Haupt > Melanom

Welche Art von Akne-Paste zu wählen

Eine der Möglichkeiten zur Behandlung von Akne zu Hause besteht in der Verwendung von Pasten, die antibakterielle, trocknende und andere vorteilhafte Eigenschaften aufweisen.

Solche Werkzeuge zeigen in der Regel ein hervorragendes Ergebnis und lösen ein kosmetologisches Problem. Welche Arten von Akne-Pasten gibt es, wie wird in einem bestimmten Fall die richtige ausgewählt und wie wird sie richtig angewendet?

Sorten

Paste gegen Akne und Akne reicht nicht aus. Alle haben eine ausgeprägte therapeutische Wirkung, deren Ausmaß von Heilmittel zu Heilmittel variiert.

Zink

Diese Beliebtheit ist auf andere nützliche Eigenschaften von Zinkpaste zurückzuführen:

  • Adsorbieren;
  • antimikrobielle;
  • Trocknung

Dieses Werkzeug entfernt aktiv Rötungen und fördert die Heilung von Aknenarben.

Video: Hilft Zinksalbe bei Hautausschlägen?

Salicylsäure

Der Hauptbestandteil dieser Paste ist Salicylsäure, die aus Weidenrinde gewonnen wird. Salicylsäure ist fettlöslich und kann daher leicht mit der Sekretion von Talgdrüsen des Menschen kombiniert werden.

Dadurch kann die Substanz in die Poren eindringen, sich aktiv lösen und abgestorbene Hautzellen der Dermis entfernen, die einen Stopfen in den Poren bilden und die Ursache für Entzündungen sind, das Auftreten von Akne.

Salicylcreme, Salbe oder Paste sollten mit Vorsicht verwendet werden. Salicylsäure gelangt bei jeder Verwendung im Freien in das Blut, daher gibt es eine Reihe von Kontraindikationen. Beratung ist erforderlich.

Teymurova

Zunächst ist Teymurovs Paste für die Behandlung und Vorbeugung von Hyperhidrose und das Auftreten von Windelausschlag gedacht.

Es wird aber auch zur Bekämpfung von Akne verwendet, aufgrund der Eigenschaften der aktiven Bestandteile der Paste:

  • Salicylsäure - antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung;
  • Borsäure - antiseptische Wirkung;
  • Zinkoxid - entzündungshemmende, trocknende und adsorbierende Wirkung.

Beim Auftragen der Paste auf das Gesicht besteht ein erhebliches Risiko für trockene Haut. Sie müssen daher mit äußerster Vorsicht aufgetragen werden. Menschen mit trockener Haut sollten sich weigern, dieses Produkt zu kaufen.

Lassara

Zinkoxid und Salicylsäure sind die Hauptwirkstoffe der Lassar-Paste. Auch in der Zusammensetzung hat Vaseline Weizenstärke.

Zinkoxid bildet in Verbindung mit Vaseline eine Barriere, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt.

Die Kombination dieser Bestandteile definiert eine Reihe nützlicher Eigenschaften von Lassar-Paste:

  • trocknen;
  • Antiseptikum;
  • lokal irritierend;
  • adstringierend (die Dichte der Haut erhöhen);
  • Adsorbieren;
  • keratolytisch (Aktivierung der Exfoliation toter Zellen).
Pasta Lassara kämpft aktiv gegen den Fokus des Entzündungsprozesses, fördert die Heilung von Narben und verringert die Aktivität der Talgdrüsen.

Hausgemachte Akne-Rezepte. Lesen Sie hier mehr.

Sulsenic

Die aktiven Komponenten dieses Pastentyps sind Schwefel und Selendisulfid. Sie haben die folgenden Eigenschaften, die zur Behandlung von Akne erforderlich sind:

  • sebiostatisch - Normalisierung der Talgproduktion;
  • Fungizid - Deaktivierung von durch Pilze verursachten Infektionen;
  • Keratolytikum - Verringerung der Regenerationsrate der Epidermis, wodurch die Ansammlung von Zellen des oberen Stratum corneum verhindert wird.

Sulsenpaste ist sehr gut für die Behandlung von Akne bei Jugendlichen zu empfehlen, da sie gegen die Hauptursachen ihres Auftretens kämpft - die Produktion von Sebum im Übermaß und das Wachstum abgestorbener Epidermiszellen.

Für Erwachsene wird die Paste für die Anwendung bei kleinen und mittleren Ausschlägen empfohlen.

Payot

PAYOT-Paste wird vom Hersteller als antibakterielles Mittel zur intensiven Reinigung der Haut angeboten. Dieses Werkzeug hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaft.

Die aktive Komponente der Paste ist Ichthyol, das als starkes Antiseptikum zur Behandlung von Akne und Akne bekannt ist.

Das Werkzeug dringt sogar in die unteren Schichten der Epidermis ein, gleicht die Talgproduktion aus und wirkt trocknend. Außerdem wird die Reifung bereits gebildeter Akne beschleunigt und das Auftreten neuer Entzündungsherde minimiert.

Schwefelsäure

Der Hauptwirkstoff der Schwefelsalbe ist Schwefel, weshalb das Produkt eine Reihe von medizinischen Eigenschaften besitzt.

Nämlich:

  • Minimierung des Entzündungsrisikos, Verringerung der Akne.
  • Die Zerstörung von Bakterien, die das Auftreten von Hautausschlägen anregen.
  • Heilung geschädigter Gewebe.
  • Aktivierung der Durchblutung der Haut. Dies trägt zur beschleunigten Heilung von Narben nach Akne bei.
  • Entfernung der keratinisierten Epidermis, wodurch lebende Zellen atmen können.
  • Die Bildung von Sulfiden, Reinigung und Trocknung der Haut.

Die Verwendung von Schwefelsalbe ist jedoch mit negativen Punkten verbunden:

  • extrem fettig;
  • hat einen unangenehmen Geruch.
In den meisten Fällen führt die Verwendung von Schwefelpaste zu hervorragenden Ergebnissen: Der Zustand der Haut verbessert sich, die Häufigkeit der Akne wird reduziert, die Talgdrüsenfunktion wird normalisiert.

Dental

Zahnpasta kann Entzündungen reduzieren und dank der Inhaltsstoffe, die sich bilden, bei der Behandlung von Akne eine Rolle spielen. Es gibt jedoch Nuancen, die berücksichtigt werden sollten, bevor die Paste aufgetragen wird.

Ist es möglich, Akne mit Zahnpasta loszuwerden?

Jede Zahnpasta kann schädliche Mikroorganismen bekämpfen, das heißt antibakterielle Wirkung. Daher ist der Einsatz von Paste gegen Akne sinnvoll.

Die Zerstörung der pathogenen Mikroflora und damit die Entzündungsquelle führt zur Reinigung der Haut. Und in der Zusammensetzung enthalten Biosol, Kieselsäure, Chlorhexidin die Trocknungswirkung von Zahnpasta.

Zahnpasta kann Entzündungen durch trocknende Inhaltsstoffe wie Soda und Alkohol leicht reduzieren. Es ist jedoch zu wissen, dass die Konzentration dieser Substanzen aggressiver ist als für die Haut empfohlen.

Warum ist das nützlich?

Keine wissenschaftliche Forschung über die Wirksamkeit von Zahnpasta bei der Behandlung von Akne ist nicht bestätigt.

Um die Durchführbarkeit der Verwendung von Teigwaren zu beurteilen, können Sie nur die Bewertungen von Personen studieren. Diese sind jedoch sehr unterschiedlich. Und das ist nicht überraschend.

Zahnpasta hat keine heilende Wirkung, aber einige ihrer Komponenten wirken sich positiv auf das Hautbild aus und reduzieren die Entzündungsherde.

Zahnpasta gegen Akne im Gesicht - wie bewerbe ich mich?

Im Kampf gegen Akne setzen viele Frauen Werkzeuge ein, die ursprünglich nicht dafür gedacht waren, und tun dies oft recht erfolgreich. Eines dieser Werkzeuge ist Zahnpasta. Es wird vermutet, dass Sie mit diesem Produkt den dauerhaften Ausschlag im Gesicht bewältigen und deren weiteres Auftreten verhindern können. Damit Sie herausfinden können, ob Sie ein solches Werkzeug verwenden und wie es genau verwendet werden soll, schauen wir uns an, wie sich die Akne-Zahnpasta im Gesicht befindet.

  • Bewerbungsalter: ab 16 Jahre.
  • Anwendbar bei: problematisch, Mischhaut, fettige Haut.
  • Preis: von 65 Rubel.

Wozu dient dieses Tool?

Zuerst müssen Sie herausfinden, ob Akne-Zahnpasta tatsächlich hilft, und wenn ja, durch welche Komponenten. Schließlich war dieses Tool ursprünglich nicht für die Anwendung auf der Haut vorgesehen. Die Wirksamkeit dieses Produkts im Kampf gegen Pickel ist darauf zurückzuführen, dass es eine leichte entzündungshemmende und antiseptische Wirkung auf das betroffene Gewebe hat, wodurch der Pickel etwas austrocknet und in der Zukunft nicht wächst.

Da dieses Instrument in keiner Weise die Funktion der Talgdrüsen beeinflussen, eine Tiefenreinigung der Poren bewirken oder den hormonellen Hintergrund des Körpers normalisieren kann, wird es keine Langzeitwirkung und keine prophylaktische Wirkung haben. Es sollte auch beachtet werden, dass es in der Dermatologie und Kosmetologie keine Studien gibt, die die Frage beantworten könnten, ob dieses Produkt gegen Akne hilft. Daher wird niemand empfehlen, dieses Tool zu verwenden, um dieses Problem zu lösen.

Einen ähnlichen Nutzen erwarten Sie nur bei klassischen farblosen Pasten ohne Zusätze in Form von Granulat. In keinem Fall können heute für den gleichen Zweck spezielle Gele verwendet werden, selbst die gütigsten. Sie haben auch bei häufiger Anwendung nicht die gewünschte Wirkung, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit verursachen sie innerhalb weniger Minuten nach der Anwendung auf Ihr Gesicht schwere Allergien.

Welche Zahnpasten können verwendet werden

Es muss beachtet werden, dass nicht jede Zahnpasta Akne im Gesicht hilft. Zu diesem Zweck müssen Sie nur bestimmte Arten dieses kosmetischen Produkts verwenden, die Ihrer Haut keinen großen Schaden zufügen. Dies sind:

  • Pasten auf Basis des natürlichen antiseptischen Chlorhexidins (wie beispielsweise der Firma Lakalut);
  • Produkte mit ausgeprägten entzündungshemmenden Eigenschaften (meistens handelt es sich um eine Paste zur Behandlung von Zahnfleisch);
  • Produkte mit einer hohen Konzentration an Heilkräutern (Waldbalsam, Roks Bionics).

Diese Arten von Pasten können Ihnen dabei helfen, Hautausschläge aufgrund von Wirkstoffen wie Triclosan, Peroxid, Chlorhexidin und Abkochungen von Kräutern zu bewältigen. Solche Inhaltsstoffe wirken gegen verschiedene Infektionen, die Hautausschläge verursachen.

Was passiert, wenn Sie die Haut mit anderen Verbindungen schmieren, zum Beispiel mit Carbamidperoxid (in der Regel sind dies Bleichpasten)? Die Verwendung solcher Hilfsmittel entlastet nicht nur nicht die Akne, sondern führt auch zu Hautverbrennungen, starker Austrocknung des Gesichts, zur Bildung von Rissen in der Epidermis und zur Vertiefung von Falten. Unangenehme Konsequenzen für Mädchen können auch dazu führen, dass Produkte auf Basis verschiedener ätherischer Öle verwendet werden. Am häufigsten lösen diese Komponenten die Entwicklung starker allergischer Reaktionen aus.

Verwendung von Aknebehandlung

Zu verstehen, wie man Akne mit Zahnpasta entfernt, ist eigentlich nicht schwer. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  1. Zu Beginn sollten Sie einen Allergietest für das von Ihnen gewählte Mittel durchführen. Dazu muss es auf den Ellbogen aufgetragen werden und etwa eine Stunde stehen lassen. Wenn die Haut in dieser Zone gerötet und gekämmt wurde, müssen Sie sich weigern, ein so beliebtes Rezept zu verwenden. Wenn keine Nebenwirkungen auftreten, können Sie das Produkt auf Ihr Gesicht auftragen.
  2. Danach müssen Sie die Haut gut reinigen und den Pickel anschließend mit Zahnpasta verteilen. Es wird empfohlen, dies nur punktweise durchzuführen, da die aktiven Komponenten dieses Produkts das Gesicht übertreiben können. Danach müssen Sie das Werkzeug 2-3 Stunden stehen lassen, damit es funktioniert.
  3. Als nächstes sollten Sie die Reste der Paste von der Haut entfernen und sie mit Tonic behandeln. Nach einiger Zeit können Sie je nach Behandlungszeit eine Tages- oder Nachtcreme auf die Haut auftragen.

Einige Volksrezepte empfehlen die Anwendung dieses Mittels über Nacht auf der Haut. Tatsächlich lohnt sich dies jedoch nicht. Tatsache ist, dass viele aktive Bestandteile, die Bestandteil moderner Pasten sind (zum Beispiel Peroxide), während dieser Zeit Ihre Haut erheblich schädigen und Narben hinterlassen können.

Wenn Sie während eines solchen Vorgangs einen brennenden und starken Juckreiz verspüren, müssen Sie die Paste sofort von Ihrem Gesicht abwaschen und stattdessen eine Feuchtigkeitscreme oder eine Maske mit beruhigender Wirkung auftragen. Kann Akne nach einer solchen Sitzung mit einem Trocknungsmittel verschmiert werden? Um die Haut nicht zu beschädigen, wird empfohlen, diesen Vorgang um einige Zeit zu verschieben.

Hausmittel auf Zahnpasta-Basis

Wenn sich viele Hautausschläge im Gesicht befinden, hilft die Maske mit Akne-Zahnpasta, damit umzugehen. Sie benötigen keine zusätzlichen Komponenten außer den Mitteln für die Zähne. Sie können es so verwenden:

  1. Zunächst sollte das Gesicht mit einem speziellen Schaum oder Gel zum Waschen gut gereinigt werden. Wenn Sie Probleme mit der Haut haben, können Sie diese auch dämpfen. Dies ist besonders wichtig für Mädchen mit vielen Aalen und Comedones.
  2. Danach sollten Sie die Mittel zum Zähneputzen ergreifen und mit einer sauberen dünnen Schicht auf Ihr ganzes Gesicht auftragen. Vermeiden Sie dabei die Bereiche der Augen und Lippen.
  3. Die Maske sollte 10 Minuten lang auf der Haut bleiben, um eine tiefe Wirkung zu erzielen. Danach müssen Sie es mit warmem Wasser abwaschen und eine regelmäßige Feuchtigkeitscreme auf Ihr Gesicht auftragen, damit es nicht zu stark austrocknet.

Wenn Sie viele Problemzonen auf Ihrem Gesicht haben, die Sie tiefer reinigen möchten, können Sie dazu eine neue weiche Zahnbürste verwenden. Sie muss die problematischsten Bereiche der Haut massieren, dies sollte vorsichtig erfolgen, um die Epidermis nicht zu verletzen. Danach Akne und schwarze Punkte passieren. Um zu diesem Zweck die Bürste zu verwenden, die Sie täglich zum Zähneputzen verwenden, ist dies nicht möglich. Sie können also eine Infektion in die Poren setzen, die nur die Zahl der Hautausschläge erhöht.

Für die Tiefenreinigung des Gesichts kann auch das Werkzeug verwendet werden, das Soda und Zahnpasta umfasst. Für seine Vorbereitung benötigen Sie:

  • 1 Teelöffel Soda;
  • 1 Teelöffel einer geeigneten Zahnpasta.

Um ein solches Werkzeug vorzubereiten, müssen Sie die vorgelegten Komponenten gründlich mischen, dann auf ein vorgereinigtes Gesicht auftragen und die Komposition 10 Minuten lang darauf halten, dann mit warmem Wasser abspülen. Die Verwendung dieses Werkzeugs wird häufig nicht empfohlen: Sie können es einmal wöchentlich verwenden und alternativ mit anderen Masken oder Peelings für eine Tiefenreinigung verwenden.

Meinung von Experten

Die meisten Kosmetikerinnen und Dermatologen auf die Frage, ob die Zahnpasta von Akne auf der Haut des Gesichts negativ reagiert. Experten behaupten, dass dieses Tool grundsätzlich nicht für die Anwendung auf der Haut des Gesichts geeignet ist. Es ist nicht nur aufgrund seiner Zusammensetzung und seines Wirkprinzips nicht in der Lage, Akne zu bewältigen, sondern kann sogar den Hautzustand verschlimmern.

Kosmetologen und Dermatologen richten ihre Patienten besonders darauf aus, dass Zahnpasta, insbesondere über Nacht angewendet, zu verstärkter Trockenheit, Irritation, allergischen Reaktionen und sogar Hautverbrennungen führen kann. Der Patient muss dann all dies hart und lange behandeln. Um solche Folgen zu vermeiden, raten Experten, auf die Verwendung dieses bei den Menschen beliebten Tools zu verzichten und auf sicherere Gele, Salben und Talker zu achten, die speziell für die Hautpflege und -behandlung entwickelt wurden.

Verbrauchermeinung

Auf Zahnpasta basierende Masken machten mehrmals. Ich weiß nicht, ob ein solches Mittel den Mädchen hilft, die mehr fettige Haut haben, aber für mich trocknete es nur mein Gesicht und das war's. Um ehrlich zu sein, ich mag die Wirkung einer gewöhnlichen Alkohollösung auf die Haut viel mehr: Sie lindert Akne schnell und sicher.

Ich habe gelernt, dass Sie auf diese Weise Pickel bekämpfen können. Gegen sie aufgetragene Paste Aquafresh. Zuerst war alles sehr gut: Die Akne, die ich vorher auspressen konnte, trocknete sofort aus, während andere unter dem Einfluss von Paste deutlich abnahmen. Am nächsten Tag waren sie nicht einmal sichtbar, aber ich war verärgert, dass auf der Stelle der Akne wieder ein Ausschlag auftrat, so dass ich das Mittel nicht mehr verwenden werde und keine positiven Bewertungen unterstützen kann.

Diese Methode hat mir irgendwie nicht geholfen. Wie die Pickel vor der Paste waren, blieb es danach. Aber dieses Mittel kommt gut mit Herpes zurecht.

Es hilft, aber nicht alle. Ich weiß, dass meine Freundin diese Methode oft anwendet, wenn sie einen Ausschlag hat. Es passt zu 100%. Aber nicht ich Auf ihren Rat hin versuchte auch ich ein ähnliches Mittel, sogar für die Nacht, in der ich es in der Problemzone gelassen hatte, aber mir geschah nichts. Zahnpasta und Akne sind inkompatibel.

Ich hatte einmal eine Kosmetikerin auf dem Kurs geraten, um so vor einem wichtigen Ereignis mein Gesicht schnell in Ordnung zu bringen. Ich habe zwar empfohlen, es nicht wie üblich für 10 Minuten oder sogar für eine Stunde aufzutragen, sondern nur für 3-4 Minuten. Ich habe es dann versucht und es hat mir sehr gut gefallen. Die Haut wurde gestrafft, sie wurde matt, glatt, daher kann dieses Werkzeug mit Vorsicht verwendet werden.

Aber ich habe Zahnpasta gegen Akne - im Allgemeinen eine Lieblingskosmetik. Ich benutze es regelmäßig, wenn auch nicht als Maske, sondern als Waschbecken. Bewerben Sie sich jeden Abend, für Verfahren nehme ich die billigste heimische Produktion. Aber es hilft immer. Für meine immer problematische Haut habe ich bisher keine gute Alternative gefunden, obwohl ich viel probiert habe.

Akne Zahnpasta - Hilft es?

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie das Werkzeug verwenden möchten oder nicht, sollten Sie über Vorsichtsmaßnahmen nachdenken.

Zahnpasta für Akne im Gesicht verursacht bei unsachgemäßer Anwendung Rötungen der Haut. Sie sollten die Anweisungen zur Verwendung eines hygienischen Therapeutikums sorgfältig lesen.

Warum hilft Zahnpasta gegen Akne?

Die Verwendung von Hygiene zur Behandlung subkutaner Formationen zu Hause sollte sorgfältig abgewogen werden, da sie das empfindliche Gesicht beeinflusst. Zahnpasta hilft gegen Akne, da es den Sauerstoff-Zugang zu schädlichen Bakterien blockiert, was die Vermehrung und Ausbreitung der Akne über das Gesicht verhindert.

Subkutane Entzündungen stammen von schädlichen Bakterien, die sich sofort im Gesicht ausbreiten. Wenn sie den Pfad blockieren, ist es daher möglich, die Ursache ihres Auftretens zu beseitigen. Das Gefühl der Trockenheit der Haut hilft auch beim Auftragen, da Akne im getrockneten Zustand schnell verschwindet.

Hilft sie also? Es ist wichtig zu erkennen, in welchen spezifischen Situationen diese Methode angewendet wird, damit sie sich positiv auf die Haut auswirkt.

  1. Die Anwendung erfolgt bei der primären Rötung auf der Haut, wenn der Pickel gerade herausspringt.
  2. Zahnpasta mit subkutaner Bildung kann nicht entfernt werden, da sie eine andere Wirkung hat.
  3. In Situationen, in denen Akne bereits ausgepresst wurde und eine auffällige Narbe verbleibt, hilft das Hygieneartikel nicht bei der Entfernung.
  4. Zahnpasta für Akne im Gesicht wirkt sich nicht wirksam auf die nach der Akne verbleibenden Flecken aus.

Ist es möglich, Akne mit Zahnpasta zu schmieren

Die meisten Leute fragen sich, ob Zahnpasta auf das Gesicht aufgetragen werden kann, um Akne zu behandeln. Es gibt keine besonderen Kontraindikationen für die Verwendung von "Medikamenten". Frauen mit empfindlicher und zarter Haut müssen jedoch vorsichtig sein - ein Peeling ist möglich.

Aus dem genannten Grund ist es auch nicht erlaubt, es auf dem ganzen Gesicht zu verwenden - nur innerhalb der subkutanen Formationen. Es wird empfohlen, nicht länger als eine halbe Stunde aufzubewahren.

Wie wählt man die richtige Pasta aus?

Bei der Suche nach der richtigen "Medizin" ist auf folgende Punkte zu achten:

  1. Die Hauptbedingung - weiße Farbe, ohne Streifen und Flecken. Es besteht aus folgenden Substanzen: Backpulver, Triclosan, Wasserstoffperoxid und anderen. Sie trocknen die Haut perfekt ab, wodurch Bakterien entfernt werden.
  2. Es ist notwendig, die Mittel für die Zähne mit einem aufhellenden Effekt aufzugeben, um Akne zu beseitigen. Wirkstoffe beeinträchtigen den Hautzustand - machen sie leichter, können Narben und Verbrennungen verursachen.
  3. Es wird nicht empfohlen, eine Paste in Form eines Gels auszuwählen, um subkutane Formationen zu entfernen. Sie haben völlig unterschiedliche Elemente in der Zusammensetzung, die Hautrötungen oder Allergien verursachen können.
  4. Alle von den Herstellern hergestellten ähnlichen Produkte haben Fluorid. Dies ist nützlich, um einen stärkeren Schmelz zu erzeugen und ihn von Plaque zu reinigen. Es wäre jedoch überflüssig, dieses Produkt zu verwenden, um Akne trocken zu machen. Ein solches Element in der Zusammensetzung kann Dermatitis, Allergene und andere negative Nebenwirkungen verursachen. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine Paste ohne Fluor oder mit dem kleinsten Wert auszuwählen.
  5. Eine gute Lösung wäre die Auswahl eines Produkts mit pflanzlichen Elementen. Sie enthalten keine schädlichen Verbindungen der Chemie, Antibiotika und Fluor, die eine Rötung der Haut verursachen und diese schädigen können. Aufgrund dieses Faktors können hygienische Mittel mit Teebaumöl, Backpulver und Eukalyptusöl nicht nur subkutanen Formationen wirksam werden, sondern haben auch einen positiven Effekt auf das Gesicht.

Funktionen der Verwendung

Die Frage bleibt, wie Akne auf Kosten der Zahnhygiene loszuwerden? Damit der Prozess maximalen Nutzen bringt, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten.

Zunächst ist es notwendig, das Gesicht von verschwitzten Sekreten, Staubpartikeln und anderen Verunreinigungen zu reinigen, da durch das Auftreten von Fettmanipulationen die Wirksamkeit der "Droge" verringert wird. Nach dem Waschen des Gesichtes müssen Sie die Haut nur mit einem trockenen Tuch abwischen, aber ein wenig Feuchtigkeit halten.

Als nächstes drücken Sie eine kleine Menge auf einen Finger. Seine Größe muss die Größe des kleinen Fingers des kleinen Fingers sein.

Wie wird die Paste aufgetragen?

  1. Auf den gewünschten Hautbereich verteilen. Es ist besser, die Menge zu nehmen, die zur Abdeckung der Entzündungszone erforderlich ist. Viele Menschen verschmieren nur auf Akne. Es wird nicht empfohlen, das gesamte Gesicht zu verschmieren, da die Haut trocken wird und Rötung verursacht. Es wird auch nicht empfohlen, den Bereich der Entzündung abzudecken und nicht einen großen Bereich zu berühren.
  2. Bewahren Sie das Werkzeug bis zu einer halben Stunde auf. In einigen Situationen wird ab 2 Stunden empfohlen. Es ist sogar erlaubt, es über Nacht zu lassen, aber nur, wenn die Haut nicht negativ reagiert.
  3. Am Ende des Prozesses ist es wichtig, Zahnpasta korrekt und genau zu entfernen. Es ist erforderlich, einen mit Wasser leicht angefeuchteten Schwamm zu aktivieren und den Inhalt mit sanften Berührungen im Kreis zu reinigen. Spülen Sie am Ende des Verfahrens den Anwendungsbereich der "Medizin" mit klarem Wasser ab und wischen Sie sie mit einem trockenen Tuch ab. Es ist besser, keine scharfen Bewegungen zu machen, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass das Gesicht verletzt wird. Wenn es abläuft und trocknet, wenden Sie eine Feuchtigkeitscreme besser an.
  4. Wiederholen Sie die Behandlung so, dass sie innerhalb von sieben Tagen nicht mehr als viermal durchgeführt wird. Mittel zum Reinigen der Zähne tragen dazu bei, dass das empfindliche Gesicht gerötet wird. Es wird daher nicht empfohlen, es mehr als einmal täglich oder viermal pro Woche anzuwenden. Bei 2-3 aufeinander folgenden Tagen ist es bemerkenswert, dass sich Größe und Farbe der subkutanen Formation verbessert haben. Danach wird Akne die Möglichkeit gegeben, wie üblich zu heilen.

Effektives Akne-Rezept

Zahn- und Salicyl-Zink-Paste hilft gegen subkutane Manifestationen und große Aale. Es wirkt stark antiseptisch, trocknet aus und hilft sofort, die Haut wiederherzustellen.

Erforderlich, um 1 TL zu mischen. Salicylsäure und 2 Erbsenheilmittel gegen Zähne und Akne. Morgens abwaschen. Wischen Sie den Anwendungsbereich zunächst mit einem Wattestäbchen ab und waschen Sie ihn anschließend mit Seife ab. Anstelle von Salicyl-Zink-Paste ist es realistisch, ein gewöhnliches Zinkpräparat einzunehmen, aber das Ergebnis ist nicht so sofort.

Für den größten Effekt ist es erforderlich, das Gesicht vor der Verwendung des Produkts unter einer Dampflösung aus Kamille oder anderen Kräutern zu halten und mit einer entfettenden Lotion zu waschen.

Wenn subkutane Formationen wieder auftauchen, ist es möglich, dass Erkrankungen der Organe die Ursache sind. Aus diesem Grund ist es bei häufigen Hautproblemen besser, sich bei einem Dermatologen zu registrieren und die Hauptursache zu ermitteln. Dadurch wird die Beseitigung der Akne für immer beseitigt.

Fazit

Ärzte sagen, dass traditionelle Behandlungen in extremen Situationen einmal besser zu verwenden sind. Für eine vollständige Heilung wird empfohlen, Arzneimittel mit Zustimmung des Arztes zu verwenden.

Der Arzt wird eine umfassende Behandlung mit natürlichen Substanzen und Medikamenten empfehlen. So können Sie die Ausbreitung der Akne im Gesicht vollständig vermeiden.

Akne-Zahnpasta: Saubere Haut ohne zusätzliche Kosten

Grundlegende Pflegeprodukte sind nicht immer gegen Akne wirksam. Dann kommen nationale Methoden zur Behandlung von Hautausschlägen und Entzündungen zur Hilfe, die ihr Auftreten provozieren. Akne-Zahnpasta hilft gut, sollte aber mit Vorsicht angewendet werden.

Nützliche Eigenschaften und Wirkungsmechanismus von Zahnpasta bei Akne

Verstehen Sie genau, wie Zahnpasta mit Hautausschlägen zu kämpfen hat, wenn Sie die Zusammensetzung sorgfältig prüfen. Die Hauptbestandteile eines hochwertigen Kosmetikprodukts sind Wasserstoffperoxid, Triclosan, Natriumcarbonat (Soda) und andere Wirkstoffe. Der Wirkungsbereich ist breit:

  • lindert Entzündungen;
  • stoppt die Entwicklung einer Pilzinfektion;
  • tötet Keime;
  • hört Entzündungsherde zu;
  • reinigt die Poren gründlich und strafft sie;
  • beseitigt Rötungen

Auch in der Zahnpasta gibt es eine Menge zusätzlicher Komponenten, die gegen Akne wirken, die Haut beruhigen und die Wirkung der Hauptbestandteile verstärken:

  • Chlorhexidin und Biosol - bekämpfen Bakterien aktiv;
  • Eichenrinde, grüner Tee und Minze, andere Phyto-Komponenten - Entzündungen entfernen;
  • Siliziumdioxid und Siliziumhydroxid - haben die Struktur von Schleifmitteln, sie wirken sanft auf die obere Hautschicht, peelen abgestorbene Partikel ab wie Peeling;
  • Menthol - beseitigt Rötungen, lindert Schwellungen;
  • Wasserstoffperoxid, das tief in die Poren eindringt, "zieht" buchstäblich Schmutz und Talg heraus und tötet schädliche Bakterien.
  • Bisabolol (Extrakt aus Kamillenfeld) - trägt zur schnellen Wundheilung bei;
  • Allantoin - hilft gegen Hautstraffung, Beschwerden, beseitigt effektiv Schmerzen.

Akne-Zahnpasta ist eine ausgezeichnete Wahl, da sie Entzündungen lindert und die Entwicklung einer Pilzinfektion stoppt

Wenn die Liste der Inhaltsstoffe Badyan ist, empfehlen Experten, Akne mit dieser Zahnpasta ohne Angst einzufetten. Diese Komponente ist ideal für Besitzer fettiger Haut. Es normalisiert die Funktion der Talgdrüsen, reduziert die Talgproduktion und wirkt trocknend.

Auswahlkriterien für Zahnpasta

Viele Menschen interessieren sich dafür, ob die Zahnpasta durch die Streuung der Akne im Gesicht hilft und welche Kriterien beim Kauf zu beachten sind. Dieses Produkt, das von Zahnärzten so empfohlen wird, um die Zähne gesund zu halten, weil es den gegenteiligen Effekt haben kann.

Wenn Sie Zahnpasta zur Behandlung und zur endgültigen Beseitigung von Akne wählen, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • weiße Farbe - dies bedeutet, dass im Kosmetikprodukt keine Farbzusätze enthalten sind, die zu einem starken Allergen werden können;
  • das Fehlen von aufhellenden Bestandteilen - im Kontakt mit der Haut können sie Pigmentierungen oder Verbrennungen hervorrufen, deren Folgen viel schwieriger zu entfernen sind als die Heilung von Akne;
  • Es enthält Heilkräuter, die Entzündungen reduzieren und eine antimikrobielle Wirkung haben (Zitronenmelisse, Johanniskraut, Kamille oder Salbei).
  • Es gibt kein Fluor in der Zusammensetzung - eine Komponente, die Allergien verursacht, deren äußerster und sehr unangenehmer Ausdruck Dermatitis im Gesicht ist;
  • Die Konsistenz sollte dick sein, aber kein Gel - solche Pasten enthalten eine rekordverdächtige Menge an Verdickungsmittel, und wichtige Inhaltsstoffe fehlen dagegen, wodurch die Wirksamkeit der Paste bei der Aknebekämpfung deutlich verringert wird.

Merkmale und Anwendungsregeln

Sie können fertige Zahnpasta gegen Akne in einer Tube oder einem Zahnpulver einnehmen, bevor Sie sie in Wasser auflösen und die resultierende Mischung auf die Konsistenz von Sauerrahm bringen. Wichtig: Die oben aufgeführten Bestandteile können bei Überempfindlichkeit Reizungen und allergische Reaktionen verursachen. Der Hautzustand wird sich verschlechtern, Akne wird noch mehr. Daher empfehlen Experten Vorsicht bei der Verwendung von Zahnpasta und weisen auf die Notwendigkeit hin, die Reaktion des Körpers auf einer kleinen Hautpartie vorher zu überprüfen.

Es wird nicht empfohlen, ein solches Mittel für längere Zeit zu verwenden, die maximale Anzahl von Behandlungen pro Woche beträgt nicht mehr als 4. Nach einigen Tagen kann der Körper die betroffenen Zellen der Epidermis von alleine wiederherstellen, die Haut klärt sich allmählich aufgrund der Aktivierung der inneren Reserven.

Der phasengesteuerte Hautpflege-Algorithmus lautet wie folgt:

  1. Es ist notwendig, Verunreinigungen und Talg mit einem Gesichtswaschmittel oder einem speziellen Gel von der Epidermis zu entfernen und dann bei Raumtemperatur mit Wasser zu waschen.
  2. die Haut mit einem weichen Tuch abtrocknen, aber nicht reiben;
  3. Nehmen Sie ein Wattestäbchen, um die Ohren zu reinigen, und sammeln Sie eine kleine Menge Paste von der Größe einer kleinen Erbse.
  4. die Substanz auf Akne auftragen und einige Stunden einwirken lassen;
  5. Die Paste bedeckt die Ausschläge mit einer dichten Kruste, während ihre aktiven Komponenten wirken, der Sauerstoffstrom zur betroffenen Epidermis wird blockiert, wodurch die Fortpflanzung pathogener Mikroflora verhindert wird.
  6. die Paste mit warmem Wasser oder einem schwachen Sud von Heilpflanzen abwaschen;
  7. Besitzer von trockener Haut sollten ihr Gesicht nach dem Eingriff mit einer Feuchtigkeitscreme einreiben.
  8. Die Prozedur muss in einigen Tagen 3-4 mal wiederholt werden.

Reinigen Sie Ihre Haut, bevor Sie Zahnpasta verwenden.

Was passiert, wenn Sie mit Zahnpasta einen wunden Pickel schmieren? Es ist einfach - es beginnt auszutrocknen, eitriger Inhalt tritt hervor und die Wirkstoffe des Kosmetikprodukts dringen in den betroffenen Bereich ein und deaktivieren die ungünstige Mikroflora. Ein einfacher Mechanismus zur Bekämpfung von Akne wurde in der Praxis wiederholt von Menschen unterschiedlichen Alters bewiesen. Wenn diese Behandlungsmethode keine Wirkung hatte, lohnt es sich, Ihre Hormone zu untersuchen und auf Schilddrüsenerkrankungen zu diagnostizieren.

Akne-Zahnpasta-Masken

  1. Nehmen Sie einen Teelöffel Zahnpasta mit einem niedrigen Gehalt an Konservierungsmitteln und anderen synthetischen Komponenten und fügen Sie eine ähnliche Portion Streptocidpulver hinzu. Fügen Sie der Mischung nach und nach etwas gekochtes Wasser hinzu, so dass die Konsistenz nach dem Mischen dicker Sauerrahm ähnelt. Die resultierende Masse sollte homogen sein, ohne Klumpen und Klumpen, ähnlich wie Kindercreme. Auf den Problemstellen verteilt, sollte es nicht länger als eine halbe Stunde auf der Haut bleiben. Dann gründlich mit fließendem Wasser spülen und mit einem Handtuch abtupfen.
  2. Nehmen Sie einen Esslöffel Zahnpasta und ein Viertel Zitrone. Drücken Sie den Saft aus der Frucht, mischen Sie ihn mit der Paste und gießen Sie nach und nach eine verschüttete Aspirintablette ein. Die Mischung wird auf Akne aufgetragen, wobei die gesunden Teile der Epidermis umgangen werden. Die Belichtungszeit beträgt 25-30 Minuten.
  3. Nehmen Sie eine mit Wasser gemischte Zahnpasta oder Zahnpulver und mischen Sie einige Tropfen Calendulatinktur mit Alkohol. Diese Masse kann mit einer dünnen Schicht auf den Problembereich aufgetragen werden. Sie ist sehr effektiv, wenn sich keine getrennte Akne im Gesicht, sondern starke Hautausschläge befinden. Nach 15-20 Minuten, wenn die Kruste etwas austrocknet, spülen Sie bei Raumtemperatur leicht mit Wasser.

Maske basierend auf Zahnpasta und Zitronenakne

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass Zahnpasta gut für Akne ist, gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, für die sie nicht angewendet werden kann. Der Besitzer empfindlicher Haut, die unter aggressiven Umwelteinflüssen zu Rötungen neigt, verwendet diese Methode des Umgangs mit einem kosmetischen Defekt nicht.

In den folgenden Fällen ist es strengstens verboten, die Paste zur Behandlung von Akne im Gesicht zu verwenden:

  • mit Dermatitis im Gesicht;
  • wenn sich eitrige Hautausschläge oder Akne auf der Haut befinden;
  • wenn eine persistierende allergische Reaktion an irgendeinem Bestandteil der Zahnpasta beobachtet wird;
  • Wenn sich ein Pickel in einem Bereich mit besonders empfindlicher und dünner Haut befindet (um die Lippen, an den oberen oder unteren Augenlidern).

Viele wissen nicht, ob sie zu einer allergischen Reaktion neigen und Gesichtsakne mit Zahnpasta abschmieren können. Um zu verstehen, ob eine Allergie gegen ein bestimmtes kosmetisches Produkt vorliegt oder nicht, können Sie zu Hause ein Experiment durchführen. Tragen Sie eine kleine Menge Paste auf die Innenseite des Ellbogenbogens auf und warten Sie 2-3 Stunden. Wenn es in dieser Zeit keine Ausschläge, Rötungen, Juckreiz und andere unangenehme Empfindungen gibt, ist die Verwendung von Geldern erlaubt.

Außerdem empfehlen Experten nicht, dass Kinder unter 12 Jahren Zahnpasta verwenden, um nachts gegen Pickel zu kämpfen. Sie erklären dies damit, dass die Haut in diesem Alter besonders dünn und zart ist und daher die Gefahr von mechanischen Schäden und dem Auftreten von Hautausschlägen besteht. Mit besonderer Sorgfalt ist es notwendig, diese Behandlungsmethode bei Personen anzuwenden, bei denen Anämie oder schlecht geronnenes Blut diagnostiziert wird. Es liegt eine Erkrankung des Gastrointestinaltrakts oder des Harnsystems vor. Sie können diese Methode auch nicht für Frauen verwenden, die ein Baby tragen und stillen.

Wie behandelt man Akne im Gesicht mit Zahnpasta

Akne erscheint immer zur falschen Zeit im Gesicht, und niemand ist mit ihrer Bildung glücklich, da dies das Aussehen stark beeinträchtigt und für viele eine offensichtliche Abneigung verursacht. Das Problem solcher Hautausschläge ist, dass es bei weitem nicht einfach ist, ihre Kosmetik zu verstecken und das Gesicht perfekt zu machen, selbst wenn die Fähigkeiten eines professionellen Maskenbildners fast unmöglich sind. Angesichts dessen ist es nicht verwunderlich, dass die Theken der Kosmetikgeschäfte mit einer Vielzahl spezialisierter Hilfsmittel gefüllt sind, die sowohl einen umfassenden Kampf gegen Akne als auch deren Expressionsbeseitigung ermöglichen. Aber einfache Produkte, die jeder Haushalt hat, wie gewöhnliche Zahnpasta, können zur Rettung kommen. Ist es möglich, es effektiv für Akne anzuwenden - versuchen Sie es herauszufinden.

Hilft Akne Zahnpasta?

Da die Zahnpasta ausschließlich zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene entwickelt wurde, ist es nicht verwunderlich, dass bisher keine wissenschaftliche Forschung zu ihrer Wirkung auf die Problemhaut durchgeführt wurde. Viele Menschen, die diese Methode in der Praxis angewendet haben, behaupten jedoch, dass sie wirklich hilfreich ist.

Es ist also sofort erwähnenswert, dass diese Methode in ihrer Wirkung der Verwendung von Vasokonstriktor-Medikamenten bei Erkältungen ähnelt - ja, es gibt ein Ergebnis, aber der Grund bleibt bestehen und daher ist die Entscheidung nur vorübergehend. Die Hauptfrage - was passiert, wenn Sie einen Pickel mit Zahnpasta schmieren? Solche Produkte haben eine gewisse entzündungshemmende Wirkung und können auf Kosten einzelner Bestandteile ihrer Zusammensetzung den Pickel trocknen und abgestorbene Hautpartikel abblättern, was zu dessen frühem Verschwinden beiträgt. In Anbetracht dessen, dass die Aknequellen im endokrinen System auftreten, Belastungen, Probleme mit dem Verdauungstrakt, den Hyperfunktionen der Talgdrüsen usw., kann die Paste sie nicht vollständig beseitigen, da sie keine Ursachen hat, die die Ursache beeinflussen. Die Unterdrückung des Wachstums und der Aktivität von Bakterien im entzündeten Bereich ist jedoch durchaus real.

So kann Zahnpasta mit Akne zurechtkommen, sie sollte jedoch nur unter extremen Umständen angewendet werden, wenn keine anderen Mittel zur Verfügung stehen und Sie den kosmetischen Defekt entfernen müssen.

Welche Akne kann ich mit Nudeln loswerden?

Die Frage, gegen welche Akne Zahnpasta verwendet werden kann, beschäftigt sich eher mit der Wirksamkeit dieser Methode in einer bestimmten Situation. So ist das Ergebnis bei entzündeten Pickeln und Akne spürbar, aber ein Folk-Heilmittel kann nicht von schwarzen Flecken helfen, da es nicht die notwendigen Wirkungen dafür hat. Die subkutane Akne, die ihren Kopf noch nicht geformt hat, kann auch mit einer Paste behandelt werden - es ist sehr wahrscheinlich, dass sie bei einer solchen Wirkung ihre Entwicklung unterbrechen und schneller abklingen lassen.

Es sollte verstanden werden, dass das sofortige Ergebnis der Akne loszuwerden nicht, weil der Körper selbst mit den besten Mitteln Zeit braucht, um Gewebe zu reparieren und den Entzündungsprozess zu entfernen. Die komfortabelste Anwendung wird für fettige Haut und Mischhaut sein, aber für Besitzer von trockenem Integument wird nicht empfohlen, auf diese Methode zurückzugreifen - sie trocknet die Haut nur noch mehr.

Welche Zahnpasta sollte man zur Behandlung von Akne verwenden?

Die Wirkung der betrachteten Methode wird auch davon bestimmt, wie die Paste richtig gewählt wurde, da nicht jede Zusammensetzung sicher auf die Haut aufgetragen werden kann. Das erste Kriterium - die klassischen weißen Farb-, Gel- oder Farbformulierungen sollten nicht verwendet werden, da sie mehr chemische Komponenten enthalten, wodurch das Risiko einer negativen Hautreaktion höher ist. Menthol in der Zusammensetzung sollte ebenfalls vermieden werden, da diese Komponente für die Haut ziemlich aggressiv ist und ihre Alterung im Gesicht von starkem Unbehagen begleitet wird. Der Bleicheffekt ist ebenfalls verboten, da in diesem Fall Rötungen und Irritationen praktisch gewährleistet sind.

Die Paste mit natürlichen Zusätzen, zum Beispiel mit einem Extrakt aus Kamille, Eichenrinde usw., gilt als am effektivsten und sichersten. Das Preiskriterium sollte beachtet werden - in den meisten Fällen ist es günstiger, preisgünstige Pasten zu bevorzugen, da Produkte aus einer hohen Preiskategorie fast immer Bleichmittelbestandteile und eine reichhaltige Zutatenliste enthalten. Basierend auf diesen Tipps können Sie eine wirksame Zusammensetzung wählen, aber es lohnt sich zu bedenken, dass die Haut jeder Person individuell ist, was bedeutet, dass die Reaktion auf ein richtig gewähltes Produkt negativ sein kann.

Wie man Aknepaste schmiert und wie viel das Werkzeug aufbewahrt

Wenden Sie Zahnpasta an, um Akne auf verschiedene Weise zu beseitigen. Die erste ist die punktgenaue Ablagerung. Es ist alles ganz einfach - auf jeden Teil der Entzündung müssen Sie eine kleine Menge Geld auftragen, ohne es zu reiben, und es in dieser Form belassen. Nachdem die Paste getrocknet ist und die Gefahr des Fleckens des Betts weg ist, können Sie sicher schlafen. Am nächsten Morgen müssen die Überreste des Volksarzneimittels mit warmem Wasser abgewaschen werden. Um den Zustand der Haut zu verbessern und die Poren zu verengen, wird empfohlen, sie mit einem Eiswürfel abzuwischen, der idealerweise aus Kamillensud gemacht ist. Es ist möglich, die Paste während des Tages aufzutragen, aber in diesem Fall reicht sie aus, um eine halbe Stunde lang standzuhalten und kann abgewaschen werden.

Das Rezept kann auch für Flecken verwendet werden, die von einer zuvor unbehandelten Akne zurückgeblieben sind. Wenn alles gut gegangen ist und die Paste richtig gewählt wurde, sollte sich der Pickel aufgrund der Auslöschung des Entzündungsprozesses und der Entfernung der Schwellung des Bereichs sichtbar aufhellen und verringern. Ein solcher Fehler ist viel einfacher zu verbergen, und höchstwahrscheinlich müssen Sie den Vorgang nicht noch einmal durchführen, um ihn vollständig zu beseitigen.

Maske mit Zahnpulver und Streptozid

Ein weiteres sehr beliebtes Rezept ist die sogenannte Zahnmaske, zu deren Herstellung Zahnpulver und Streptocid-Tabletten verwendet werden. Die Proportionen sind wie folgt: Ein Teelöffel Dentalprodukte - 3 zerdrückte Tabletten des Arzneimittels, mit denen Sie ungefähr gleiche Mengen erhalten. Die Zusammensetzung muss die Konsistenz einer Maske erhalten, daher wird etwas Wasser oder Calendula-Auskochen hinzugefügt, um eine cremige Struktur zu erhalten. In dieser Form kann ein Volksheilmittel auf das Gesicht aufgetragen werden und es ist sehr einfach zu tun. Die Belichtungszeit beträgt eine Drittelstunde, aber wenn starke Beschwerden auftreten, müssen Sie früher abwaschen. Die Mischung mit warmem Wasser entfernen.

Der große Vorteil einer solchen Maske ist ihre Vielseitigkeit, das heißt, sie kann nicht nur auf dem Gesicht angewendet werden, und zusätzlich zur Bekämpfung von Akne wird sie dazu beitragen, überschüssiges Fett aus dem Gesicht als Ganzes zu entfernen und in gewisser Weise das Auftreten neuer Entzündungen zu verhindern.

Vorsicht bei der Verwendung von Geldern

Es sollte verstanden werden, dass eine solche Methode wie die Verwendung von Zahnpasta keine Behandlung des Problems darstellt, und noch mehr eine spezielle Herangehensweise, also nicht für jedermann. In einigen Fällen kann eine allergische Reaktion auf die Komponenten der Zusammensetzung des verwendeten Produkts auftreten. Viel häufiger übergetrocknet die Paste die Haut, was zu Abblättern, Rötung und manchmal sogar einer Verschlimmerung der Aknesituation führt. In diesem Aspekt erwirbt ein Produkt eine besondere Gefahr, wenn eine Person bereits trockene Haut hat.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn im Bereich der Augen ein Defekt auftritt. Es wird nicht empfohlen, die Paste aufzutragen. Es ist besser, sich auf sparsame Mittel zu beschränken, z. Eine besondere Bedrohung ist hier die Möglichkeit, das Produkt unachtsam in die Augen zu bekommen - dies führt zu extrem unordentlichen Empfindungen.

Bewertungen von Zahnpasta als Anti-Akne

Ilya: In der Pubertät habe ich oft Nudeln verwendet, riet ein Mädchen. Akne trocknete wirklich sehr schnell ab, und die Paste wurde für mich zu einem echten Lebensretter.

Alina: Ich denke, das ist Unsinn, die Zahnpasta putzt ihre Zähne, nicht ihr Gesicht. Meiner Meinung nach eher eine massive Hautreizung als die heilende Wirkung auf Akne!

Nadia: Alles Geniale ist einfach. Angewandt für die Nachtteigwaren - morgens Schönheit und Pickel wie es nicht geschah! Alle meine Freunde verwenden Zahnpasta als Notfallmittel für die Haut.

Vic: Ich habe fettige Problemhaut und habe mit diesem Problem seit vielen Jahren zu kämpfen. Ich gehe auf sehr komplexe Weise an die Behandlung heran, aber manchmal kommt es vor, dass der Pickel zur falschen Zeit am prominentesten Ort erscheint. Hier komme ich zur Rettung und Zahnpasta - ein bewährtes und einfaches Werkzeug.

Zahnpasta gegen Akne - die Wahrheit oder Fiktion?

Viele Menschen fragen sich, ob Akne-Zahnpasta als Volksrezept hilft? Erzählen Sie uns Bewertungen über die Anwendung und die wichtigsten Möglichkeiten, um mit einer solchen Belästigung fertig zu werden.

Aber es lohnt sich, an die Vorsichtsmaßnahmen zu denken. Denn selbst Zahnpasta kann zu Hautirritationen führen, wenn es falsch ist, das Gesicht länger als die vorgesehene Zeit aufzunehmen oder aufzubewahren. Lesen Sie daher die ersten detaillierten Anweisungen zur Verwendung von Werkzeugen speziell für diese Zwecke sorgfältig durch.

Warum hilft Zahnpasta gegen Akne?

Um diese Methode zu Hause anzuwenden, müssen Sie wissen, was Akne-Paste ausmacht. Es blockiert nämlich den Zugang von Sauerstoff zu Bakterien, verhindert deren Fortpflanzung und trocknet die Haut.

Offensichtlich kommt Akne aus einer Fülle von schädlichen Bakterien, die sich schnell im Gesicht ausbreiten. Indem Sie ihren Weg blockieren, können Sie den Grund für ihr Erscheinen loswerden. Die Wirkung von Zahnpasta gegen Akne, die die Haut trocknet, hilft auch, weil im getrockneten Zustand diese Formation schneller vergeht.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, in welchen Fällen es sich lohnt, dieses Tool zu verwenden. Es gibt also grundlegende Regeln:

  • Die Paste sollte beim ersten Auftreten von Rötungen auf der Haut aufgetragen werden, wenn ein Pickel gerade geboren und geformt ist;
  • es kann die sogenannten subkutanen Formationen nicht beseitigen, da es eine völlig andere Wirkung hat;
  • In Fällen, in denen Sie das Innere des Pickels bereits gequetscht haben und danach eine Wunde vorliegt, kann das Körperpflegemittel es nicht heilen.
  • Es ist auch unwirksam von den Flecken, die nach den verschwundenen oder extrudierten Formationen zurückbleiben.

Wie wählt man das richtige Werkzeug?

Wenn Sie nach einer geeigneten Paste suchen, müssen Sie auf solche Momente achten:

  1. Seine Farbe sollte weiß sein, ohne dass Streifen, Flecken usw. hinzugefügt werden. Tatsache ist, dass genau die Substanzen, die bei Hautbildungen helfen, im weißen Teil des Hygieneprodukts enthalten sind. Dies sind Backpulver, Triclosan, Wasserstoffperoxid und andere. Sie sind gut getrocknete Haut und töten Bakterien.
  2. Verwerfen Sie Bleichpasten für ähnliche Zwecke. Die Wirkstoffe wirken sich nachteilig auf den Zustand der Haut aus - Aufhellung, Narben und Verbrennungen können auftreten.
  3. Wählen Sie auch kein Gel, um die Akne-Gel-Paste zu entfernen. Sie haben eine völlig andere Zusammensetzung, die, anstatt sie zu trocknen und das Wachstum zu stoppen, Hautreizungen oder sogar eine allergische Reaktion hervorrufen kann.
  4. Es ist erwähnenswert, dass fast alle Zahnpasten, die heute von Herstellern hergestellt werden, Fluorid enthalten. Es ist gut für die Stärkung des Emails und die Reinigung von Plaque und Stein. In Fällen, in denen die Akne getrocknet wird, wäre dies jedoch überflüssig. Eine solche Komponente in der Paste kann Dermatitis, Allergien und andere unangenehme Nebenwirkungen verursachen. Daher ist es für diese Zwecke erforderlich, eine Paste ohne Fluorid oder mit einer Mindestmenge zu wählen.
  5. Die beste Lösung wäre, eine Paste mit natürlichen organischen Zutaten zu wählen. Sie enthalten weder schädliche chemische Verbindungen noch Antibiotika, noch Fluor und andere verschiedene Substanzen, die Hautreizungen und -schäden verursachen können. Daher wird das Werkzeug mit Teebaumöl, Backsoda, Eukalyptusöl, Aloe, Myrrhe nicht nur in der Lage sein, Akne wirksam zu bekämpfen, sondern auch als pflegendes Mittel einen vorteilhaften Effekt auf die Haut des Gesichts erzeugen.

Anwendungsfunktionen

Führen Sie das folgende Verfahren aus, damit das Verfahren den größtmöglichen Nutzen bringt:

  1. Zuerst waschen Sie Ihr Gesicht und reinigen Sie es von Staub, Schweiß und anderen Verunreinigungen, da Fett oder Schmutz die Wirksamkeit des Produkts beeinträchtigen. Nach dem Waschen die Haut leicht mit einem trockenen Tuch abtupfen.
  2. Drücken Sie eine kleine Paste auf Ihren Finger. Die Menge sollte mit einer kleinen Erbse sein.
  3. Tragen Sie es auf die gewünschte Hautpartie auf. Es ist wichtig, so viel zu nehmen, wie Sie benötigen, um den Problembereich abzudecken. In der Regel auf jedem Pickel aufgetragen. Einige Leute stellen die Frage, ob es möglich ist, das gesamte Gesicht mit diesem Werkzeug zu schmieren. Es ist unerwünscht, da die Haut trocken wird und dies zu unnötiger Reizung führt. Schmieren Sie keine Nudeln um Akne und verletzen Sie den gesunden Bereich nicht.
  4. Sie müssen mindestens 20 bis 30 Minuten einhalten. In einigen Fällen empfehlen wir sogar zwei Stunden oder mehr. Verlassen Sie das Gerät manchmal nachts, dies geschieht jedoch nur, wenn die Haut nicht negativ reagiert. In Form einer Maske sollte es nicht verwendet werden, das ganze Gesicht anziehen und längere Zeit verlassen. Dies ist kein kosmetisches Produkt.
  5. Am Ende des Verfahrens ist es sehr wichtig, die Paste richtig und schonend abzuwaschen. Nehmen Sie dazu einen nassen Schwamm und weiche kreisende Bewegungen ohne Druck, entfernen Sie ihn. Danach spülen Sie Ihr Gesicht mit klarem Wasser ab und tupfen Sie es mit einem Handtuch trocken. Besonders abrupte Bewegungen mit Reibung sollten vermieden werden, da Sie die Haut beschädigen können. Wenn Sie ein Gefühl von Enge und Trockenheit haben, verwenden Sie eine für Sie geeignete Feuchtigkeitscreme.

Wenn Akne immer wieder auftritt, kann dies auf interne Störungen hindeuten. Bei häufigen Problemen mit dem Gesicht ist es daher ratsam, sich an einen Dermatologen zu wenden, um den Hauptgrund zu ermitteln, der beseitigt wird.

Es gibt mehr durchdachte Alternativen, um ein solches Problem zu Hause für jedes Alter zu lösen. Das:

  • Salicylat-Zinkpaste für Akne, die in Apotheken verkauft wird - hilft auch bei schwierigen Fällen;
  • Lassara medizinische Paste, die die meisten Hautkrankheiten, einschließlich Akne, Akne usw., beseitigt;
  • ein Mittel wie Solcoseryl in Form einer Salbe oder eines Gels kann helfen, die verbleibenden Wunden nach Quetschen, Narben und Hautunreinheiten zu heilen;
  • und sogar einige Kosmetika, wie die Gesichtscremeserie Payot, zielen auf die Bekämpfung von Hautbildungen ab.

Ärzte bestehen darauf, dass heimische Volksrezepte in extremen Fällen nur einmal verwendet werden sollten. Für die wirkliche vollständige Behandlung von Hautproblemen sollten nur klinisch getestete und von Dermatologen zugelassene Mittel verwendet werden.

Video: Akne-Zahnpasta - richtig oder falsch?

Bewertungen

Wegen der hormonellen Veränderungen im Körper begann ich oft, Akne zu besprühen. Ein Nachbar riet der Zahnpasta, aber es hilft nicht. Und nachdem ich eine spezielle Salbe in der Apotheke gekauft hatte, habe ich das Problem in zwei Tagen gelöst.

Ich werde nie vergessen, wie kurz vor einem Bewerbungsgespräch auf der Nase plötzlich ein Pickel auftauchte. Mama gab die Zahnpasta und sagte, es sei notwendig, sie an dieser Stelle zu schmieren. Ich glaubte es nicht, tat es aber, wie sie es empfahl. Infolgedessen verschwand die Rötung und mein Gesicht sah vorzeigbar aus.

Einmal in meiner Jugend habe ich oft ein so einfaches und erschwingliches Werkzeug benutzt. Aber jetzt kaufen Kinder in der Apotheke spezielle Gele. Ich denke, sie sind in Bezug auf die Behandlung nachdenklicher und in jeder Phase der Aknebildung wirksamer.

Hilft Zahnpasta Akne loszuwerden?

Als nächstes erfahren Sie:

  • Hilft Zahnpasta bei Akne und wie kann sie effektiv für diesen Zweck verwendet werden?
  • Was ist der Wirkungsmechanismus der Paste auf den entzündeten Hautbereich;
  • Welche Komponenten sollten in der Zahnpasta enthalten sein, um Akne zu bekämpfen, und welche Inhaltsstoffe zu beachten sind;
  • Sicherheitsregeln während des Verfahrens;

Sowie andere interessante und wichtige praktische Nuancen.

Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass Akne-Zahnpasta ungefähr die gleiche Wirksamkeitskategorie wie die Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen zur Behandlung von Rhinitis hat (es gibt eine gewisse Wirkung, aber es gibt keine Behandlung als solche). Mit anderen Worten: Kein Dermatologe oder Endokrinologe wird Ihnen jemals raten, dieses Instrument zu verwenden, aber gleichzeitig verwenden Anhänger der traditionellen Medizin dieses Instrument sehr aktiv und nicht immer ohne Erfolg.

Dementsprechend gibt es keine seriösen Studien, die beweisen, dass Akne-Zahnpasta wirklich hilft. Die gesamte Beliebtheit der Methode beruht nur auf dem Feedback gewöhnlicher Personen, die sozusagen Experimente an sich selbst durchgeführt und die Ergebnisse ausgewertet haben. Beispiele für solche Bewertungen sowie interessante theoretische und praktische Aspekte der Verwendung von Zahnpasten, um Akne loszuwerden, werden wir später genauer betrachten.

Heute gibt es ein sehr breites Spektrum an Zahnpasten aller Art, deren Zusammensetzung dramatisch variieren kann. Zum Beispiel gibt es spezielle Zahnpasten mit Fluor und ohne Fluorid, um Entzündungen und Zahnfleischbluten zu bekämpfen, mit speziellen Enzymen, die die Entfernung von Plaque erleichtern, mit starken Antiseptika und ohne sie, mit stark abrasiven und abrasiven Mitteln, mit Kräuterextrakten, mit Strontiumverbindungen. Zink und Kalium - für empfindliche Zähne... usw.

Daher ist es offensichtlich, dass nicht jede Zahnpasta gegen Akne im Gesicht wirkt. Denken Sie daran, dass die Verwendung einiger von ihnen zu diesem Zweck einfach gefährlich für die Haut sein kann - wir werden im Folgenden auch auf dieses Problem eingehen.

Wenn gesagt wird, ob die Zahnpasta bei Akne hilft oder nicht, kann sie nur auf eine bestimmte Paste angewendet werden. Ansonsten ist es dasselbe, wenn man sagt: Tabletten helfen, Wärme abzuführen. Ja, sie helfen, aber nur bestimmte Drogen.

Ähnlich wie bei Pasten - wenn zwei verschiedene Personen versuchen, Akne im Gesicht mit zwei unterschiedlichen Zahnpasten zu entfernen, können die Ergebnisse völlig umgekehrt sein.

„Ich habe an der Universität gehört, dass Zahnpasta gut für Akne ist. Eine Freundin erzählte mir, dass sie nur jeden Pickel ausbreitet und dann schnell vorbei ist. Ich habe es auch versucht, aber irgendwie spürte ich keinen besonderen Effekt. Paste trocknet die Haut hart und wenn ein Pickel erscheint, spielt es keine Rolle. Einmal die ganze Nacht so verputzt, alles zu keinem Zweck... "

Rosafarbene Gläser entfernen: Wie kann eine Paste bei Akne wirklich helfen?

Die Fähigkeit von Zahnpasta, Akne zu helfen, wird rational durch die entzündungshemmenden Eigenschaften des Werkzeugs erklärt. Diese Eigenschaften sollten durch die entsprechende Komponentenzusammensetzung bestimmt werden. Es gibt keine „Kreuzungspunkte“ mehr für Zahnpasta und Akne.

Erinnern Sie sich, was Akne ist? Es ist fast immer eine Entzündung der Talgdrüse oder des Haarfollikels: Das ausgeschiedene Sebum kann eine ausgezeichnete Nahrung für Bakterien sein, die auf der Hautoberfläche leben und letztendlich einen lokalen Entzündungsprozess verursachen.

Normalerweise enthält das Talg-Sekret eine ausreichende Menge an bakteriziden Komponenten, die die Vermehrung von Bakterien verhindern. Aber manchmal ist dieses Gleichgewicht gebrochen. Die Gründe dafür können mehrere sein:

  1. Verringerung der Anzahl bakterizider Komponenten im Geheimen aufgrund von hormonellem Anstieg und Änderungen der endokrinen Regulation (häufig bei Jugendlichen);
  2. Zu viel Fett (die sogenannte "fettige Haut");
  3. Eine Art Gewächshausbedingungen für Bakterien schaffen: Zum Beispiel wäscht sich die Haut nicht lange, sie sammelt Schweiß und Teile der absterbenden Epidermis (die normale Situation beim Wandern). Der Mann schwitzt ständig, die Haut atmet nicht. Bakterien vermehren sich und führen zu einer Entzündung der Talgdrüsen, da die bakteriziden Komponenten ihre Funktion nicht mehr verkraften.

Sobald die Bakterien den Haarfollikel oder die Talgdrüsenpore „kolonisieren“, sammeln sich die Produkte ihrer vitalen Aktivität und die Reste der toten Mikroben in der Zone der aktiven Reproduktion von Mikroorganismen. Als Reaktion darauf wird hier der Schutzmechanismus des Immunsystems ausgelöst, und es kommt zu einer lokalen Entzündung mit Rötung des Gewebes und einer noch stärkeren Zunahme des Zustroms von Immunsystemzellen. Diese Zellen bilden zusammen mit den Resten der Bakterien Eiter.

Was kann also eine gewöhnliche "durchschnittliche" Zahnpasta in dieser Situation tun? Tatsache ist, dass das nicht sehr viel ist.

Auswirkungen auf die Arbeit des menschlichen endokrinen Systems kann Zahnpasta nicht. Reduzieren Sie die Produktion von Fett - auch nicht. Die einzige Möglichkeit zur Beeinflussung besteht darin, die Vitalaktivität von Bakterien aufgrund antiseptischer und entzündungshemmender Komponenten zu unterdrücken.

Eine einfache praktische Schlussfolgerung folgt aus den obigen theoretischen Berechnungen: Selbst wenn Sie versuchen, Pickel regelmäßig mit Zahnpasta zu reiben, wird dies nicht dazu beitragen, das Wiederauftauchen zu beseitigen. Mit anderen Worten, wenn es relevante Voraussetzungen gibt, tritt Akne trotzdem auf.

So kamen wir zu einer wichtigen Idee: Sie können versuchen, einen Pickel mit Zahnpasta zu schmieren, der starke antibakterielle Komponenten enthält (manchmal werden sie nicht richtig als entzündungshemmend bezeichnet) - und dies wird dazu beitragen, den Prozess der weiteren Vermehrung von Bakterien zu stoppen und die Akne nicht an Größe und Stärke zunehmen eitern

Es ist wichtig zu verstehen, dass selbst bei Verwendung von Zahnpasta mit wirksamen Antiseptika die vorhandene Entzündung und der Eiter nicht sofort auf magische Weise aufgelöst werden. Der Körper benötigt noch einige Zeit, um die natürlichen Vorgänge der Resorption von Eiter und Entzündungen zu durchlaufen. Das heißt, es ist sinnlos zu hoffen, dass am nächsten Morgen an der Stelle eines saftigen Pickels eine blassrosa Farbe mit gesunder Haut entsteht.

„Zahnpasta hilft nicht, Akne im Gesicht loszuwerden, das ist sicher, ich habe es bei mir selbst überprüft. Und nicht ein einziges Mal, sondern bereits viermal geprüft, beharrlich die Aussagen von Verwandten, Bekannten, Tanten aller Art aus den Foren mit einbezogen. Beim ersten Mal erinnere ich mich nicht an das, was ich im Alter von 20 Jahren nach der ersten Geburt versuchte - kein Ergebnis. Akne erscheint trotzdem. Das zweite Mal, als sie Blendamed behandelte, nahm sie speziell eine Paste für die Behandlung von Zahnfleisch. Enttäuscht Letztes Jahr, nach der zweiten Geburt, erzählte mir mein Freund so überzeugend von der Amway-Paste, dass er fast mit Schuhen gereinigt werden konnte. Ich habe es zweimal versucht. Ich dachte, vielleicht habe ich mich vorher für die falsche Pasta entschieden. Und auch Null. Der einzige Effekt ist, dass wenn Sie die gesamte Fläche auf Ihrer Wange ausbreiten, wo viele kleine Pickel sind, dann am nächsten Tag die gesamte Fläche in so kleinen Schorf. Es scheint, dass jeder Pickel oben verkrustet ist und er austrocknet. Aber die Akne selbst geht nicht weg. “

Wenn die Zahnpasta richtig gewählt wird und antiseptische und entzündungshemmende Bestandteile enthält, müssen bestimmte Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass die Entzündung an der Stelle, an der die Akne ursprünglich auftrat, rasch verringert wird. Und vielleicht ist dies die einzige positive Maßnahme, auf die Sie sich verlassen können.

Es gibt jedoch viele "Fallstricke" und gefährliche Momente, die im Voraus nützlich sind. Hier nur einige davon:

  • Einige Aufhellpasten enthalten Carbamidperoxid (manchmal wird einfach Wasserstoffperoxid angegeben) - ein starkes Oxidationsmittel, das nach längerem Kontakt mit der Haut theoretisch seine chemische Verbrennung verursachen kann (aufgrund der geringen Konzentration der Substanz kostet es in den meisten Fällen jedoch nur eine Rötung der Haut bei längerem Kontakt).
  • Einige fortgeschrittene Zahnpasten umfassen verschiedene Enzyme, wie Bromelain (Bromelain, das aus dem Fruchtfleisch von Ananas gewonnen wird), die die Proteinmatrix von Plaque spalten können. Mit dem gleichen Erfolg zeigt dieses Enzym jedoch seine aggressive Wirkung in Bezug auf die zarte Haut des Gesichts. Denken Sie also nicht daran, nachts eine Gesichtsmaske für eine solche Paste zu machen!
  • Einzelne Pflanzenextrakte und ätherische Öle können schwere Allergien verursachen. Anstelle eines kleinen Pickels können Sie daher einen großen roten Fleck oder sogar Rohmaterial auf der gesamten Wange oder Stirn erwerben (zum Beispiel gibt es Fälle von schwerer Allergie gegen Eichenrinde, die häufig als Bestandteil von Zahnpasten gegen Zahnfleischerkrankungen verwendet wird).

Gemäss den Bewertungen im Internet glauben viele Menschen, dass, wenn die Gesichtshaut von Zeit zu Zeit vollständig mit Zahnpasta bedeckt ist und diese Maske für einige Zeit (z. B. nachts) verbleibt, es möglich ist, alle Bakterien zu zerstören und somit Akne zu verhindern.. Dies ist jedoch eine falsche Meinung: Erstens trocknen die meisten Zahncremes die Haut stark und führen zu Peeling, Irritation und sogar zum Auftreten von Mikrorissen und Wunden.

Zweitens kann Zahnpasta (z. B. Triclosan enthaltend) zusammen mit pathogenen Bakterien die Mikroorganismen, die die Haut für die Durchführung verschiedener Schutz- und Stoffwechselprozesse benötigt, vollständig zerstören. Letztendlich kann dies nur zum Auftreten neuer Hautprobleme beitragen.

Wir schließen daraus: Es ist unmöglich, Akne im Gesicht mit Hilfe von Zahnpasta vollständig loszuwerden. Sie können die entzündeten Punkte nur mit einer richtig ausgewählten Paste schmieren, um sicherzustellen, dass die Entzündung so schnell wie möglich ist.

Aber was für eine Zahnpasta ist besser, Akne zu schmieren, sollten Sie separat sprechen...

Welche Pasten sollten Sie wählen, um Akne zu bekämpfen?

Wie bereits oben festgestellt, kann Zahnpasta, die antiseptische und entzündungshemmende Komponenten enthält, dazu beitragen, Entzündungen an der Akne schneller zu beseitigen. Für zahnmedizinische Zwecke werden solche Pasten üblicherweise zur Behandlung von Zahnfleisch verwendet.

Hier einige Beispiele:

  1. Lacalut Activ Herbal - Chlorhexidin ist ein klassisches Antiseptikum, das durch die entzündungshemmende Wirkung von Komponenten wie Bisabolol, Myrrhe, Eukalyptus, Salbei und Kamille ergänzt wird.
  2. Forest Balsam Forte mit einer hohen Konzentration an Heilkräutern (Eichenrinde, Tanne, Kamille, Johanniskraut, Schöllkraut usw.);
  3. Splat Medicinal Herbs - mit Extrakten aus Salbei, Kamille, Sanddorn und Weißdorn sowie ätherischem Öl aus Geranium;
  4. Rocks Bionics;
  5. Pomorin gegen Parodontose;

Im Allgemeinen tragen die folgenden Komponenten von Zahnpasten zur Unterdrückung der Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen bei:

  1. Triclosan (übrigens ist dies ein zu starkes Antiseptikum, deshalb sollten Sie Ihre Zähne nicht regelmäßig mit solchen Pasten putzen, um eine orale Dysbakteriose zu vermeiden);
  2. Chlorhexidin (die gleiche Bemerkung gilt für Triclosan);
  3. Bisabolol;
  4. Mexidol;
  5. Rindenextrakt aus Eiche, Kamille, Salbei;
  6. Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid (Denken Sie daran, dass in der Apotheke 3% Wasserstoffperoxid enthalten sind, das zur Desinfektion von Wunden verwendet wird);

Zahnpasten, die nur solche Bestandteile enthalten, können in bestimmten Fällen dazu beitragen, Akne loszuwerden. In diesem Fall sollten Sie immer an die mögliche allergische Reaktion auf einzelne Verbindungen denken. Daher empfiehlt es sich, einen solchen Test vorher durchzuführen:

  • Eine kleine Menge Zahnpasta wird auf das Handgelenk aufgetragen.
  • Wenn nach 1 Stunde die Haut unter der Pastenschicht rot geworden ist, besteht ein brennendes Gefühl. Dann ist es offensichtlich, dass es besser ist, eine solche Zahnpasta nicht auf das Gesicht aufzutragen, da die Rötung an der Akne nur noch schlimmer wird.
  • Wenn es keine unangenehmen Empfindungen gibt und die Haut am Handgelenk nicht rot wird, ist die Paste für das Experiment zur beschleunigten Linderung von Akne geeignet, obwohl einige Nebenwirkungen (z. B. das Auftreten lokaler Trockenheit der Haut) nicht ausgeschlossen sind.

Es ist wichtig zu verstehen, dass spezielle Aknelotionen wie Acnewert oder Normaderm insgesamt die Aufgaben der Entzündungsentfernung besser bewältigen als jede Zahnpasta. Und obwohl keine dieser Lotionen dazu beiträgt, Akne im Allgemeinen loszuwerden, beseitigt sie jedoch Entzündungen ganz gut.

„Ich habe letzte Woche versucht, Akne mit einer Zahnpasta zu entfernen, und habe beschlossen, herauszufinden, ob es wirklich funktioniert. Sehr stark getrocknete Haut, viele Akne verwelkt und das wars. Das Ergebnis war gut ausgeprägt. Diese Pickel, die ich herausgedrückt und dann verschmiert hatte, waren morgens kaum sichtbar, ich musste nicht einmal Tonic auftragen. Aber bereits beim Mittagessen an der gleichen Stelle tauchten Flecken und sogar ein kleiner irritierter Bereich auf. Geschmierte Paste Aquafresh Ultimate ".

Traditionelle Medizin-Tipps zur Verwendung von Akne-Paste

In Übereinstimmung mit den populären "Rezepten" der traditionellen Medizin wird empfohlen, Zahnpasta mindestens eine Stunde lang auf die Oberfläche der Akne aufzutragen. Dies bedeutet, dass es nicht ausreicht, die Wunden in der Toilette damit zu verschmieren, einige Minuten zu halten und abzuwaschen. Den Kritiken im Internet nach zu urteilen, versuchen viele Menschen, Zahnpasta mit Akne etwa 2-3 Stunden in der Umgebung zu halten.

Oft wird die Pasta kurz vor dem Zubettgehen auf die Haut aufgetragen, so dass sie die ganze Nacht auf den entzündeten Bereich wirkt. In diesem Fall wird angenommen, dass die Wirkung größer ist, wenn Akne verschmiert wird, aus der der Eiter bereits ausgepresst wurde.

Wir erinnern uns noch einmal daran, dass die Anwendung von Zahnpasta auf Akne über Nacht gefährlich sein kann, da nach 6-7 Stunden Schlaf Wirkstoffe (z. B. Enzyme und Peroxide) die Haut schwer schädigen können, wodurch sich später Narben darauf bilden können.

„Ein paar Mal habe ich mir eine Maske mit Zahnpasta gemacht. Sie sagen, dass sie gut für Akne sind. Aber es gefiel ihnen nicht, dass die Haut sehr trocken war, am Morgen schien sich das ganze Gesicht zu straffen. Ich habe nicht zu viele Akne, um eine Chance zu ergreifen. Wenn es einfach ist, jeden Pickel zu verschmieren, trocknet er sofort aus. Dies ist jedoch gefährlich, da der Eiter dort aufbewahrt wird und es schwierig ist, ihn später zu entfernen. Ich ziehe es vor, dass diese Alkohollotion die Haut salbt. "

Am sichersten ist es, Akne abends 2-3 Stunden vor dem Zubettgehen mit Zahnpasta zu bestreichen und vor dem Zubettgehen abzuwaschen. Gleichzeitig wird eine dünne Schicht Paste auf die Haut aufgetragen und sanft in den entzündeten Bereich gerieben.

Nach dem Abwaschen der Paste empfiehlt es sich, die Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion abzuwischen, damit sie die ganze Nacht weich wird.

Sicherheitsmaßnahmen

Bei sorgfältiger Verwendung einer richtig ausgewählten Zahnpasta verursacht sie selten Nebenwirkungen auf der Haut (und wie man die richtige wählt - siehe oben). Normalerweise ist es die falsche Wahl und Missbrauch in der Hoffnung, dass ein schnelles und ausgesprochenes Ergebnis zu verschiedenen Problemen führt.

Um sie zu vermeiden, sollten Sie:

  1. Lassen Sie die Paste nicht länger als 3-4 Stunden auf der Haut.
  2. Um einen Punkt anzuwenden, nur an der Stelle der extrudierten Akne. Es wird nicht empfohlen, Masken mit Zahnpasta herzustellen;
  3. Bei den ersten Anzeichen von Verbrennungen, Allergien oder Beklemmungen der Haut das Produkt nicht weiter verwenden.

Auf keinen Fall zur Behandlung von Akne mit Zahnpasta für Menschen mit trockener Haut empfohlen. Sie haben sogar die seltene Anwendung von geringen Mengen Paste auf der Haut, was zu einer Vergröberung und dem Auftreten zusätzlicher Risse und Krusten führt.

„Ich habe nicht an meine Zeit geglaubt, dass sie an so etwas denken würde - Zahnpasta auf Akne auftragen! Ich habe kürzlich einen Zahnarzt besucht und herausgefunden, ob es wahr ist, dass man Akne mit Zahnpasta loswerden kann. Der Arzt sagte, wenn er dies zum ersten Mal hört, dringt die Paste aus der Haut nicht in den Körper ein und verändert den Stoffwechsel nicht. Das heißt, Akne wird sowieso sein. Und wenn Sie es längere Zeit auf der Haut lassen, kann es zu einer Reizung kommen. Also würde ich es nicht wagen zu benutzen... "

In gewissem Sinne ist die Verwendung von Akne-Zahncremes eine andere beliebte Methode der Psychotherapie, die selten zu einem ausgeprägten Ergebnis führt, es einer Person jedoch erlaubt, nicht mit gefalteten Händen zu sitzen, sondern etwas zu tun, als wäre es nützlich. Diejenigen, die planen, Akne mit Zahnpasta loszuwerden, ist es nützlich, die Tatsache zu akzeptieren, dass es besser ist, dies mit Hilfe spezieller Kosmetika zu tun. Und viel mehr Nutzen bringt Zahnpasta mit sich, wenn Sie sie bestimmungsgemäß verwenden.