ein halbflüssiges Geheimnis wird aus den geschlossenen Formationen herausgedrückt und am Ende wird eine kleine Menge blutiger Flüssigkeit freigesetzt.
  • Sofort eine Punktdesinfektionslösung auftragen. Wischen Sie den Löffel nach jedem Schritt auf einer Tissue-Serviette mit Desinfektionslösung ab, um Bakterien nicht in benachbarte Bereiche zu transportieren.

Foto von doctor-liliana.com.ua

Wenn keine speziellen Werkzeuge vorhanden sind, versuchen Sie es mit Ihren Händen. Wickeln Sie Ihre Fingerspitzen mit Papierservietten, um die Haut nicht mit Nägeln zu verletzen. Drücken Sie den Comedo vorsichtig nach unten, bis der Inhalt erhalten ist. Die Prozedur ist lang, Sie werden das gesamte Gesicht Schritt für Schritt bearbeiten, also nicht eilen und vorsichtig vorgehen. Es wird visuell die Extrusion von Comedonen-Video demonstriert, in dem der Dermatologe-Kosmetiker die schrittweise den gesamten Ablauf des Verfahrens erklären wird.

Alternative zur Werkzeugreinigung

Die empfindliche Haut bleibt nach langen Manipulationen mit Metallwerkzeugen entzündet, und mit zunehmendem Alter können Frauen Pigmentflecken an Extrusionsstellen entwickeln. In diesem Fall sollten Sie nach dem Reinigen, Schälen und Dämpfen schonende Verfahren anwenden, um Komedonen zu entfernen:

  • Spezielle Patches. Auf die Gewebebasis wird ein Klebstoff aufgetragen, an dem die oberen Teile des Korkens im offenen Komedo haften. Zum Verkauf finden Sie Patches in verschiedenen Formen zur Behandlung von Nase, Kinn, Stirn, ganzen T-Zonen oder Wangen. Einige Hersteller imprägnieren die Pflaster mit antiseptischen Mitteln, um die Wahrscheinlichkeit von Irritationen zu verringern.
  • Maskieren Sie Filme. Diese Gelformulierungen werden auf die gedämpfte Fläche aufgetragen, durchdringen die Poren und sind fest mit dem oberen Teil des Fettpfropfens verbunden. Nach dem Trocknen bilden sie einen dichten Film, aus dem Sie den Inhalt der Poren entnehmen.
  • Maskenfilm selbst kochen. Es funktioniert nicht schlechter als gekaufte, kostet aber viel weniger. Nehmen Sie 1 EL. Mit einem Schuss Gelatine und ½ Tasse kaltem Wasser gießen. Wenn die Gelatinekörnchen an Größe zunehmen und transparent werden, erhitzen Sie sie in einem Wasserbad, bis sie aufgelöst sind, und fügen Sie 3 zerstoßene Aktivkohletabletten hinzu. Tragen Sie die Komposition auf Ihr Gesicht auf, lassen Sie sie vollständig trocknen und entfernen Sie den getrockneten Film.

Laut den Mädchen ist der Film viel bequemer als der Patch. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Erleichterung des Gesichts jeder Person individuell ist und die flüssige Zusammensetzung sie im Gegensatz zur Stoffbasis genau wiederholt.

Schlussakkorde: komplette mechanische Reinigung

Foto von zhenskayadolya.ru

Nach der vorherigen Stufe ist dein Gesicht sauber geworden, aber immer noch nicht schön. Geschälte Poren sind geöffnet und bereit, jeglichen Schmutz zu absorbieren, der auf die Haut gelangt. Ganz zu schweigen von der Rötung und Irritation, die nach dem Eingriff stören können. Daher sollte die Entfernung von Komedonen zu Hause ordnungsgemäß abgeschlossen werden:

  • Wischen Sie Ihr Gesicht mit Chlorhexidin oder alkoholhaltiger Lösung ab.
  • Tragen Sie eine beruhigende und entzündungshemmende Maske auf, z. B. mit Kosmetikton.
  • Waschen Sie die Maske mit einem Wattestäbchen und entfernen Sie vorsichtig den restlichen Wirkstoff.
  • Wischen Sie Ihr Gesicht mit einem Eiswürfel aus Kamille-Sud ab oder spülen Sie ihn einfach mit Eiswasser aus, um die Poren zu verengen.

Foto von creativcentr.ru

Verwenden Sie in den nächsten Tagen kein Make-up und wischen Sie Ihr Gesicht morgens und abends mit Chlorhexidin ab, um neue Hautausschläge zu vermeiden. Das Ergebnis zu erhalten, hilft vorbeugende Maßnahmen, die zur Gewohnheit werden sollten:

  • Versuchen Sie, wenn immer möglich, im täglichen Make-up auf Fundament oder Puder zu verzichten. Für andere Fälle kaufen Sie hochwertige Kosmetika.
  • Nehmen Sie Ihr Make-up sofort ab und kommen Sie nach Hause, ohne auf den abendlichen Eingriff zu warten.
  • Morgens und abends waschen Sie Ihr Gel mit antibakterieller Wirkung und trocknender Wirkung. Eine billige, aber effektive Alternative ist Teer-Seife, obwohl der Geruch dieses Produkts sehr spezifisch ist.
  • Verwenden Sie wöchentlich ein Peeling und ein paar Mal pro Jahr werden professionelle Peeling-Kurse durchgeführt.
  • Minimieren Sie die Menge an Süßigkeiten und fetthaltigen Lebensmitteln in Ihrer täglichen Ernährung. Solche Produkte erhöhen die Talgproduktion und provozieren Hautausschläge.
  • Hören Sie auf zu rauchen und trinken Sie keinen Alkohol mehr, und versuchen Sie, mehr im Freien zu laufen.
  • Behandeln Sie die bestehenden chronischen Erkrankungen des Verdauungssystems und versuchen Sie, nicht nervös zu sein.

Einige Mädchen sind nicht bereit, auf die Verwendung von Puder zu verzichten, um den Glanz zu beseitigen. In diesem Fall bevorzugen Sie Mineral- oder Reispulver, die den Luftzugang zur Haut nicht beeinträchtigen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Komedonen entfernen und was Sie dagegen tun können. Natürlich ist dies kein Problem, das einfach ein für alle Mal behoben werden kann. Daher müssen Sie Ihr Gesicht regelmäßig reinigen. In Anbetracht der Intensität des Verfahrens empfehlen Kosmetikerinnen nicht häufiger als einmal im Monat, während sie sich den Rest der Zeit auf Prävention und Hautpflege konzentrieren.

Der richtige Weg, um Comedones zu entfernen

Die Entfernung von Komedonen kann im Schönheitssalon und zu Hause durchgeführt werden.

Komedonen oder weiße und schwarze Aale stellen keine Gefahr für Leben und Gesundheit dar. Dies ist eher ein kosmetisches Problem, aber sehr unangenehm. Daher überrascht es nicht, dass Sie es so schnell wie möglich loswerden möchten.

Das Entfernen von Komedonen hilft bei einem Vorgang, der Gesichtsreinigung genannt wird.

Gesichtsputz von Comedones

Bevor Sie mit der Entfernung von Komedonen fortfahren, sollten Sie herausfinden, was diese Formationen sind. So genannter Hautausschlag bei der Dermis, nicht entzündliche Natur.

Comedones können offen und geschlossen sein.

Komedonen werden am schnellsten mit kosmetischen Propellerstreifen entfernt.

Ein Streifen Papier, auf dessen Innenseite ein spezielles Ziehmittel aufgetragen wird, reicht aus, um den Problembereich des Gesichts zu befestigen und die in der Anleitung angegebene Zeit einzukleben.

Nachdem Sie es entfernt haben, können Sie auf der Rückseite der entfernten Comedones sehen.

Das Verfahren eignet sich zum Entfernen nur flacher schwarzer Punkte, in komplexeren Fällen ist es unwirksam.

Ein wesentlicher Nachteil von Streifen zum Entfernen von Komedonen sind außerdem ihre hohen Kosten.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Streifen selbst zu Hause herzustellen, und es wird fast nichts kosten.

Die beliebteste Methode zum Entfernen von Komedonen sind jedoch keine Streifen, sondern die manuelle Reinigung.

Bei der Durchführung sollten die folgenden Regeln beachtet werden:

  • Haut, Hände und Werkzeuge müssen sterilisiert werden, andernfalls kann eine Infektion verabreicht werden, wonach Narben und Rosazea im Gesicht verbleiben.
  • Die Reinigung sollte nicht durchgeführt werden, wenn sich entzündete Stellen oder nicht verheilte Wunden auf der Dermis befinden. In diesem Fall müssen Sie warten, bis sich der Prozess stabilisiert hat.

Die manuelle Entfernung von Komedonen zu Hause ist nicht so schmerzhaft wie in der Kabine, da Sie in diesem Fall die Druckkraft unabhängig einstellen können.

Wenn Sie alles richtig machen und die Vorbereitung und Desinfektion der Haut nicht vergessen, wird das Ergebnis sicherlich gefallen:

  1. Das Gesicht wird zum Waschen mit Milch gereinigt.
  2. Entfernen Sie abgestorbene Zellen mit einem Peeling.
  3. Dämpfen Sie die Haut über Kräuterabkochung. Nehmen Sie zur Zubereitung der Abkochung beliebig Kamille, Rosmarin, Schafgarbe mit. Um die Poren zu öffnen, reicht es aus, das Gesicht 15 Minuten lang über den Kühlbehälter zu halten und ein Handtuch darüber zu werfen.
  4. Die Hände werden mit einem Desinfektionsmittel behandelt.
  5. Drücken Sie die Comedones mit den Pads der Zeigefinger nach unten. Bei gedämpfter Haut ist die Entfernung von Akne und Flecken schnell und einfach;
  6. Das Gesicht wird mit einem Tonikum auf Alkoholbasis abgerieben und mit einem Feuchtigkeitsspender versehen.

Es ist wichtig! Sie können die Komedonen nicht mit Nägeln entfernen - da können Narben auftreten.

Diejenigen, die Angst haben, die Poren manuell zu reinigen und Akne zu drücken, oder diejenigen, die Kontraindikationen haben, können eine Maske aus kosmetischem Lehm herstellen.

Dieses Produkt ist in der Lage, Schmutz herauszuziehen und die entzündeten Bereiche zu trocknen. Dies ist genau das, was zum Entfernen von Komedonen erforderlich ist.

Kosmetischer Ton für alle Hauttypen. Danach wird das Gesicht gesünder und frischer, die Poren werden gereinigt und ihr Durchmesser schrumpft.

Das Verfahren erfordert schwarzen Ton, der in fast jedem Kosmetikfachhandel erhältlich ist.

Es wird mit warmem Wasser verdünnt, um eine Mischung zu erhalten, die der Dicke einer flüssigen Sauerrahm ähnelt. Anschließend wird sie auf das Gesicht aufgetragen und massiert sanft die Bereiche, in denen Sie Komedonen entfernen müssen.

Von Zeit zu Zeit werden die Finger in warmem Wasser angefeuchtet. Nach etwa drei Minuten wird die Tonmischung abgewaschen und das Fruchtsäure-Peeling angewendet.

Sie können einfach schwarzen Ton mit einer Abkochung von Kräutern brauen, die für den Hauttyp geeignet ist, und 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Wenn der Ton die Kruste festhält, waschen Sie ihn mit warmem Wasser ab.

Comedo-Entfernungswerkzeuge

Um Comedones zu entfernen, können Sie spezielle Werkzeuge verwenden, die Sie in einer Apotheke oder einem Online-Shop kaufen können.

Dazu gehören:

Meistens werden diese Werkzeuge paarweise kombiniert. Beispielsweise kann sich auf einer Seite der Vorrichtung eine Schlaufe und auf der anderen ein Löffel oder eine Nadel befinden.

Mit der Schlaufe und dem Löffel können Sie den Comedone-Kern entfernen oder die Pore von Verunreinigungen reinigen, ohne die Haut zu beschädigen. Eine Nadel wird benötigt, um die Haut zu durchstechen, die den Pickelkopf bedeckt.

Wie diese Tools aussehen, können Sie dem Video entnehmen.

Vor dem Entfernen von Komedonen werden Instrument und Haut auf dieselbe Weise wie vor der manuellen Reinigung vorbereitet: Sie werden gereinigt, gedämpft, desinfiziert.

Eine Schleife wird zum Entfernen von schwarzen Komedonen verwendet. Das Werkzeug wird auf den Punkt gedrückt und führt leicht schräg.

Die Schlinge reibt den Schmutz von den Poren und drückt sie etwas heraus. Der Vorgang wird eindeutig im Video gezeigt.

Akne, weiße Flecken und eitrige Entzündungen können mit einem Uno-Löffel entfernt werden, in dessen Mitte sich ein Loch befindet.

Das Werkzeug wird auf den Pickel aufgetragen, sodass das Loch dem eitrigen Bereich gegenüberliegt und nach unten gedrückt wird. Danach befindet sich der gesamte flüssige Inhalt des Pickels im Löffel.

Wenn der Kern der Stange tief ist und nicht durch einfaches Drücken des Werkzeugs erreicht werden kann, wird eine Nadel zur Rettung gebracht, die die oberste Hautschicht an der richtigen Stelle durchsticht, woraufhin der gesamte unangenehme Inhalt des Pickels entfernt wird.

Nach der Entfernung von Komedonen werden die behandelten Bereiche desinfiziert und die Blutung wird gestoppt (falls erforderlich).

Dies kann mit Alkohol oder ätherischem Teebaumöl erfolgen. Wenn Sie den Eingriff am Abend durchführen, verschwindet morgens die Rötung von der Haut - Sie können mit den täglichen Aufgaben beginnen.

Gesichtsreinigung in Schönheitssalons

Kosmetikerin im Schönheitssalon kann eine tiefe Reinigung der Haut durchführen. Dieses Verfahren ist kostengünstig und der Effekt hält länger an als bei der Hausreinigung.

Es gibt zwar einen Nachteil: Nachdem Sie im Salon Comedones entfernt haben, müssen Sie sich für ein oder zwei Tage zu Hause aufhalten, da das Gesicht rot und unattraktiv sein wird.

Normalerweise verwendet die Kosmetikerin die manuelle Reinigung und wendet sie als eine Art "schwere Artillerie" an, nach der sich kein einzelner Pickel oder schwarzer Fleck im Gesicht befindet.

Hinweis: Für Menschen mit dünner und dehydrierter Haut (es ist besonders schwierig, Komedonen daraus zu entfernen), können Sie ein paar Tage vor dem Besuch 1-2 feuchtigkeitsspendende Masken herstellen - dies erleichtert dem Meister die Arbeit.

Die mechanische Reinigung in der Kabine ist wie folgt:

  1. Das Gesicht wird gereinigt und gedämpft oder geschält;
  2. Die Komedonen werden manuell mit den Fingern in Bandagen, Vidal-Schleife oder Uno-Löffel entfernt. Besonders fest mitgerissener Schmutz wird mit einer Nadel entfernt;
  3. Tragen Sie eine beruhigende Maske oder ein antiseptisches Pulver auf.
  4. Nutzen Sie die Darsonvalization, um die Genesung beschädigter Dermis zu beschleunigen.

Weitere Informationen zur Entfernung von Komedonen bei den auf dem Video beschriebenen Salonbedingungen.

Neben der mechanischen Reinigung zum Entfernen von Komedonen können Sie in der Kabine eine Hardware-Hautreinigung durchführen: Ultraschall, Vakuum und atraumatisch.

Idealerweise sollte sich die Dermis selbst reinigen, aber schlechte Umweltbedingungen und eine unausgewogene Ernährung beeinträchtigen die natürliche Entfernung von Komedonen.

Dann kommt die mechanische Reinigung von Poren und Talgdrüsen zur Rettung, wonach die Haut glatt wird und Akne und schwarze Flecken im Gesicht verschwinden.

Geschlossene Komedonen und Merkmale ihrer Behandlung

Obwohl das Auftreten von weißen Aalen oder geschlossenen Komedonen in den meisten Fällen mit der richtigen Pflege der Haut, einer gesunden Lebensweise und Ernährung verhindert werden kann, weisen immer mehr Patienten auf diesen Mangel zu. Bildung verursacht keine Schmerzen, wirkt jedoch unästhetisch. Wie kann man geschlossene Comedones beseitigen?

Der Inhalt

Kurze Beschreibung der Formationen, Lokalisierung geschlossener Komedonen, deren Diagnose

Geschlossene Komedonen oder Whiteheads sind kleine Formationen auf der Haut einer Person mit weißer oder gelblicher Farbe, die über die Haut ragen und einen Durchmesser von bis zu fünf Millimetern haben. Formationen neigen nicht zur Verdichtung, obwohl sie in kleinen Gruppen angeordnet werden können. Geschlossene Komedonen verursachen keine Schmerzen oder Juckreiz.

Die häufigste Ursache für ihre Manifestation ist hormonelles Versagen (bei Jugendlichen oder schwangeren Frauen), unsachgemäße Hautpflege, unausgewogene Ernährung, genetische Veranlagung. Gewöhnlich erscheinen Whiteheads auf der Haut an den folgenden Körperteilen:

  • Gesicht (Schläfen, Wangenknochen, Augenlider);
  • Brust;
  • zurück
  • Hodensack

Denk dran Vor der Behandlung geschlossener Komedonen sollte ein erfahrener Dermatologe die Krankheit durch Sichtprüfung diagnostizieren. In seltenen Fällen ist eine mikroskopische Untersuchung erforderlich.

Whiteheads unter den Augen, an den Schläfen, Wangenknochen und anderen Körperteilen sind normalerweise bei der Sichtprüfung sichtbar. Manchmal ist zusätzliche Forschung erforderlich: allgemeine Blutuntersuchung, Biopsie.

Medikamente

Um das aufgetretene kosmetische Problem zu beseitigen, ist es ratsam, sich der Behandlung umfassend zu nähern. Die Beseitigung geschlossener Komedonen, die an subkutane Akne erinnern, ist nur wirksam, wenn die notwendigen Medikamente, kosmetischen Verfahren und ein guter Lebensstil verwendet werden.

Ist wichtig In keinem Fall kann weiße Akne durch Extrusion selbständig entfernt werden. Es können atrophische Narben auftreten, die später schwer zu entfernen sind, es können Irritationen auftreten und Infektionen können auftreten.

Zur Verbesserung des Hautzustandes werden in der Regel folgende Medikamente verschrieben:

Bevor Sie weiße Akne im Gesicht entfernen, ist es wichtig, dass der Arzt das Ausmaß der Läsion bestimmt. Lichtformen können nur durch Anwendung von Differin ausgehärtet werden.

  • Skinoren.
  • Benzoylperoxid.
  • Salicylsäure.
  • Retinoidcreme.

Denk dran Bei der Behandlung von weißen Komedonen werden nicht nur kosmetische Mängel beseitigt. Da die Ursachen der Erkrankung im inneren Zustand des Körpers liegen (hormonelles Versagen, Probleme des Gastrointestinaltrakts), verschreiben Ärzte häufig Medikamente zur Behandlung einer problematischen Erkrankung.

So reinigen Sie geschlossene Comedos mit kosmetischen Verfahren

Die Verwendung von Medikamenten zur Beseitigung von geschlossenen Komedonen im Gesicht kann nur nach längerer Behandlung zu Ergebnissen führen. Daher wird zur mechanischen Reinigung der Haut empfohlen, spezielle kosmetische Verfahren durchzuführen:

  • Zuallererst ist eine richtige Hautpflege erforderlich - zweimal täglich mit einem Spezialschaum zur Tiefenreinigung gewaschen (das Produkt wird auf die feuchte Haut aufgetragen und beginnt mit leichten Bewegungen zu schlagen, bis kleine Blasen auftreten).

Sie sollten sich zweimal täglich mit einem speziellen Schaum oder Milch waschen. Entfernen Sie den hinterlegten Kosmetikschwamm.

  • Verwenden Sie einmal wöchentlich ein Peeling oder Schälen mit Fruchtsäure.

Ist wichtig In keinem Fall können diese beiden Verfahren nicht kombiniert werden, da Hautirritationen auftreten können.

  • Jeden Abend müssen Sie Make-up mit einem Tonikum oder kosmetischer Milch entfernen.
  • Es wird empfohlen, verschiedene Masken zu verwenden, insbesondere Gemüse (von Karotten, Zucchini oder Gurken). Gemüse wird in einem Mähdrescher oder auf einer feinen Reibe zu einem Schlammzustand gemahlen, Olivenöl oder Zitronensaft wird hinzugefügt und auf das Gesicht aufgetragen. Nach einer 15-minütigen Prozedur wird die Masse entfernt und die Haut wird mit warmem Wasser gewaschen.
  • Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, die Haut mit Hilfe von "leichten" Cremes zu befeuchten, die die Poren nicht verstopfen.
  • In der warmen Jahreszeit wird die Verwendung eines Fundaments nicht empfohlen - es ist besser Pulver zu verwenden.
  • Zur mechanischen Reinigung der Haut im Schönheitssalon.

Die mechanische Reinigung der Haut im Schönheitssalon ist eine der effektivsten Methoden zum Entfernen von Whiteheads

Wie man geschlossene Komedonen mit improvisierten Mitteln behandelt

Damit sich die Hautporen öffnen können, können Sie Ihr Gesicht über einer Schüssel mit heißem Wasser dämpfen. Halten Sie dazu das Gesicht nicht länger als fünf Minuten mit einem Handtuch über das Geschirr. Danach müssen Sie mit warmem Wasser und Qualitätswerkzeugen waschen. Für einen ähnlichen Effekt wird manchmal ein mit heißem Wasser getränktes Tuch auf die Haut aufgetragen.

Teebaumöl hat die gleichen Eigenschaften wie Benzoylperoxid. Daher kann es mit einem Wattestäbchen auf beschädigte Haut aufgetragen werden.

Manchmal wird Zitronensaft verwendet, um weiße Aale zu beseitigen - die darin enthaltene Säure öffnet die Poren. Um die Aggressivität des Werkzeugs zu reduzieren, wird es mit Wasser verdünnt. Tragen Sie die Lösung auch mit einem Wattestäbchen oder Tupfer auf.

Dieses Verfahren wird vorzugsweise vor dem Schlafengehen durchgeführt, damit die Person keinen äußeren Einflüssen ausgesetzt ist.

Ist wichtig Da Zitronensaft die Haut reizen kann, darf das Arzneimittel nicht mehr als einmal täglich angewendet werden.

Apfelessig hat ähnliche Eigenschaften. Darüber hinaus hat es antiseptische und antibakterielle Eigenschaften.

Diät während der Behandlung von geschlossenen Komedonen

Da die Ursache der weißen Akne im Gesicht eine ungesunde Ernährung oder Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt sein kann, ist es wichtig, einige Regeln der Nahrungsaufnahme im Kampf gegen Komedone einzuhalten. Es ist notwendig, fetthaltige Lebensmittel, gebratene und geräucherte Produkte, Süßigkeiten, Gebäck und Alkohol von der Diät auszuschließen.

Bei der Behandlung von geschlossenen Komedonen zu Hause wird empfohlen, folgende Produkte in die Diät aufzunehmen:

Von Getreide am häufigsten verwendeten Buchweizen, Haferflocken, Hirse. Die Verwendung von Milch- und Milchprodukten (Hüttenkäse, Joghurt, Sauerrahm) wirkt sich positiv aus.

Rat Es ist wichtig zu wissen, dass Wasser bei der richtigen Ernährung einen separaten Platz einnimmt, wodurch Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper entfernt werden. An dem Tag müssen Sie 5-8 Gläser Flüssigkeit trinken.

Die tägliche Wassermenge für einen Erwachsenen beträgt 2-3 Liter. Eine ausreichende Flüssigkeitsmenge unterstützt den Stoffwechsel und die normale Zellerneuerung.

Trotz der vielfältigen Methoden des Umgangs mit geschlossenen Komedonen ist dies der einfachste Weg, um deren Auftreten zu verhindern. Um dies zu tun, sollten Sie einen gesunden Lebensstil führen, Ihre Haut pflegen und richtig essen.

Entfernung von Komedonen

Warum treten Hautprobleme auf?

Gesichtskomedone sind ein Gerinnsel von Talg, der die Pore verstopft hat. Dieses Problem ist nicht nur für Jugendliche typisch: Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichen Hauttypen neigen zu Hautausschlägen.

Arten von Komedonen

Dermatologen unterscheiden verschiedene Arten von Komedonen:

  • Geöffnete Komedone
    Diese Art von Hautausschlag ist besser als schwarze Flecken bekannt. Ihre Farbe lässt sich ganz einfach erklären: Durch die Wechselwirkung von Luft und Stoffen in den Poren kommt es zur Oxidation der Poren, die eine dunkle Farbe nach sich zieht.
  • Geschlossene Comedones
    Hautausschläge, die aus zystischen Läsionen, Talg, Bakterien und Hornschuppen bestehen, wirken wie geschlossene weiße Pickel. Sie nehmen zu, wenn Talgdrüsen Talg bilden.

Gründe

Sie können keine Sache als Ursache für das Auftreten von Warzen im Gesicht nennen - Ärzte sagen, dass für das Auftreten einer solchen Akne ein Schub, eine Provokation erforderlich ist. Eine solche Provokation kann mehrere Faktoren sein:

  1. Genetisches Merkmal. Ärzte und gewöhnliche Menschen haben seit langem festgestellt, dass der Zustand der Haut im Gesicht erblich ist. Wenn Mama oder Papa ein Kondylom hat, beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass diese Krankheit bei ihren Kindern auftritt, 97%.
  2. Störung im hormonellen Gleichgewicht des Körpers. Deshalb erscheinen offene und geschlossene Komedonen in der Pubertät, bei Frauen in den Wechseljahren und vor der Menstruation am häufigsten auf der Haut des Gesichts.
  3. Medikamente. Es geht nur um die langfristige Einnahme von Medikamenten - vor dem Hintergrund einer derart aggressiven Wirkung auf den Körper kommt es zu Verstößen gegen die sekretorische Funktion des Körpers.
  4. Falsche Hautpflege B. falsche Auswahl von Kosmetika, übermäßiger Gebrauch dekorativer Kosmetika, fehlende Gesichtsreinigungsverfahren.
  5. Diätstörung. Wenn eine Person eine große Menge an Kohlenhydraten und Fetten im Menü hat, gibt es praktisch kein Gemüse und Obst, dann ist dies ein direkter Weg, um ein geschlossenes und ein offenes Komedo zu bilden.
  6. Einige Erkrankungen des zentralen und / oder peripheren Nervensystems, häufiger Stress, Rezidivdepression.

Außerdem können Komedone auftreten, wenn eine Person in einer Region mit einer ungünstigen Ökologie lebt - ein hoher Gehalt an Kohlenoxiden in der Luft, Metallsalze führen zwangsläufig zum Auftreten des beschriebenen Zustands.

Der Durchmesser der Formation ist klein - 1–2 mm, die Farbe ist hell, am besten, wenn die Haut gedehnt wird. Im Gegensatz zum offenen Komedon fehlt die schwarze Farbe des Korkens, da der Inhalt der Papeln hier nicht oxidiert wird.

Auf dem Bild - ein geschlossener Komedo

Beginnen Sie damit, zu verstehen, was Comedones sind. Dies sind gewöhnliche verstopfte Poren, in die Schmutz oder Kosmetika gefallen sind.

In solchen Poren sammelt sich Talg und bildet Staus. Wenn die Poren das Stratum corneum schließen, bilden sich geschlossene Komedonen, die wie kleine weiße Pickel ohne Entzündung aussehen, aber wenn die Poren offen bleiben, bilden sich schwarze Punkte auf der Haut.

Die Gründe für das Auftreten von Komedonen auf der Haut sind in der Tat ziemlich groß. Diese sollten umfassen:

  • negative Auswirkungen auf die Umwelt;
  • unsachgemäße Hautreinigung;
  • die Verwendung von Kosmetika von schlechter Qualität, die bei der Anwendung die Poren verstopfen;
  • übermäßige Talgproduktion;
  • trockene Haut

Auch die Gründe für das Auftreten von Komedonen werden als Verletzung des hormonellen Hintergrunds des Körpers sowie als Fehlfunktion des Gastrointestinaltrakts angesehen. Nur ein spezialisierter Dermatologe kann die Ursache wirklich bestimmen und sogar verstehen, ob es sich um einen Komedo oder eine andere Art von Hautausschlag handelt.

Ihn müssen Sie bewerben, um die richtige Behandlung für Ihre Haut zu finden.

Klassifizierung

In der Medizin gibt es verschiedene Arten von Komedos, sie entwickeln sich allmählich und dienen als Fortsetzung voneinander. Im Allgemeinen nennen Ärzte Comedonen Zysten - sie werden nach dem gleichen Prinzip gebildet wie gewöhnliche Zysten an inneren Organen. Der Entwicklungsmechanismus der betrachteten Krankheit ist immer derselbe: Alles beginnt mit der Bildung von Mikrokomedos, endet mit einer offenen oder geschlossenen Form. Genauer gesagt, die Arten und Mechanismen der Entwicklung des Komedos sind in der Abbildung dargestellt:

Auf dem Kopf befinden sich Komedonen gewöhnlich auf der Stirn, in den Ohren oder auf der Nase; klassifiziert in offen (schwarz) und geschlossen (weiß).

Es gibt zwei Arten von Comedonen: geschlossen und offen. Geschlossene sind interne Komedonen, die nur durch Dehnung der Haut wahrgenommen werden können.

Sie haben eine weißliche Farbe. Dies ist das Geheimnis der Talgdrüse, die sich unter der Epidermis angesammelt hat.

Mit einem großen Teil dieses Geheimnisses wird das umgebende Gewebe komprimiert. Infolgedessen entzünden sich Komedonen und werden zu Akne, die sich nur schwer entfernen lässt.

Der Entzündungsprozess kann sich sehr schnell entwickeln, vor allem in Fällen, in denen eine Person, die versucht, eine eigene Ausbildung zu machen, eine Infektion auslöst.

Offene Comedonen sind bekannte schwarze Punkte, Porenblockade tritt in den unteren Schichten der Epidermis auf. Sie können zu Hause oder in der Kabine leicht entfernt werden, ohne dass es zu einer Entzündung kommt.

Für eine genaue Diagnose sollten Sie sich an einen Dermatologen oder einen Kosmetiker wenden. Nach einer äußerlichen Untersuchung werden die Gesichtsreinigung und die notwendige Behandlung vorgeschrieben.

Bevor Sie entscheiden, wie Komedonen auf der Haut des Gesichts entfernt werden sollen, müssen Sie den Grund für ihr Aussehen herausfinden. Am häufigsten leiden Menschen mit fettiger Haut darunter, und da das Hormonsystem den Prozess der Talgsekretion reguliert, können Funktionsstörungen der Epidermis zu einer Verschlechterung der Epidermis führen.

Hormonelle Störungen treten bei Jugendlichen und bei Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und der Wechseljahre auf. Oft wird dieses Problem von Eltern an Kinder vererbt.

Diagnose und Behandlung von Komedonen

Die Diagnose wird auf der Grundlage einer Sichtprüfung und eines Patienteninterviews gestellt. Fast immer gibt es assoziierte Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und endokrine Störungen. Daher wird bei Patienten mit Komedonen eine Konsultation mit einem Gastroenterologen und Endokrinologen empfohlen.

Die Behandlung von Komedonen sollte umfassend sein. Es ist notwendig, eine Therapie durchzuführen, und im Falle einer Unmöglichkeit - eine Korrektur der zugrunde liegenden Erkrankung. Kosmetische Verfahren zur Normalisierung der Fettproduktion und Desquamation abgestorbener Zellen helfen dabei, die Haut zu heilen und sie in einen normalen Zustand zu versetzen. Es ist notwendig, mehr auf die persönliche Hygiene zu achten, nicht mehr als zweimal täglich mit Reinigungsmitteln zu waschen, die Gesichtshaut mit den Händen so wenig wie möglich zu berühren und kein Haar auf das Gesicht fallen zu lassen.

Peeling mit Fruchtsäuren und Mikrodermabrasion entfernen die oberste Schicht abgestorbener Zellen. Danach wird empfohlen, kosmetischen Arzneimitteln, die antikomedogene Eigenschaften haben, ein Gesicht zu geben.

Entzündete Stellen werden mit Salicylsäure eingerieben und antibakterielle Gele aufgetragen. Aufnahme von Vitaminkomplexen und Einhaltung einer hypoallergenen Diät mit Ausnahme von fetthaltigen und süßen Speisen.

Wenn Sie sich einer Sekundärinfektion anschließen, sind antibakterielle Medikamente angezeigt.

Behandlung im Büro einer Kosmetikerin

Wie kann man mit Medikamenten Komedonen im Gesicht loswerden? Nach Feststellung der Ursache und Feststellung der Schwere des Defekts wird der Arzt die notwendige Therapie vorschreiben. Wenn Komedonen aufgetaucht sind, ist es besser, ihre Behandlung einem Spezialisten zu überlassen - einem Dermatologen.

Es kommt auf die Verwendung topischer Medikamente an. Ichthyol-Salbe kann für dieses Problem verwendet werden, es wird mit Problembereichen der Haut vor dem Zubettgehen geschmiert.

Das Fehlen dieses Mittels ist ein unangenehmer Geruch. Hilfe, um unangenehme Hautausschläge wie Retinoic, Sulphuric und Zinksalbe loszuwerden.

In der Apotheke können Sie ein weiteres Mittel gegen Komedone kaufen - bodyaga. Dieses auf Algenbasis hergestellte Pulver wird mit gekochtem Wasser bis zur Sahne verdünnt. Das fertige Mittel wird etwa 15 Minuten lang auf jeden Ausschlag gepunktet. Danach müssen Sie mit warmem Wasser waschen.

Salicylsäure und Milchsäure sind gut gereinigt und desinfizierend. Das Werkzeug wird mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 gemischt. Wattestäbchen in der fertigen Mischung befeuchtet und abwechselnd auf Stirn, Nasolabialfalten und Kinn aufgetragen.

In besonders schweren Fällen verschreibt der Arzt die Behandlung von Komedonen mit Antibiotika, insbesondere während entzündlicher Prozesse. Tetracyclin-Tabletten oder Tetracyclin-Salben zur äußerlichen Anwendung können empfohlen werden.

Die Dosierung der Medikamente und der Verlauf der Behandlung werden nur von einem Arzt verordnet, Sie sollten sie nicht selbst anwenden. Wenn Sie das falsche Medikament aufgreifen, können Sie den Zustand Ihrer Haut erheblich schädigen.

In der Gegenwart von Komedonen ist es sehr wichtig, Kosmetika für die Hautpflege zu wählen, beispielsweise Lotionen oder Cremes. Ätherische Öle wie Teebaum besitzen ausgezeichnete entzündungshemmende Eigenschaften. Es "drückt" Komedonen von der Haut.

Hilfe bei der Behandlung von zu Hause gekochten Comedones-Masken. Diese Methode der Hautreinigung ist ziemlich lang und nicht so effektiv wie bei Salonbehandlungen. Die Masken werden jedoch aus natürlichen Produkten hergestellt und schädigen die Haut nicht.

Bevor Sie ein beliebtes Rezept verwenden, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um Komplikationen zu vermeiden.

Zur Herstellung der Proteinmaske wird Eiweiß mit 15 g Zucker geschlagen und zu Mehl vorgemahlen. Zitronenmaske besteht aus geschlagenem Eiweiß und 20 ml Aloesaft und Zitronensaft.

Um eine Sodamaske zuzubereiten, mischen Sie Backpulver und Salz (je 5 g) mit Wasser zu einem cremigen Zustand. Durch Mischen von 5 g Soda mit 15 g gemahlener Haferflocken und 10 g Wasser erhalten wir eine Hafermaske.

Jede der Masken wird etwa 20 Minuten lang auf ein vorgereinigtes Gesicht aufgetragen. Dann wird es mit warmem Wasser abgewaschen und mit Feuchtigkeitscreme geschmiert. Das Verfahren sollte höchstens einmal pro Woche durchgeführt werden.

Solche Masken lösen die Komedonen nach und nach auf und bringen sie nach draußen. Gleichzeitig erscheinen keine neuen Hautausschläge, t / k-Masken passen die Talgdrüsen an und lassen die Talgdrüsen nicht wieder verstopfen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Komedonen zu behandeln, aber die radikalste und auffälligste Wirkung gehört zu Recht zu den kosmetischen Verfahren, die die meisten Schönheitssalons und privaten Büros bieten.

Der Spezialist kann Ihnen verschiedene Techniken anbieten, die Hautprobleme lindern. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es nicht nur notwendig ist, mit sichtbaren Manifestationen zu kämpfen, sondern auch mit der Ursache der Krankheit.

Daher ist es viel besser, die Therapie mit einem Dermatologenbesuch zu beginnen: Nur ein Arzt kann die erforderlichen Tests durchführen und erklären, wie Sie in Ihrem Fall subkutane Komedone loswerden.

Reinigungsarten in der Kabine

Viele Mädchen gehen fälschlicherweise davon aus, dass das Reinigen des Gesichts kein kompliziertes Verfahren ist, und sie versuchen daher, es zu Hause zu halten. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit einer Verschärfung der Situation sehr hoch ist.

  • Mechanisch
    In diesem Fall behandelt die Kosmetikerin alle Problemzonen und entfernt Akne und schwarze Flecken.
  • Hardware
    Die Gesichtsreinigung wird im Büro einer Kosmetikerin mit Hilfe von Spezialgeräten durchgeführt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man subkutane Komedonen im Gesicht loswerden kann, indem auf diese Technik zurückgegriffen wird.
  • Zerschmettern
    Das Verfahren wird auch als "Brush Peeling" bezeichnet. In diesem Fall reinigt der Kosmetiker die obere Schicht des Epithels mit Hilfe einer Vorrichtung mit Bürstendüsen. Dadurch können Sie abgestorbene Zellen loswerden und die Durchblutung verbessern. Diese Reinigung ist nur in Fällen geeignet, in denen die Situation "nicht läuft".
  • Ultraschallreinigung
    Um einen positiven Effekt zu erzielen, nutzt der Spezialist die nützlichen Eigenschaften des Ultraschalls. Dieses Verfahren führt zu einem weicheren Ergebnis als die mechanische Reinigung und eignet sich daher sowohl als vorbeugende Maßnahme als auch für den Umgang mit schwarzen Flecken. Aber die Entfernung von offenen Komedonen, Ultraschall, geht nicht auf die Kräfte ein.
  • Staubsaugen
    Diese Technik ist ideal für Besitzer von Fading sowie fettige Haut mit verschiedenen Hautausschlägen (schwarze Flecken, Akne). In diesem Fall verwendet die Kosmetikerin eine Vakuumröhre zum Reinigen von bereits geöffneten Poren. Das Verfahren ist schmerzlos (typisch für die manuelle Reinigung) und hinterlässt keine Spuren (Rötungen, die für die mechanische Reinigung charakteristisch sind).
  • Galvanisierung
    Diese Technik wird auch als Disglustation bezeichnet. Das Verfahren fördert die Tiefenreinigung des Gesichts. Mit einer speziellen Vorrichtung wirkt der Kosmetiker auf die Haut durch einen niederfrequenten Strom. Dieses Verfahren hilft, Komedonen sowohl auf der Stirn als auch auf anderen Gesichtsbereichen zu beseitigen.

Fruchtsäure-Peeling

Viele Besucher von Schönheitssalons ziehen es vor, mit Hilfe von Fruchtpeeling Hautunreinheiten zu behandeln. Mit diesem Verfahren können Sie keratinisierte Hautschichten entfernen.

Experten verwenden dazu Milchsäure, Weinsäure, Glykolsäure, Äpfelsäure oder Zitronensäure (die Verwendung jeder Säure ist eine separate Art des Peeling). Eine Obst-Peeling-Sitzung reicht nicht aus, um ein spürbares Ergebnis zu erzielen.

Um Komedonen auf Stirn, Nase und Kinn wirklich zu entfernen, müssen Sie einen Kurs absolvieren (von 7 bis 11 Sitzungen).

Darüber hinaus hat das Verfahren mehrere Kontraindikationen:

  • Frische Bräune.
  • Schädigung der Hauthaut (an den Behandlungsstellen).
  • Allergie gegen Bestandteile.
  • Die warme Jahreszeit (oder das Gehen an sonnigen Tagen muss vorübergehend aufgegeben werden).

Wenn die Methode für Sie kontraindiziert ist, bietet Ihnen die Kosmetikerin andere, aber nicht weniger wirksame Peelings-Optionen an: Mandel, Salicylsäure, Pyruvic, Retinoic.

Kosmetika sind ziemlich teuer, aber weil viele Mädchen zu lernen versuchen, Komedonen zu Hause loszuwerden. Solche Kosmetika sind nicht nur verfügbar, sondern auch allgemein für die Haut von Nutzen.

Selbst gemachte Masken

Zum Kochen benötigen Sie einen rohen Eiweißlöffel Zucker. Die Komponenten müssen gemischt werden, damit der Zucker vollständig aufgelöst ist.

Die Hälfte des Produktes wird auf die Haut aufgetragen und wartet darauf, dass es vollständig trocken ist. Setzen Sie außerdem den zweiten Teil einer Maske ein, ohne die Struktur abzuwaschen.

Wenden Sie es auf besondere Weise an, indem Sie mit den Handflächen und Fingerspitzen klopfen. Diese Art der Anwendung ist zwingend: Zwischen den Fingern und der Haut erscheint klebrige Masse, die den Talg herauszieht.

Wenn Ihre Hände nicht mehr kleben, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und tragen Sie eine Creme auf Ihr Gesicht auf.

Scrub von den "improvisierten" Produkten

Schwarze Punkte lassen sich leicht mit Kosmetika verstecken, weshalb geschlossene Komedone viel mehr Unbehagen verursachen. Dermatologen wissen, wie man Komedonen loswird, die regelmäßig im Gesicht erscheinen.

Sie empfehlen, eine vom Arzt verordnete Behandlung mit einer Peeling-Einheit zu kombinieren. Heimbürste kann mit herkömmlichen, improvisierten Mitteln hergestellt werden und gibt kein Geld für den Kauf teurer Kosmetika aus.

Ein gutes Ergebnis ergibt eine Mischung aus Kaffeekuchen und Sauerrahm im Verhältnis 1: 1. Dieses Peeling reinigt sanft und schonend die Hautporen und lässt sich leicht abwaschen.

Sie können diesen Vorgang mehrmals in der Woche durchführen: Dies gilt auch für zarte und empfindliche Haut.

Ein hervorragendes Ergebnis ergibt eine Scheuermaske von Mitessern aus Meersalz (2 Esslöffel), Olivenöl (1 Esslöffel) und flüssigem Honig (1 Esslöffel). Durch Mischen aller Zutaten wird die Mischung in kreisenden, reibenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 3-4 Minuten mit warmem Wasser.

Trotz der Entwicklung der Kosmetologie bleibt Darsonval wegen seiner Qualitäten auf der Welle der Beliebtheit.Welche Gesichtsmasken können zu Hause gemacht werden? Wir revitalisieren die Haut und machen sie weich und seidig. Rezepte hier.

Medikation

Abhilfe für Komedone sollte aus bestimmten Substanzen bestehen. Sie wirken wohltuend auf die betroffene Haut, reinigen die Poren und entfernen Unreinheiten.

Unter diesen Komponenten gibt es:

  • Zink;
  • Salicylsäure;
  • Ammoniumlactat;
  • Retinol;
  • Schwefel;
  • ätherische Öle.

Zusammensetzungen mit Zusatz dieser Substanzen reinigen die Haut und beseitigen den Entzündungsprozess.

Sie können die Haut mit Hilfe der Lotion Sethil reinigen, die für die Problemhaut entwickelt wurde.

Kosmetikerinnen empfehlen, die Haut mit speziellen Lotionen zu reinigen:

Speziell für die von Komedonen komplizierte Haut werden Mittel zum Entfernen von Hautausschlägen geschaffen. Darunter sind:

  • Saubere Linie (Garnier);
  • Reine Zone (L'Oreal);
  • Sichtbar klar (Newtrojine);
  • Normaderm (Vichy).

Salicylsäure

Salicylsäure wird zur Bekämpfung von Komedonen eingesetzt. Es wird in Form von Lösungen unterschiedlicher Konzentrationen präsentiert. Maximal (10%) für die Hautbehandlung wird nicht verwendet.

Bei regelmäßiger Verwendung lösen sich die Stopfen auf und die Poren werden gereinigt. Bedeutet auch:

  • trocknet Komedonen;
  • Wunden desinfiziert
  • normalisiert fettige Haut.

Wenn der Ausschlag über das ganze Gesicht verteilt ist, wird das Medikament als Lotion verwendet. Einzelne Ausbrüche werden punktweise behandelt.

Bei der Verwendung von Salicylsäure ist der beste Weg, um ein Abschälen der Haut zu vermeiden, andere Mittel zu verwenden. Andernfalls können zusätzliche Hautprobleme auftreten.

Salicylsäure trocknet nicht nur Komedonen, sondern desinfiziert auch Gewebe

Baziron

Unter den Medikamenten unterscheiden antiseptische Wirkung Baziron. Seine Zusammensetzung enthält Benzoylperoxid.

Das Medikament normalisiert die Talgproduktion. Seine keratolytische Wirkung wird besonders geschätzt.

Tragen Sie die Zusammensetzung zweimal täglich auf die betroffene, trockene und gereinigte Haut auf. Bei der ersten Anwendung ist es besser, jeden Komedo zu punktieren. Die Behandlung dauert mindestens 4 Wochen. Dermatologen empfehlen, das Gerät etwa zwei Monate lang zu verwenden.

Baziron wirkt antiseptisch und beseitigt bei längerem Gebrauch Hautausschläge.

Zenerit

Antibakterielle Wirkung ist Medikament Zener. Es enthält das Antibiotikum Erythromycin und Zinkacetat, die den Entzündungsprozess beseitigen.

Aus dem Lösungsmittel und Pulver, das im Set enthalten ist, müssen Sie die Creme vorbereiten. Mit dem Applikator wird es auf die betroffene Haut aufgetragen.

Es ist möglich, Komedonen in zwei Wochen zu heilen. Das Medikament glättet die Haut und beseitigt den Entzündungsprozess. Wenn Sie Zener weiterhin verwenden, können Sie, wenn Sie den Ausschlag loswerden, fettige Haut normalisieren.

Ichthyol-Salbe

Im Gegensatz zu anderen Mitteln löst die Ihtiol-Salbe keine Komedonen auf. Ihre Aktion zielt darauf ab, Bildungsinhalte außerhalb zu lassen.

Daher wird die Zusammensetzung vor dem Zubettgehen aufgebracht. Salbe sollte punktweise auf jeden Hautausschlag aufgetragen werden.

Oben sind die betroffenen Bereiche abgeklebt. Am Morgen wird der Verband entfernt, und darunter finden Sie eitrigen Inhalt und eine Wunde aus einem geplatzten Komedo.

Das Medikament hat nicht nur eine "Quetschung", sondern auch eine entzündungshemmende Wirkung. Daher kann auch nach Eliminierung von Eiter das Ausschlagmittel weiter geschmiert werden.

Teer Seife

Natürliche Seife zum Waschen ist Teer Seife. Es wird auf der Basis von Birkenteer hergestellt.

Wenn Sie die hygienischen Verfahren ständig anwenden, können Sie die Verbesserung der Haut feststellen. Sebaceous Plugs und Pimples verschwinden und die Poren werden deutlich enger.

Menschen mit trockener Haut können es höchstens zweimal pro Woche anwenden. Besitzer des fetthaltigen Typs können täglich Seife verwenden. Für Menschen mit normaler Haut genügen vier Waschungen pro Woche.

Zum Waschen können Sie Teereife mit reinigenden Eigenschaften verwenden.

Badyaga

Die Droge Badyaga besteht aus getrockneten Algen. Sie verleihen den Mitteln auch einen bestimmten Geruch und eine Nuance.

Es ist notwendig, die Struktur 20 Minuten lang als Maske mit einer dünnen Schicht aufzubringen. Am Ende des Verfahrens muss nicht sofort gewaschen, sondern das Gesicht mit einem Wattepad abgewischt werden.

Nach dem Gebrauch des Werkzeugs müssen Sie die Anwesenheit der Sonne beseitigen. Es ist auch erwähnenswert, dass verstärktes Peeling als eine Variante der Norm betrachtet wird.

Ätherische Öle

Ätherische Öle werden häufig gegen Mitesser verschrieben. Abhängig vom gewünschten Ergebnis wird eine bestimmte Zusammensetzung ausgewählt.

Zitronenöl wirkt antibakteriell. Es kann auf zuvor gedämpfter Haut aufgetragen werden. Nach dem Gebrauch kann man eine Abnahme des Fettgehalts feststellen, die Porenreinigung und die Beseitigung des Entzündungsprozesses.

Thymianöl wird häufig zur Behandlung von Akne eingesetzt. Es beruhigt die Haut. Ähnliche Eigenschaften hat der Lavendelextrakt. Sie können auch Bergamotte, Grapefruitöle verwenden.

Heiliges Land Lotion

Holi Land Lotion enthält keinen Alkohol in der Zusammensetzung. Das sichere Produkt erweicht und löst Komedonen auf. Das Reinigen der Haut wird dadurch wesentlich erleichtert. Nach dem Gebrauch wird die Haut geglättet und geglättet.

Die Zusammensetzung der Lotion umfasst:

Eine professionelle Behandlung von Komedonen im Gesicht kann durch einen Dermatologen in Anspruch genommen werden. Erstens hilft es, die Gründe für ihre Ausbildung zu verstehen. Zweitens bestimmen Sie den Schweregrad des Hautfehlers. Drittens wird er ein Rezept ausschreiben, wonach Komedonen bereits unter strenger Aufsicht eines Arztes furchtlos behandelt werden können. Welche Medikamente werden in solchen Fällen normalerweise verschrieben?

  1. Ichthyolsalbe, die ausreicht, um Komedonen vor dem Schlafengehen zu schmieren, gilt als die effektivste. Der einzige Nachteil ist ein unangenehmer Geruch.
  2. Im freien Zugang zur Apotheke zu verkaufen badyaga - Pulver aus Algen. Dieses Arzneimittel wird mit gekochtem Wasser in solchen Anteilen verdünnt, dass eine cremige Konsistenz erhalten wird. Es muss dann für 10-15 Minuten punktiert auf Komedonen aufgebracht werden.
  3. Es hilft gut bei der Mitverwendung von Milchsäure, einer farblosen (manchmal gelblichen) Flüssigkeit mit schwachem Geruch. Es sollte zu gleichen Teilen mit gekochtem Wasser gemischt, in der entstandenen Lösung mit Wattepad befeuchtet und auf Komedonen aufgetragen werden.
  4. In gleicher Weise wird auch Salicylsäure verwendet, die als hervorragendes Reinigungs- und Desinfektionsmittel dient.
  5. Retinosalbe hilft vielen im Kampf gegen weiße und schwarze Flecken im Gesicht.
  6. Die wirksame Behandlung von geschlossenen Komedos im Gesicht erfolgt mit Schwefel- und Zinksalben.
  7. In seltenen Fällen werden Antibiotika für Komedonen verschrieben, wenn sie entzündet sind. Es kann sich auch um Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung (Tetracyclinsalbe) und zur inneren Anwendung (Tetracyclintabletten) handeln. Eine solche Behandlung sollte ausschließlich von einem Arzt verordnet werden.
  8. Sie können auch solche Medikamente für Comedones wie Skinoren, Differin und chinesische Patches für die Nase empfehlen.

Alle Arzneimittel für Comedone sollten trotz ihrer allgemeinen Verfügbarkeit nur nach ärztlicher Verordnung nach entsprechender Untersuchung verwendet werden. Andernfalls können Sie nur Ihre eigene Haut schädigen, indem Sie das falsche Medikament aufgreifen oder die Dosierung falsch bestimmen.

Ein fachkundiger Rat ist in diesem Fall einfach notwendig. Es sollte nicht vergessen werden, dass in den Arzneimitteln viele aggressive Substanzen enthalten sind, die Nebenwirkungen verursachen können (Austrocknung der Epidermis, Hyperämie, Peeling usw.).

Kosmetika behandeln die Haut jedoch viel schonender von Komedonen.

Likbez. Die Grundlage der Retinosalbe, die häufig bei der Behandlung von Komedonen vorgeschrieben wird, sind Retinoide. Hierbei handelt es sich um Arzneistoffe, deren Wirkstoffe Vitamin A sind. Sie wirken trocknend, bewirken ein Abschälen der Haut und führen zu einer Abnahme der Sebumsekretion.

Mit einem ganzen Schrank, so geliebten Schuhen, muss man in formlosen Mokassins und mit Füßen getretenen Ballettschuhen laufen. Und das Ganze in prallen Knochen an den Füßen, die im Allgemeinen in jedem Schuh nur unerträgliche Schmerzen verursachen. Es ist empfehlenswert, etwas dichtere Schuhe anzuziehen als Mokassins, deren Größe größer ist als die Größe - und die Entzündung dauert einige Tage an. Wie Sie mit den Knochen an den Beinen umgehen, lesen Sie unser Material.

Volksheilmittel

Befreien Sie sich von Komedonen zu Hause, Sie können dies mit Hilfe von Volksmitteln tun. Zu den Rezepten gehören natürliche Zutaten, die die Haut sanft berühren.

  • Um eine Reismaske durchzuführen, müssen Sie das Getreide (50 g) über Nacht in ein Glas Wasser einweichen. Am Morgen wird die Komposition mit einer Gabel gestreckt. Die Maske sollte mit einer dicken Schicht auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden.
  • Als nützlich erachtet man eine Maske mit Tomatensaft, einen Esslöffel Haferflocken und Eigelb, gerieben. Die Komposition wird eine halbe Stunde lang in den Problembereich eingeblendet.
  • Bereiche mit Komedonen können mit Kefir eingefettet werden. Halten Sie es für 20 Minuten in Not.
  • Morgens können Sie die Haut mit einer Lotion Zitronensaft (1 Teil) und Wasser (3 Teile) abwischen.
  • Wirksam ist das Peeling, das aus Salz und Soda besteht. Auf einem Teelöffel werden die Komponenten mit Wasser verdünnt. Reiben Sie die Haut nicht. Nach dem Auftragen bleibt das Produkt 10 Minuten auf dem Gesicht.
  • Die Maske eines Eies, das mit einem Glas Zucker, zwei Teelöffeln Zitronensaft und Aloe Vera geschlagen wird, hilft bei Hautausschlägen. Die Komposition dauert 15 Minuten.

Die Behandlung von Comedonen im Anfangsstadium ergibt ein positives Ergebnis. Je mehr der Zustand der Haut vernachlässigt wird, desto schwieriger ist es, mit Hautausschlägen umzugehen.

Mit Sorgfalt für kranke Haut sind Comedone-Kosmetika beliebter als medizinische Präparate für diese Art von Akne. Aber auch in dieser Angelegenheit wäre es schön, einen Spezialisten zu konsultieren. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie die Ratings und Bewertungen im Internet eigenständig studieren, um selbst das beste Mittel für Comedones gemäß Ihren Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten auszuwählen. Was könnte es sein

  1. Lotion zur Auflösung geschlossener Komedonen aus dem Heiligen Land (Israel) kostet ab 2.000 Rubel.
  2. Eine ausgezeichnete kosmetische Behandlung von Komedonen ist das Aufweichen von Pflanzenextrakten aus Tapuach (Israel), deren Kosten 1,300 Rubel kosten.
  3. Aknemega - Creme für fettige Haut mit ANA aus Exfoliac (Deutschland), der Startpreis beträgt 1.200 Rubel.
  4. Das ätherische Öl des Teebaums besitzt ausgeprägte desinfizierende und entzündungshemmende Eigenschaften und löst oder verschiebt Komedonen jeglicher Art perfekt. Für 10 ml Wundermittel müssen 50 Rubel gezahlt werden.
  5. Für die Behandlung von Komedonen im Gesicht wird seit langem blauer Ton (das so genannte Kil) verwendet. Es wird mit Wasser zu einer cremigen Konsistenz verdünnt und punktiert auf die Problemzonen des Gesichts aufgetragen. 100 Gramm-Packung, für 20 Rubel.

Im Kampf gegen Komedonen verwenden Sie neben Teebaumöl auch andere ätherische Öle:

  • Bergamotte, Rosmarin, Lavendel reduzieren die Aktivität der Talgdrüsen;
  • Eukalyptus, Zeder, Zitrone lindern Akne, Akne;
  • Grapefruit, japanische Minze reinigt die Poren;
  • Ylang Ylang glättet das Relief und verbessert den Hautton.

Sie können hinzugefügt werden, um Kosmetika sowie hausgemachte Masken zu lagern. Es genügen wenige Tropfen, um dieses lästige Problem zu beseitigen.

Wenn Ihnen aus persönlichen Gründen weder Kosmetika noch Pharmazeutika gefallen, können Sie diese Geißel nach gängigen Rezepten meistern.

Es lohnt sich gleich zu reservieren, dass es möglich ist, Komedonen zu Hause loszuwerden, aber das Verfahren ist lang und nicht so effektiv wie beispielsweise Salonverfahren, Kosmetika oder medizinische Präparate.

Alle verwendeten Werkzeuge sind jedoch zu 100% natürlich - und dies ist ein großes Plus beliebter Rezepte.

Eine der effektivsten ist die Proteinmaske aus Komedonen, nach der sie schnell trocknen und unter der Haut leicht entfernt werden können. Vorgemahlenes Eiweiß wird mit in Mehl (15 g) pulverisiertem Zucker gemischt.

Im Voraus geschlagenes Eiweiß wird mit frischem konzentriertem Zitronensaft (20 ml) und Aloesaft (die gleiche Menge) gemischt.

Soda (5 g) wird mit gewöhnlichem Salz (5 g) gemischt und mit kaltem Wasser zu einem cremigen Zustand verdünnt.

Soda (5 g) wurde mit in Mehl gemahlenem Hafermehl (15 g) gemischt und mit Wasser (10 ml) verdünnt.

Eine lange, gründliche und vor allem regelmäßige Behandlung zu Hause führt definitiv zu Ergebnissen. Unter der Wirkung natürlicher Masken lösen sich bereits vorhandene Komedonen allmählich auf und erlöschen.

Während neue nicht erscheinen werden, weil die Aktivität der Talgdrüsen reguliert wird und die Talgdrüsen nicht verstopft werden.

Die Erweiterung der Staatskasse. Aus Komedonen können Sie auch Masken mit Kefir, Reiswasser, Kräutertees, Beerenpüree und Kaffee herstellen.

Selbst gemachte Masken

Zu Hause können Sie Comedones durch Masken loswerden. Die bekannteste davon ist die Maske auf Proteinbasis. Für sie brauchen Sie:

  • ein Eiweiß;
  • zwei Teelöffel Aloesaft;
  • 2 Teelöffel Zitronensaft.

Alle diese Komponenten müssen Sie in einem Mixer gut mischen und anschließend eine dünne Schicht auf das gesamte Gesicht auftragen. Als Nächstes müssen Sie warten, bis die Maske trocken ist, und sie auf die Fläche der zweiten Ebene auftragen.

Danach müssen Sie 5 Minuten warten, bis die Comedones wirken, und dann mit warmem Wasser abwaschen.

Es gibt ein alternatives Rezept für diese Maske, das interne Komedonen zerstört. Um es herzustellen, benötigen Sie:

  • Eiweiß;
  • Esslöffel Zucker.

Diese Zusammensetzung wird ebenfalls in zwei Dosen aufgetragen und 15 Minuten nach dem Beginn der Anwendung abgewaschen. Sie können den angesammelten Schmutz und Staub aus den Poren herausziehen.

Wenn Sie sich nur um subkutane Komedonen sorgen und es keine Entzündung im Gesicht gibt, können Sie versuchen, sie mit einer Soda-basierten Maske zu behandeln. Für die Vorbereitung benötigen Sie:

  • 0,5 Teelöffel Soda;
  • 0,5 Teelöffel Salz.

Komponenten, die Sie mischen müssen, wählen Sie mit einem feuchten Wattestäbchen eine kleine Menge davon aus und tragen Sie sie auf die Bereiche des Gesichts auf, an denen Sie Komedonen haben.

Nach diesem Gesicht müssen Sie mit kaltem Wasser waschen. Dieses Verfahren sollte nicht mehr als einmal pro Woche wiederholt werden, da dies auch den Zustand der Haut beeinträchtigen kann.

Dieses Tool entfernt nicht nur geschlossene, sondern auch offene Comedones.

Erlaubt Ihnen, ein ähnliches kosmetisches Problem und gewöhnlichen braunen Reis zu bewältigen. Es ist extrem einfach zu verwenden, es reicht aus, eine halbe Tasse solchen Reises zu nehmen, ihn in einen Topf oder eine tiefe Schüssel zu legen und dann kochendes Wasser einzuschenken und über Nacht stehen zu lassen. Am Morgen müssen Sie das Wasser aus dem Reis ablassen und den Brei selbst als weiches Peeling verwenden. Sie können diesen Haferschleim auch als Maske verwenden, auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.

Wenn Sie keinen braunen Reis haben, können Sie weiße Komedonen zu normalen hinzufügen. Es ist notwendig, nach demselben Schema zu arbeiten: Nachts mit Wasser dämpfen und morgens als weiches Reinigungsmittel verwenden. Wasser unter dem Reis kann man auch trinken - es hilft, den Verdauungstrakt zu reinigen.

Kosmetische Behandlungen

Entfernen Sie Comedonen im Schönheitssalon. Kosmetikerinnen bieten verschiedene Reinigungsmöglichkeiten an, die den Inhalt offener und geschlossener Formationen nach außen bringen. Alle Verfahren werden in Übereinstimmung mit den grundlegenden Sicherheitsregeln durchgeführt, so dass nach der Reinigung keine Narben oder Flecken auf der Haut auftreten.

Mechanische Entfernung

Die häufigste Methode, mit der Komedonen entfernt werden, ist die mechanische Reinigung. Sie half traditionell bei Hautausschlägen. In letzter Zeit war die Methode anderen jedoch deutlich unterlegen, da sie traumatischer ist.

Die Prozedur, auch Extraktion genannt, wird mit einem speziellen Gerät durchgeführt. Mit Hilfe von ihm und durchgeführt die direkte Beseitigung von Hautausschlag. Metallstab - Extraktor - hat an beiden Enden eine Schlaufe. Klein wird verwendet, um weiße Komedonen zu entfernen, und groß - schwarz.

Es ist verboten, Komedonen auszupressen

Bevor mit der Extrusion begonnen wird, muss die Haut herausgedampft werden. Des Weiteren drückt der Kosmetiker die Schleife auf den Comedone-Bereich, sodass der Hauptteil zentriert ist. Durch diesen Druck geht der Inhalt leicht heraus und breitet sich nicht unter der Haut aus.

Der freigesetzte Eiter wird mit einem Wattestäbchen entfernt. Die Aufprallfläche muss mit einer antiseptischen Lösung behandelt werden.

Zähneputzen gilt als sehr schmerzhaft. Daher bemühen sich Kosmetikerinnen, die Formationen anderer, gutartigerer Wege zu bewältigen.

Andere Reinigungsarten

Es gibt andere Möglichkeiten, wie Sie mit Comedones im Gesicht umgehen können. Sie werden von Kosmetologen je nach Hauttyp und Hautzustand ausgewählt.

  • Bei der Ultraschallreinigung wird ein spezielles Gerät verwendet. Mit Hilfe seiner Haut ohne Beschädigung gereinigt. In diesem Fall ist das Verfahren im Vergleich zur mechanischen Entfernung nahezu schmerzfrei.
  • Staubsaugen ist weniger effektiv als mechanische Reinigung. Gleichzeitig verspürt eine Person jedoch keinen Schmerz beim Führen. Die Entfernung von Komedonen wird mit einer speziellen Vorrichtung durchgeführt, die fettige Stöpsel saugt. So können Sie auch schwer zugängliche Bereiche erreichen.
  • Die Laserreinigung fördert das Aufspalten von Komedonen. Das Verfahren ist das effektivste von allen.
  • Während der Verdampfung werden offene Komedone mit Hilfe einer Vorrichtung entfernt, die einen unter Druck stehenden Wasserstrahl abgibt. Dadurch werden nicht nur die Poren gereinigt, sondern auch die Haut massiert.
  • Sie können den Ausschlag mit einem Bürstenpeeling entfernen. Er schält die oberen Zellen mit speziellen Düsen ab. In der Haut verbessert die Durchblutung.
  • Die Behandlung von Comedonen erfolgt mittels Galvanik. Dieses Verfahren ermöglicht die Tiefenreinigung des Gewebes mit niederfrequenten Strömen, die von einer speziellen Vorrichtung erzeugt werden. Übernehmen Sie es bei der Ausbildung auf der Nase, Stirn, Kinn.
  • Beliebt ist das Peeling mit Fruchtsäuren. Sie entfernen abgestorbene Zellen. Die Verfahren werden mit Milchsäure, Weinsäure, Äpfelsäure, Zitronensäure und Glykolsäure durchgeführt. Es ist notwendig, Komedonen für nicht weniger als sieben Sitzungen auf diese Weise zu behandeln.

Beautician wählt die beste Option zur Reinigung der Haut

Wir haben ernsthaft darüber nachgedacht, wie man Komedonen loswerden kann, damit die Haut wieder sauber und gepflegt wirkt. Vielleicht lohnt es sich, mit Schönheitssalons zu beginnen, in denen sich bereits Meisterprofis befinden. Was können sie anbieten?

Die mechanische Reinigung von Komedonen ist aufgrund ihrer Schmerzen ein wirksames, aber bereits veraltetes Verfahren. Heutzutage bieten Kosmetologen dies nur denjenigen an, die Kontraindikationen für andere, innovativere Methoden haben.

Zuerst wird das Gesicht mit einem Dampfbad mit beruhigenden entzündungshemmenden Kräutern gedämpft. Mit einem Kosmetikspatel drückt der Spezialist die Komedonen von Hand und reinigt so gut wie jede Pore.

Im Salon kann angeboten werden, Komedonen mit Hilfe von Ultraschall zu entfernen. Dies ist ein leichtes Peeling, das die obere Schicht der Epidermis abblättert und die Zellregeneration stimuliert. Nicht so schmerzhaft wie die mechanische Reinigung.

In der Kabine können Sie Komedonen mit einem Staubsauger entfernen. Dafür gibt es eine spezielle Vorrichtung, nämlich eine Röhre, in der sich ein Unterdruckbereich befindet.

Es gibt eine Art Absaugung von Talgdarmpfropfen aus den Poren, die vorgedämpft wurden. Staubsaugen verursacht keine Schmerzen wie mechanische, aber es ist nicht so effektiv wie Ultraschall.

Sein klarer Vorteil liegt in der Fähigkeit, Orte zu reinigen, die für einen Kosmetiker schwer zugänglich sind.

Staubsaugen des Gesichts von Komedonen

Das bisher populärste Verfahren, das von fast allen Schönheitssalons angeboten wird, ist das Entfernen von Komedonen mit einem Laser, der Fettstöpsel jeglichen Ursprungs schnell und schmerzlos spaltet. Das Verfahren ist ziemlich teuer, aber effektiv.

Chemisches Peeling ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Comedone loszuwerden. Die auf die Haut aufgetragenen Fruchtsäuren lösen sofort Komedonen auf, reinigen gleichzeitig die Poren und erneuern die Zellen.

Um offene Komedonen in Schönheitssalons zu entfernen, verwenden Sie häufig Verdampfer. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, das einen Wasserstrahl (normalerweise kühl) ausstößt, der unter Druck in Form vieler kleiner Sprays zum Gesicht geleitet wird.

Eine solche Wassermassage wirkt sich stark auf die Blutgefäße und Muskeln aus. Die Haut wird desinfiziert, die Komedonen werden entfernt, die Behandlungsmaske wird auf das Gesicht aufgetragen.

Wenn Sie also schnell und garantiert Komedonen im Gesicht entfernen möchten, gibt es keinen besseren Weg als Salonverfahren. Sie haben jedoch die Kehrseite der Münze.

Erstens sind sie ziemlich teuer. Zweitens erfordern alle Arten der Reinigung eine Rehabilitationsphase, da Ödem und Hyperämie der Haut über einen längeren Zeitraum (etwa eine Woche) anhalten können.

Wenn der kosmetische Defekt globale Ausmaße angenommen hat (Akne wird nicht beseitigt, es gibt zu viele davon, sie werden durch innere Erkrankungen verursacht), ist es an der Zeit, sich an einen Dermatologen zu wenden.

Zur Information. Verdampfen wird in der ästhetischen Medizin und in der Kosmetologie häufig verwendet. Manchmal werden Desinfektionsmittel und medizinische Lösungen dem sauberen Wasserstrom zugesetzt.

Interne und externe Komedone können durch verschiedene kosmetische Verfahren entfernt werden. Eine der effektivsten unter ihnen ist die Reinigung. Je nach Hauttyp und Zustand kann der Arzt ein Handbuch, eine Hardware oder ein kombiniertes Verfahren vorschreiben. Diese Manipulation ermöglicht es Ihnen, die Haut von Unreinheiten zu reinigen und kleine Entzündungen zu entfernen. Sie ist am effektivsten in Fällen, in denen eine falsche Hautpflege oder die Verwendung von Kosmetika von schlechter Qualität stattgefunden haben.

Für den Fall, dass diese Art von Hautausschlag systematischer Natur ist, kann die Entfernung von Komedonen mittels chemischer und mechanischer Peelings erfolgen.

Sie werden auch je nach Hauttyp ausgewählt. Die meisten Peelings sollten im Gegensatz zur herkömmlichen Reinigung nur in der Nebensaison verwendet werden, wenn die Sonnenaktivität eher gering ist.

Salicylic Peeling, Obst und einige andere werden als wirksam bei der Bekämpfung dieses kosmetischen Defekts angesehen.

Prävention von Komedonen

Personen, die eine Neigung zur Entstehung von Komedos haben, sollten regelmäßig Präventivmaßnahmen durchführen. Zum Beispiel ist es nützlich für diejenigen, deren Eltern an Komedos litten oder in der Vergangenheit Hautausschläge des fraglichen Typs waren und jetzt in Remission sind. Die Vermeidung von Komedos ist wie folgt:

Komedone können viele Probleme verursachen - manche Menschen werden im Allgemeinen depressiv und entmutigt, wenn ein solches Problem auftritt. Aber die moderne Medizin und die reiche Erfahrung der Vorfahren helfen wirklich, den bereits vorhandenen Komedos loszuwerden und die Entstehung neuer zu verhindern.

Yana Alexandrovna Tsygankova, medizinische Gutachterin, Allgemeinmedizinerin der höchsten Qualifikationskategorie.

  1. Wasche dein Gesicht morgens und abends mit warmem Wasser - aber nicht heiß!
  2. Versuchen Sie während des Tages, das Gesicht nicht mit den Händen zu berühren.
  3. Verwenden Sie täglich ein Reinigungsmittel, um Schmutz und Staub zu entfernen.
  4. Es ist strengstens verboten, mit Make-up im Gesicht zu Bett zu gehen.
  5. Verwenden Sie ein- bis zweimal pro Woche eine Peeling-, Pilling- oder Reinigungsmaske.

Denken Sie daran, dass es immer einfacher ist, das Auftreten von Komedonen zu verhindern, als sie zu behandeln. Folge den obigen Anweisungen und sei schön!

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird die Analphabeten-Gesichtsbehandlung zur Ursache für alle Arten von Hautausschlägen: Für viele Mädchen sind alle Verfahren auf das Waschen beschränkt, was grundsätzlich falsch ist.